Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Asus Xonar Essence STX für AKG K530 sinnvoll ?

+A -A
Autor
Beitrag
sensible_Ears
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Okt 2009, 19:00
Hallo,

ich besitze derzeit eine X-Fi Extreme Music und einen AKG K530 zum Musikhören am PC. Nun bin ich auf die Xonar Essence STX aufmerksam geworden, die eine noch deutlich bessere Klangqualität als die X-Fi bei Verwendung von hochwertigen Kopfhörern/Boxen haben soll. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob der K530 für die Xonar denn bereits "hochwertig" genug ist, oder ob ich für einen merklichen Klangunterschied dann noch bessere Kopfhörer bräuchte ? Wäre es eventuell sinnvoller, die X-Fi zu behalten, und mir stattdessen einen AKG K701 zu kaufen ? Meine Musiksammlung besteht aus 320 kbit/s Mp3s und FLAC Dateien.

Danke für jeden Tipp !


[Beitrag von sensible_Ears am 22. Okt 2009, 19:01 bearbeitet]
bearmann
Inventar
#2 erstellt: 22. Okt 2009, 20:35
Die Xonar kostet ~130€, der K530 ~50€... deine Vermutung ist absolut richtig: Wenn du schon (zumindest) eine X-Fi hast und aufrüsten willst, ist es sinnvoller einen besseren KH zu kaufen.

Gruß.
bearmann
papagei200
Neuling
#3 erstellt: 23. Okt 2009, 09:36
Den 530er hatte ich auch mal kurz. Nicht wirklich schlecht, aber ich glaube nicht, dass sich besonders hocklassiges Equipment im Zusammenspiel mit dem 530 lohnen würde. Setz Dein Geld lieber für einen 701er ein (kauf ihn mit sicherer Rückgabemöglichkeit, es wird ewig das Geheimnis der Firma AKG bleiben, warum sie gerade das Spitzenmodell 701 mit dem unbequemsten Kopfband ausstatten, welches sie auf Lager haben).

Allerdings sollte sich einer von den PC-Freaks hier dazu äußern, ob die Karte, die du derzeit hast, geeignet ist, einen 701 (oder falls der zu unbequem ist den mir, wenn Du vom 530 kommst, noch am ehesten als Alternative einfallenden 601 oder auch den DT 880 von Beyerdynamic)anzutreiben. Gerade der 701 braucht schon einen vernünftigen Kopfhörerausgang. Von Kopfhörern habe ich ein bißchen Ahnung, von Soundkarten, auch von Deiner, nicht.

Gruß
Henning
sensible_Ears
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Okt 2009, 23:56
Hallo,

und Danke für die Antworten. Ich glaube auch das der K530 für eine Xonar zu unterdimensioniert ist, und werde mir erstmal den K701 zulegen. Die Xonar wird dann etwas später gekauft, allein schon wegen dem integrierten KH-Verstärker, und der damit verbundenen besseren Dynamik und vezerrungsfreien Wiedergabe. Außerdem soll die Xonar wesentlich natürlicher als eine X-Fi klingen, wobei dann ein neutral spielender KH wie der K701 perfekt dazu passen dürfte. Das Kopfband des K701 sieht schon ziemlich unbequem aus, ich hoffe das dieses nicht schon nach einigen Minuten zu drücken anfängt. Wäre schade, den KH wegen eines solchen Designfehlers zurückgeben zu müssen.


[Beitrag von sensible_Ears am 24. Okt 2009, 00:01 bearbeitet]
bearmann
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2009, 07:27

sensible_Ears schrieb:
Das Kopfband des K701 sieht schon ziemlich unbequem aus, ich hoffe das dieses nicht schon nach einigen Minuten zu drücken anfängt. Wäre schade, den KH wegen eines solchen Designfehlers zurückgeben zu müssen.


Keine Bange, erstmal in Ruhe ausprobieren. Gibt auch einige Leute, die mit dem Band ganz gut klarkommen. (Ist trotzdem ein grober Designfehler)
Aber selbst, wenn der K701 nicht passen sollte, gibts noch ein paar Alternativen im dem Preisbereich... also nicht schon vorher unnötig verrückt machen.

Gruß.
bearmann
moehrensteiner
Stammgast
#6 erstellt: 24. Okt 2009, 12:32
Bei mir läuft die Xonar Essence ST perfekt zusammen mit einem AKG K701.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asus Xonar Essence STX richtig einstellen
Ischi am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  12 Beiträge
Asus Xonar Essence STX
_thomas_ am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  2 Beiträge
OPAMP Upgrade für Asus xonar essence STX
Rodny am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  12 Beiträge
Frontpanel für ASUS Xonar Essence STX
bevergerner am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit der ASUS Xonar Essence STX
JohannesHenning am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  3 Beiträge
Alternativen zur Asus Xonar Essence STX?
Kobra-07 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  9 Beiträge
Aufnahme an ASUS Xonar Essence STX
Klangwächter am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  10 Beiträge
Headset an Asus Xonar Essence STX anschließen
Columbus21 am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  2 Beiträge
Upgrade sinnvoll? - Asus Xonar D2 auf Essence STX / X-Fi Forte 7.1
Kiliya am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  4 Beiträge
Asus Xonar Essence ST/STX
Bemi92 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AKG
  • beyerdynamic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedantschowi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.126