Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mal eine Frage zu einer externen Festplatte

+A -A
Autor
Beitrag
resa8569
Stammgast
#1 erstellt: 22. Dez 2009, 20:09
Hallo zusammen.



Ich habe mal eine blöde Frage.



Und zwar nehme ich relativ viele Filme in HD auf und speichere diese danach auf einer externen Festplatte.

Die externe Festplatte ist an der PS3 angeschlossen über die ich danach die Filme auch schaue.



Nun meine Frgae:

Wenn ich nun einen HD Film denn ich aufgenommen habe anschauen möchte, ist dann die Auflösung 720p (wenn die aufnahme vom Sat-Reciever auch 720p war) ?

Denn die Daten werden ja dann über ein USB Kabel an die PS3 gegeben. Oder kann das USB Kabel das HD Signal weiterleiten?



Ich danke euch für die Antwort.



Grüsse
testbug
Stammgast
#2 erstellt: 22. Dez 2009, 20:57
Ja, HD-Filme haben 720 bzw 1080 Pixel Bildbreite!
Der Weg Quelle (externe Festplatte) zu Verarbeitung (PS3) ist ziemlich egal, daran stört sich das "HD-Signal" nicht!
Letztendlich das HDMI-Kabel und der dazu passende Fernseher müssen das Signal sauber wiedergeben können! (aber das wird bei dir ja sicherlich der Fall sein)

Was mich stutzig macht, du hast geschrieben

Die externe Festplatte ist an der PS3 angeschlossen über die ich danach die Filme auch schaue

und danach hast du gefragt, ob das überhaupt funktioniert!
Hast du das Anschauen schon getestet oder nicht?
-Thot-
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Dez 2009, 11:02
So wie ich dein Setup verstehe, läuft durch das USB-Kabel ein ordinäres Datensignal. Dem USB-Kabel ist egal, wie hoch die Auflösung "in diesen übertragenen Daten" ist. Hauptsache es wird schnell genug übertragen für eine ruckelfreie Wiedergabe (was normalerweise der Fall ist).
Ein HD-Signal wirds quasi erst von der PS zum TV...
Ist flapsig ausgedrückt, aber ich glaube, es trägt zum besseren Verständnis bei.
nordinvent
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2009, 11:54
USB 2 macht 20 bis 25 Mbyte/sec., für HDTV allemal ausreichend.
-Thot-
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Dez 2009, 12:56
Ich sag ja... normalerweise ist das der Fall, dass es reicht.

Ein Bekannter hatte aber auch mal ne USB 2.0 HDD, die mit 1,4MB/sec übertragen hatte. Und NIE schneller. Rumgespielt, rumprobiert... nichts half. egal welches OS, welches Kabel, welcher Treiber. HDD händlerseits ausgetauscht: problem gelöst. *g*
Außerdem geht USB 2 sogar noch a bissi schneller als 25MB/sec... WENN alles funktioniert, wie es soll. Also NORMALERWEISE.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zwei Rechner an einer externen Festplatte???
Thor79 am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  19 Beiträge
Externe Festplatte
Mageta am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  15 Beiträge
FRAGEN zur externen Soundkarte
AndyInTheMix am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  2 Beiträge
Sound pur per USB in externen DAC?
Knuddelmonster am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  18 Beiträge
Musik Festplatte - richtige Formatierung?
Asgard~ am 20.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  19 Beiträge
Frage zu externen Dac und Soundkarte in Spielen
ikomiko am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  3 Beiträge
externe Festplatte an Stereoanlage anschließen
makrele am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  9 Beiträge
Datenintegrität beim Kopieren von einer ext. Festplatte auf zweite
cr am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  7 Beiträge
Externe Festplatte
Observer01 am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  20 Beiträge
Laptop an externen Wandler anschliessen
1lucbesson am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedHolzdrache64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.861
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.268