Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Creative X-Fi Titanium und Onkyo 508 - wie komme ich zu Dolby True HD?

+A -A
Autor
Beitrag
itchypoopzkid
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Nov 2010, 23:03
Hallo allerseits,

ich hab heute mein neues Jamo Lautsprecherset bekommen und innerhalb von 4 Stunden alles aufgestellt, angeschlossen und mich schonmal ein bisschen mit dem AVR Onkyo 508 vertraut gemacht. Dabei stellte sich folgendes Problem heraus:

Der AVR ist via optischem Toslink-Ausgang der Soundkarte verbunden.
In der Windows Systemsteuerung unter Sound habe ich alle Parameter deaktiviert, bis auf SPDIF Out, was ich auch als Standardgerät festgelegt habe.

1


Unter dem Reiter Eigenschaften habe ich bei unterstützte Formate folgendes ausgewählt:

2

und unter Erweitert folgendes:

3

Dann habe ich noch in der Creative Audio Systemsteuerung Dolby Digital Live deaktiviert.

Mein Ziel ist es, dass alles was am PC läuft einfach zum AVR durchgeschliffen wird, was von diesem dann decodiert werden soll.

Um das zu testen habe ich grad mal eine Bluray über den PC mit PowerDVD 10 abgespielt. Im Programm selber habe ich auch SPDIF Passthrough gewählt.

Während die Bluray abgespielt wird, zeigt mir mein AVR ein kleines Rotes Dolby Digital Logo an. Kann ich jetzt davon ausgehen, dass auch wirklich ein Dolby Digital True HD Signal am AVR ankommt und kein "normales" DDSignal? Wie kann ich das fest stellen und ist mein Setup so korrekt?

Eigenartigerweise kann ich die Creative Audio Systemsteuerung auch nicht mehr aufrufen, da er mir sagt, dass das entsprechende Gerät nicht gefunden wurde, was mit Sicherheit daran liegt, dass ich es aus der Windows Systemsteuerung unter Sound auch entfernt habe bzw. deaktiviert.

$

Spiele sollen über den PC nicht gespielt werden, weshalb ich auf EAX verzichten kann. Mein Ziel also: Eine Multimediastation, welche alle Formate unterstützt und diese dann entweder als Digitalstream (alle möglichen Arten von DD und DTS) oder als Stereosignal (welches vom AVR dann verarbeitet werden soll) an den AVR weitergeben soll. Geht das oder liegt die Limitierung hier bei der Soundkarte, da sie vielleicht kein Dolby True HD unterstützt?


[Beitrag von itchypoopzkid am 30. Nov 2010, 23:22 bearbeitet]
chiefgewickelt
Stammgast
#2 erstellt: 30. Nov 2010, 23:20
Lossless HD Formate (TrueHD und DTS Master) können nur über HDMI übertragen werden, da kommen also im besten Fall schonmal nur die Core Streams an. Deaktivieren musst du übrigens kein Gerät, warum auch? Wenn du einen Standardausgang für die Ausgabe einrichten willst kannst du das Problemlos im Rechtsklickmenü einstellen, ansonsten kann eigentlich jede Anwendung dazu überredet werden den passenden Ausgang zu verwenden. Wenn du unbedingt wert auf HD Formate legst könntest du ja einfach den AVR per HDMI mit dem PC verbinden und das Bild dann zum TV durchschleifen, sollte mit dem Onkyo ja kein Problem sein.
itchypoopzkid
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Nov 2010, 23:29
OK also erstmal zu der Sache, weshalb ich alles deaktiviert habe: Also als eben grad noch der Punkt Lautsprecher aktiviert war, hat die Creative Audio Systemsteuerung auch funktioniert. Das Problem war nur, dass ich in Power DVD bei Aktivierung des SPDIF Passthrough keinen Ton hatte. Außerdem kam am AVR auch nichtmal ein Dolby Digital Signal an (Rotes Logo hat nicht geleuchtet)

Zur HDMi Geschichte: Das hatte ich sowieso noch vor, denn ich habe mir bei Amazon für 3€ noch 2 HDMi Kabel gekauft, die aber noch nicht da sind. Damit will ich dann die Xbox am AVR anschließen und den PC. Ich hab am PC zwar einen HDMi Ausgang, jedoch nur den von meiner Ati 3600 HD. Kann diese (schon etwas ältere) Grafikkarte überhaupt Bild UND Ton übertragen? In meinen Lautsprechereinstellungen ist zumindest die Option schonmal zu sehen, bisher nur ausgegraut weil kein HDMi Kabel dran hängt wahrscheinlich.

Also krieg ich das mit der Karte hin, dass der Ton mit übertragen wird? Und dann soll TrueHD und Konsorten funktionieren und auch dementsprechend am AVR angezeigt werden?
HiLogic
Inventar
#4 erstellt: 30. Nov 2010, 23:36
Die 3000er Reihe kann ebenfalls kein HD-BitStream...
chiefgewickelt
Stammgast
#5 erstellt: 30. Nov 2010, 23:38
Weia, das stimmt. Das können afaik erst die 5x er


[Beitrag von chiefgewickelt am 30. Nov 2010, 23:39 bearbeitet]
itchypoopzkid
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Nov 2010, 23:44
das heißt, ich brauch mit der karte garnicht weiter probieren, ich brauch ne aktuelle karte aus der 5er serie um via HDMi HD Tonmaterial an den AVR übertragen zu können?

edit: und mit aktueller Hardware kann ich über Toslink also nur einfaches Standard Dolby Digital zum AVR rüber schicken?

