Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitrate und Abtastrate der Soundkarte einstellbar.wer wie was und warum?

+A -A
Autor
Beitrag
Bergteufel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Sep 2010, 17:48
Hi zusammen

Mein neuer Laptop hat bei den Einstellungen der Soundkarte die Möglichkeit von 16Bits/44100Hz-24Bits/192000Hz die Bitrate und Abtastrate vom Ausgangssignal anzupassen.
Standardmäßig ist sie auf 24Bit/48KHz eingestellt.
Ehrlichgesagt glaube ich nicht zwischen der Standardeinstellung und der höchsten Abtastrate einen Unterschied hören zu können (Bei der Bitrate sieht das ganz anders aus! )...
hab das mit einigen 320Kbps-MP3s getestet...bin ich hörgeschädigt oder bräuchte ich ein hochwertigeres Medium um einen hörbaren Qualitätsverlust zu bekommen?
Ich versteh sowieso nicht warum man die Abtastrate runterregeln kann wenn ich ehrlich bin, hab mich umgehört welcher Lap ne hochwertige Soundkarte mit gutem Klang eingebaut hat weil ich darüber meine Hi-Fi-Anlage und zukünftig auch meine kleine PA befeuere. Bin auch echt zufrieden mit dem Klang, deutlich besser als der alte
Hab immernoch nicht verstanden wieso man das überhaupt verstellen kann...will ich nicht immer das beste Ausgangssignal haben das meine Soundkarte abgeben kann?!

verwirrte Grüße
Bergteufel
fujak
Inventar
#2 erstellt: 09. Sep 2010, 19:16
Hallo Bergteufel,

es gibt verschiedenen Audio-Formate bezüglich der Samplingrate, in denen Musikfiles vorliegen. MP3s weisen meistens eine Samplingrate von 44.100 Hz auf, CD-Audio-Files im Wav- oder FLAC-Format generell 44.100 Hz, SACD 88.100 Hz, sogenannte HD-Files 96.000 Hz (auch DVD-Audio) oder 192.000 Hz.

Um optimale Wiedergabe zu erreichen sollte die Ausgabe-Samplingrate auf den gleichen Wert wie bei dem Audio-File eingestellt werden. Ansonsten konvertiert die Soundkarte die Originalrate auf die Ausgaberate, was meistens zu einer Qualitätseinbuße führt.
Wenn Du aber ohnehin keinen Unterschied hörst, spielt es dann aber keine Rolle. Auf höherwertigen Anlagen lassen sich u.U. durchaus Unterschiede wahrnehmen.

Grüße
Fujak
KLM-U
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Sep 2010, 20:02
Hallo,

sollte er ASIO verwenden und die Soundkarte da mitspielen braucht er sich eh keine Gedanken zu machen, da wird die Samplerate automatisch der von der Datei angepasst, um bitgenaue Wiedergabe zu erzielen. Andere Einstellungen sind da nicht möglich (ist jedenfalls bei mir so).

Ansonsten Bergteufel, sei doch froh eine solche SK zu haben. Billige SK´s rechnen den Sound immer auf 48 KHz hoch, was auch zu Qualitätseinbußen führt.

Gruß


[Beitrag von KLM-U am 09. Sep 2010, 20:04 bearbeitet]
Bergteufel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Sep 2010, 21:03

KLM-U schrieb:

sollte er ASIO verwenden und die Soundkarte da mitspielen braucht er sich eh keine Gedanken zu machen, da wird die Samplerate automatisch der von der Datei angepasst, um bitgenaue Wiedergabe zu erzielen.


ok ASIO verwende ich nicht...nur die Realtec-HD-Audio-Software die bei der Soundkarte dabei war...aber ich schau mal was ASIO überhaupt ist
Also schau ich welche Rate die files haben die ich abspielen will und stelle dann die Soundkarte richtig ein? ^^
Da ich meistens MP3s höre wäre dann wohl 44.100Hz sogar besser als 192KHz...ich dachte je größer je besser...
Und hat offensichtlich mit der Bitrate der MP3s nix zu tun ^^
Wie seh ich denn wenn ihr sagt "die meisten MP3s" welche MP3s evtl. ne andere Abtastrate haben? Ach ich jag das doch eh alles durch virtual DJ kann ja nicht bei jedem Track den ich spielen will vorher schauen ob die Abtastrate passt...

/edit: gerade gelesen jede MP3 hat eine Bitrate von 16Bits also sollte man auch zw. 16/44100 und 24/192000 keinen Unterschied hören wenn man MP3s spielt...16/44100/320 kommt wohl immer raus bei einer 320KbpsMP3...enttäuscht mich jetzt ein wenig und ich beginne mich zu fragen ob ich mir nur eingeredet hab dass die neue Soundkarte besser klingt als die alte...


[Beitrag von Bergteufel am 09. Sep 2010, 22:27 bearbeitet]
fujak
Inventar
#5 erstellt: 12. Sep 2010, 06:15

Bergteufel schrieb:
...enttäuscht mich jetzt ein wenig und ich beginne mich zu fragen ob ich mir nur eingeredet hab dass die neue Soundkarte besser klingt als die alte... :?


Hallo Bergteufel,

auch hier nochmal zur ergänzenden Info: Die Abtastrate und die Kompressionsrate der MP3- oder anderer Audio-Files sind nur zwei Parameter, die auf die Klangqualität Einfluss haben. Darüber hinaus gibt es sehr wohl auch hardwaretechnische Faktoren, wie z.B. die Qualität der Digital-Analog-Wandler in der Soundkarte. E skann also durchaus sein, dass Du mit der neuen Soundkarte eine bessere Klnagqualität erzielst.

Grüße
Fujak
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musikarchiv anlegen - welche Bitrate/Abtastrate?
deadlaw am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  15 Beiträge
Abtastrate ???
Blue² am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  2 Beiträge
Soundkartenoutput: Welche Bittiefe und Abtastrate?
ibu am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  9 Beiträge
Regelung der Abtastrate
Malte1309 am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  3 Beiträge
Abtastrate Flac ändern
stevebiker am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  9 Beiträge
High Definition Bitrate von Soundkarte zum Verstärker
oguz82 am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  22 Beiträge
48, 96, und 192 kHz Abtastrate verzerrt
Savage12 am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  9 Beiträge
bitrate ermittler gesucht
isegal-niemand am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  3 Beiträge
Soundkarte besser als OnBoard - Warum?
Eleganter_Panda am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  46 Beiträge
Suche Soundkarte für Recording mit mehr als 96 kHz Abtastrate
powerspeed am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.450