Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Streamen: warum gehen alle Titel durcheinander?

+A -A
Autor
Beitrag
ChristianFuerst
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jul 2011, 10:12
Lieble Leute,
sorry, dass ich schon wieder nerve, aber mitr gelingt es einfach nicht, nach dem rippen von CDs die richtige Reihenfolge der Musikstücke auch bis zu meinem Stremium zu bringen. Gleich, ob ich den Windows Mediaplayer, I-Tunes, Foobar etc verwende. Das ist natü+rlich extrem nervig, denn wer will schon eine Sinfonie mit dem letzten Satz beginnen??? (na ja, heutzutage hören die meisten wohl eh nur immer einen satz einer sinfonie!)

Twonky Media spielt sie der Reihe nach, aber dortheißen die einzelnen Stücke einfach Track 01, 02 etc. das ist auch nicht grade sinnvoll.

was mach ich falsch?

fragt etwas ratlos
mit schönen Sonntagsgrüßen
Christian


[Beitrag von ChristianFuerst am 17. Jul 2011, 10:29 bearbeitet]
john_frink
Administrator
#2 erstellt: 17. Jul 2011, 10:15
Sind die Lieder getaggt?
ChristianFuerst
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jul 2011, 10:32
ich glaube nicht, dass die einzelnen Stücke getagged sind, jedenfalls habe ichs nicht gemacht. Das problem schein zu sein, dass die Medienplayer alphabetisch sortieren und ich sie nicht dazu bringen kann, die auf der CD vorliegende Ordnung einfach zu übernehmen. Ich bin alle Menues durchgegangen.

Grüßli
CF
john_frink
Administrator
#4 erstellt: 17. Jul 2011, 10:38
Dann tagge als erstes mal deine gerippten CDs -> die Freeware MP3Tag macht das wirklich sehr einfach und intuitiv!

Meine Titel sind derart getaggt, dass die Dateinamen ebenfalls Titelnummer und Titelname beinhalten...

z.b.

01 - Song.mp3

sodass selbst Programme, die nicht tags nutzen, die lieder in der richtigen Reihenfolge spielen. Wobei es mittlerweile fast nur noch player gibt, die ausschließlich Tags nutzen - umso wichtiger also, die Tags zu setzen.

ChristianFuerst
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jul 2011, 13:36
Danke, ich werds versuchen
LG
Christian
ChristianFuerst
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jul 2011, 22:15

john_frink schrieb:
Dann tagge als erstes mal deine gerippten CDs -> die Freeware MP3Tag macht das wirklich sehr einfach und intuitiv!

:prost



Leider kann ich das Programm nicht runterladen, denn mein Virenscanner bezeichnet es als "Malware" und blockiert den Zugang

LG
F
ChristianFuerst
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Jul 2011, 23:57
Nun konnte ich das Programm zwar installieren, aber es zeigt bei den von mir gerippten CDs keinerlei Tags an. Und im Internet wird dazu auch nix gefunden. Kann es sein, dass das ganze für Klassik und Jazz nicht geht, sondern eher nur für aktuelle Unterhaltungsmusik?
john_frink
Administrator
#8 erstellt: 18. Jul 2011, 04:20
Du musst natürlich nach dem Albumnamen suchen. Und achte darauf, dass dann die Liednamen und Längen übereinstimmen - gerade bei Klassik hat man ja diverserste Aufnahmen zu einem Werk. Meistens werden einem mehrere Möglichkeiten geboten.

Ich suche meistens mit Amazon.

ChristianFuerst
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Jul 2011, 07:37

john_frink schrieb:
Du musst natürlich nach dem Albumnamen suchen. Und achte darauf, dass dann die Liednamen und Längen übereinstimmen - gerade bei Klassik hat man ja diverserste Aufnahmen zu einem Werk. Meistens werden einem mehrere Möglichkeiten geboten.

Ich suche meistens mit Amazon.

:prost




Heißt das, ich muss alles per Hand eingeben?

LG
CF
john_frink
Administrator
#10 erstellt: 18. Jul 2011, 19:42
Nein, nachdem du CD gerippt hast, gehe auf den Ordner und klicke rechts, dann gehe auf MP3Tag, dann geht mp3tag auf und du siehst alle Lieder, die im Ordner gelistet sind.

Drücke strg+shift+a dann sind alle Lieder markiert.

Drücke auf Tag-Quellen, wähle eine Quelle, zb. Musicbrain oder Amazon (die haben meistens gleich ein Cover dabei) - dann öffnet sich ein Suchfenster - gib dort den genauen Albenname ein! (Wenn das Album "Best of" oder so heisst, dann auch den Künstlernamen eingeben)

Prüfe die vorgeschlagenen Titel und gehe auf Weiter, prüfe ob die Songs aufeinanderpassen (z.b. Anzahl und Länge). Wenn dem so ist, dann drücke ok. Wenn nicht, gehe auf zurück und prüfe ob ein anderer Eintrag besser passt. In seltenen Fällen muss man auch händisch eintippen, aber das ist bei meinen 1000 Alben vielleicht 3-4mal passiert. Prüfe nachdem die Tags gesetzt sind, noch ob das Genre etc. passt.

Jetzt kannst du noch den Dateinamen ändern: Drücke auf den Button unter "Tag Quellen" (Tag->Dateiname)

Jetzt nur noch speichern und fertig.

ChristianFuerst
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Jul 2011, 20:49
Hallo John, kann es sein, dass das nur mit mp3 funktioniert? ich habe in wav gerippt. wenn ich dann auf den Ordner gehe und Mp3Tag anklicke, öffnet sich das Fenster aber zeigt keine Datei an. offensichtlich wohl wegen wav....?

schade, wär so schln gewesen
john_frink
Administrator
#12 erstellt: 18. Jul 2011, 20:53
wav?? Wer benutzt wav??

Men Tip: Foobar ziehen und wav in Flac konvertieren. Das ist tagbar, verlustfrei und von Haus aus gapless. Vor allem wenn man ein paar mehr Platten digitalisieren möchte, ist eine vernünftige Sortierung unabdingbar!

ChristianFuerst
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Jul 2011, 21:09
Hallo John, habe es eben mit einem in Flac gerippten Album getestet und es hat prima geklappt. offenbar geht es nicht in WAV
Danke für den Tip
CF
john_frink
Administrator
#14 erstellt: 18. Jul 2011, 21:12
wav erlaubt keine tags.

ChristianFuerst
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Jul 2011, 21:50
Danke, hab ich mir gedacht. Pech gehabt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Windows Media Player bringt Tags durcheinander
Rotten67 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  5 Beiträge
Warum streamen Webradios nur mit 128kBit/s ?
SFXartist am 06.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  8 Beiträge
HILFE! Musiksammlung durcheinander, alles einzeln!
SmoothR am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  15 Beiträge
Medien auf AVR streamen
koncentrate am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  5 Beiträge
Youtube zu onkyo streamen
kathiumichi am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.11.2013  –  7 Beiträge
Foobar - Titel über AV-Receiver streamen geht nicht immer
imebro am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  15 Beiträge
Es gehen nicht alle Boxen
Morph3us am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  3 Beiträge
mit MonkeyMote über iPad streamen?
kunde_i am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  2 Beiträge
Blue Ray live streamen von PC
Billybob80 am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  3 Beiträge
Video/Audio Dateien übers Netzwerk streamen!
moepy am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 162 )
  • Neuestes MitgliedSmilie_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.627