Kurze Frage kurze Antwort: ist der unterschied so hörbar, dass es sich lohnt?

reicht die aus, wenn ich eh nicht zocken will?

http://www.mindfacto...assiv-DDR2-PCIe.html


[Beitrag von itchypoopzkid am 30. Nov 2010, 23:49 bearbeitet]
HiLogic
Inventar
#7 erstellt: 30. Nov 2010, 23:45
Ja
itchypoopzkid
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Dez 2010, 00:06
wird meine X Fi dann eigentlich überflüssig mit ner neuen Grafikkarte?
Falcon
Stammgast
#9 erstellt: 01. Dez 2010, 03:59
Ja. Das einzige was die Grafikkarte nicht kann, ist Dolby Digital Live/DTS Connect Encoding. Aber das ist überflüssig auf Grund der Tatsache, dass man per HDMI Mehrkanal PCM Signale übertragen kann (Also unkomprimiert. Was per S/P-Dif Kabel nur in Stereo funktioniert, auf Grund der geringeren Bandbreite).

Wenn Du damit nicht spielen willst, reicht eine ATi/AMD Grafikkarte vollkommen aus.
itchypoopzkid
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Dez 2010, 09:18
was willsn jetzt damit sagen, dass alle ATI Karten nicht zum Spielen taugen?

also kann ich die x-fi dann raus werfen, wenn alles sauber funktioniert? werd jetzt mal zum mediamarkt fahren und eine kaufen.
HiLogic
Inventar
#11 erstellt: 01. Dez 2010, 09:20
Neeeiin bitte nicht den Blödmarkt unterstützen! Ausserdem sind die Teuer ohne Ende.
itchypoopzkid
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Dez 2010, 12:39
und wie du recht hattest...59 € wolltn die für die hd5450 haben mit 512 Ram. am liebsten hätt ich die dem Verkäufer um die Ohren gehaun.

Ich bin dann angepisst wieder raus und rüber zu Yellowware, wo ich sie dann für 35 € mitgenommen hab. Heut Abend werd ichs testen. brauch ich noch mehr als den aktuellen Treiber?

edit: wie isn das nun, kann ich die xfi dann raus schmeißen oder brauch ich die noch für irgendwas?


[Beitrag von itchypoopzkid am 01. Dez 2010, 14:17 bearbeitet]
Falcon
Stammgast
#13 erstellt: 01. Dez 2010, 16:32
Die X-Fi kannst Du rauswerfen.

Für den HDMI Sound am besten den Realtek Original-Treiber benutzen, nicht den von ATi. Der Realtek Treiber hat mehr Funktionen. (http://ow.ly/1rLXrM => ATi HDMI Audio Device)


[Beitrag von Falcon am 01. Dez 2010, 16:35 bearbeitet]
itchypoopzkid
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Dez 2010, 17:00
hab sie jetzt eingebaut und auf die schnelle erstmal den Originalen ATI Treiber benutzt. Ton funktioniert zwar jedoch steht bei Bluray und überhaupt nur PCM am Receiver.

Wie gehe ich jetzt vor, um da auch wirklich Dolby True HD durch zu kriegen?

wo finde ich den Realtek treiber?
itchypoopzkid
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Dez 2010, 17:19
http://www.pcgamesha...load/Sound/Download/

den hab ich jetzt noch installiert...wie gehts jetzt weiter?

warum findet man nirgends ein how to für so eine komplizierte Installation? Vielleicht schreib ich ja eins, wenn ichs gerafft hab.
itchypoopzkid
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Dez 2010, 17:29
jetz gehts, konnte jetzt in der systemsteuereung 5.1 auswählen und in power dvd dass das signal erst im avr decodiert wird. jetzt steht beim onkyo in rot ein Dolby Digital Zeichen und dahinter trueHD. Passt Oder?
Falcon
Stammgast
#17 erstellt: 02. Dez 2010, 00:04
Ja, passt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative X-Fi Titanium HD: zeitweise starke Verzerrungen TROTZ Entstörfilter
Beamer.Liebhaber am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 30.05.2014  –  3 Beiträge
X-Fi Titanium und Logitech X-540
bahn.hof am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  2 Beiträge
Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Pro - DTS!
jinstar am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 24.05.2012  –  45 Beiträge
Teufel & X-FI Titanium
darthherb am 28.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  3 Beiträge
creative x-fi + kopfhörerverstärker + sennheiser hd 595
dave_g am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  4 Beiträge
Creative X-Fi Erfahrungen
Datonate am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  42 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Titanium !
Buffalo_Olaf am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  12 Beiträge
Creative X-Fi
HrBusfahrer am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  4 Beiträge
Creative X-Fi Titanium an H&K AVR 430
Arctic am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  3 Beiträge
Länge der Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
Oliver0907 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglieddadadu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.871