Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umschaltpult oder Y-Adapter

+A -A
Autor
Beitrag
Flügelhornist
Stammgast
#1 erstellt: 16. Apr 2011, 20:46
Hi alle zusammen,

ich habe ein schwer einzuordnendes Problem, wobei der Computer bzw. die Soundkarte den wichtigsten Teil dabei bilden sollten.

Am Anfang noch loswerden, dass ich keine neuen Teile, für die Lösung meines Problems, kaufen will. Alles von mir Erwähnte ist bereits/noch vorhanden.

Jetzt zu meinem Problem: Bei mir hat sich die Situation ergeben, dass ich mein Stereosystem an meinem Computer angeschlossen habe, um diesen als weitere Quelle für die Wiedergabe von Musik und Filmen mit zu nutzen. Jedoch möchte ich die Anlage nicht immer einschalten (für YouTube oder ähnliches braue ich das einfach nicht). Außerdem möchte ich beim Musikhören (die CD ist immer noch meine Hauptquelle) trotzdem noch Töne vom Computer haben. Deshalb habe ich geschaut was noch bei mir herumliegt und bin auf zwei alte PC-Boxen gestoßen, die ich wieder nutzen will.

Für mich stellt sich die Frage ob ich diese über einen Y-Adapter anschließen kann oder ein Umschaltpult nutzen sollte (beides habe ich noch). Bei einem Y-Adapter habe ich zwei parallel geschaltete Geräte und eine entsprechend verkleinerte Impedanz, was zu einer hören Belastung der Soundkarte führen dürfte und eventuell auch den Klang beeinflusst.

Wenn ich Musik von CD höre und die PC-Lautsprecher an habe, Könnte es folgendes Problem mit einem Y-Adapter geben, dass ich mir eine Antenne generiere, da bei meinem NAD 326 die Eingänge per Relais geschaltet werden. Dies führt jedoch höchstens zu Einstreuungen, dürfte aber keinen Schaden verursachen.

Wenn ich jedoch den Nad auf den Computer gestellt habe und die PC-Lautsprecher ausgeschaltet habe, weiß ich nicht, wie das gesamte System reagiert.

Sind beide Wiedergabegeräte gleichzeitig aktiv, was normalerweise nicht der Fall ist, aber vorkommen kann, sinkt auf jeden Fall die am Ausgang der Soundkarte hängende Impedanz sehr stark, was zur Beschädigung der Soundkarte bzw. der Vorverstärkerelektronik führen könnte.

Mit dem Umschaltpult würde ich all diese Probleme umgehen, hätte jedoch ein nicht wirklich schön anzusehendes Gerät herumstehen, was ich, wenn es mit einem kleinen Unsichtbaren Adapter keine Probleme gibt, gerne vermeiden würde.

Bei meiner Soundkarte handelt es sich um die integrierte Soundkarte eines Lenovo x200, wobei die Anschlüsse der dazugehörigen Dockingstation genutzt werden.

Vielen Dank für eure Hilfe

Sven
Flügelhornist
Stammgast
#2 erstellt: 18. Apr 2011, 10:05
Ok, ich hatte es mir schon fast gedacht, dass ich im falschen Teil des Forums gepostet habe. Kann mir jemand vielleicht sagen, in welchem Unterforum ich mich am Besten schlau machen sollte?
Uwe_Mettmann
Inventar
#3 erstellt: 19. Apr 2011, 21:44
Hallo Sven,

wenn ich dich richtig verstanden habe, willst du den NAD und ein PC-Boxensystem an den Soundkartenausgang des PCs anschließen.

Dies geht in der Regel über einen Y-Adapter problemlos. Falls es nicht geht, wird dies deutlich zu hören sein. Also probiere es aus.


Grundsätlzich:

Ein Ausgang an den zwei Eingänge angeschlossen werden, geht in der Regel über einen Y-Adapter.

Zwei Ausgängen an einen Eingang geht nur über ein Umschaltpult.


Gruß

Uwe
Flügelhornist
Stammgast
#4 erstellt: 20. Apr 2011, 12:48
Wow, ich hätte hier nicht mehr mit einer Antwort gerechnet.

Vielen Dank

Dann probiere ich es doch einfach mal mit dem Adapter.

Grüße Sven
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS für Computer -> Musik | (Monitore?)
affenveranda am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  16 Beiträge
audio-umschaltpult für pc
Liebhaberstueck82 am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher für mein Computer
massaro am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  16 Beiträge
Computer als Quelle? Wie geht das?
m!chA am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  2 Beiträge
Computer an Verstärker
jofenchel am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  14 Beiträge
SACD auf dem Computer abspielen?
Erdbaehr am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  10 Beiträge
Anschluss von passiven Boxen an Computer
msillober am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  3 Beiträge
Neue Soundkarte - lohnt es sich bei meinem Boxensystem?
kro* am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  5 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für Computer
Limp am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  3 Beiträge
Problem mit meinem 5.1system am PC
-=k/o=- am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.779