Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Möglich über LAN am TV PC-spiele zocken

+A -A
Autor
Beitrag
dermichl
Neuling
#1 erstellt: 16. Okt 2009, 07:35
Hallo,

Folgendes Problem:
Im Wohnzimmer (EG) hänge ich einen LCD auf die wand
im keller steht der pc (patchdose an beiden orten vorhanden)
Wie ist es nun möglich auf dem fernseher zu zocken
bzw. welche geräte sind dafür notwendig
immerhin brauch ich ja auch noch die eingabegeräte
in der nähe des fernsehers - wo schliesse ich selbige an?

Vielen Dank
DerMichl
xutl
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2009, 07:39
Stell einfach einen 2. PC neben den LCD.
Mit dem im Keller bastelst Du dann ein Netzwerk.
Ev. brauchst Du noch einen Router, obwohl die werden ja meistens mit dem Vertrag mitgeleifert.
dermichl
Neuling
#3 erstellt: 16. Okt 2009, 07:46
Servus,

danke - das ging aber schnell
ich möchte aber verhindern einen pc ins wohnzimmer zu
stellen - da kann ich ja gleich den stärkeren pc (big tower)
welcher für spiele geeignet ist (aktueller standort keller) im wohnzimmer aufstellen.

...alternativ hätte ich noch ein notebook verfügbar
welches im wohnzimmer nicht so stören würde wie ein pc
aber was nutzt mir das?
xutl
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2009, 11:06
Wenn das Notebook Deine Spiele packt, dann nimm das.
Simba76
Neuling
#5 erstellt: 16. Okt 2009, 14:43
Ohne PC oder Spielkonsole wirst du im Wohnzimmer nicht spielen können, egal wie du es drehst oder wendest.
Bastel dir lieber einen spieletauglichen PC und pack ihn in ein Wohnzimmertaugliches Gehäuse.
Ich habe mir gerade erst einen HTPC zusammengebaut. Der ist spieletauglich und mit digitaler SAT-Karte ausgestattet. Mit dem schau ich mir DVD/Blu-Ray sowie SAT-TV an und surfe auch im Internet. Spiele habe ich noch keine drauf, machbar wärs aber ;).
dermichl
Neuling
#6 erstellt: 16. Okt 2009, 18:01

xutl schrieb:
Wenn das Notebook Deine Spiele packt, dann nimm das.


nein das tut es leider nicht annähernd
dermichl
Neuling
#7 erstellt: 16. Okt 2009, 18:07

Simba76 schrieb:
Ohne PC oder Spielkonsole wirst du im Wohnzimmer nicht spielen können, egal wie du es drehst oder wendest.
Bastel dir lieber einen spieletauglichen PC und pack ihn in ein Wohnzimmertaugliches Gehäuse.
Ich habe mir gerade erst einen HTPC zusammengebaut. Der ist spieletauglich und mit digitaler SAT-Karte ausgestattet. Mit dem schau ich mir DVD/Blu-Ray sowie SAT-TV an und surfe auch im Internet. Spiele habe ich noch keine drauf, machbar wärs aber ;).


hab ich mir auch schon überlegt
das gerät sollte aber im "lowboard" unterm tv verschwinden
die ganzen kabel werden im kanal in der rigipswand mit dem
tvgerät verbunden
ich fürchte aber das gute teil stirbt mir den hitzetod
wenn ich es im niedrigen schrank lasse
fehlermeldung_2000
Inventar
#8 erstellt: 16. Okt 2009, 21:56
Du könntest das Bildsignal übertragen, dazu benötigst du einen LAN DVI Adapter, z.B. den hier.

Die Eingabegeräte über Funk (falls das ausreicht) wenn nicht über eine USB LAN Brücke o.ä. Ein passendes Produkt gibt es bestimmt auch wenn ich jetzt keinen Link präsentieren kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC-Spiele über HDMI auf TV spielen
xDDDx am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  12 Beiträge
Desktop über LAN
nathy am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  3 Beiträge
PC-Spiele in 1080p am LCD TV +Monitor Skallierung
OO7 am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  5 Beiträge
PC mit Bild zum TV und Ton über Amp möglich?
51IST31DE am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  3 Beiträge
DVD über Netzwerk (PC->TV) möglich?
LEDistOK am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  15 Beiträge
TV am PC, Fragen...
florifantasy am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  5 Beiträge
PC Sound am TV
waltgallus am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  12 Beiträge
TV am PC...
mahrko am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  14 Beiträge
Kein DTS Ton über HDMI (PC/TV)
vantage221 am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  2 Beiträge
PC-Ton über TV mit zusätzlichem Subwoofer
sc22 am 27.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.984