Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mischpult für aufnahme

+A -A
Autor
Beitrag
Juli01
Neuling
#1 erstellt: 11. Aug 2011, 18:36
Hallo ihr:)

Ich hab mal eine Frage.

Ich und ein Kollege von mir wir wollen ein paar songs aufnehmen zu so zum spaß.

Haben uns ein neues Mikro gekaut zum aufnehmen das würden wir dan aber direkt in die Soundkarte stecken.

Wär es besser wenn wir uns jetzt noch ein Mischpult kaufen das Mikro und 2 Kopfhören ins Mischpult rein und das Mischpult dan an die Soundkarte.

Oder geht das nicht?

Könnt ihr mir verraten wie ich das anschließen müsste oder wa sich gegebenfalls statt das Mischpult kaufen sollte
Angrosch
Stammgast
#2 erstellt: 11. Aug 2011, 19:10
Hi Juli!


Nur so zum Spass würde ich mir das Geld für ein Mischpult erstmal sparen und einfach so loslegen.
Ein Haufen Spass macht auf jeden Fall ein günstiges und gutes Sequenzer-Programm wie Steinberg Sequel2 (so um die 90€)

Wegen der Kopfhörer - es macht aus monitoring-technischer Sicht mehr Sinn, die an den Ausgang zu klemmen.

So von der Aufrüstreihenfolge würde ich persönlich empfehlen:

1) Mikro
2) Sequencer
3) Soundkarte

Mit der Software könnt ihr eure Tonspuren getrennt einsingen und anschliessend abmischen. Macht Laune


Gruss, Angrosch
Juli01
Neuling
#3 erstellt: 11. Aug 2011, 19:19
Hallo Angrosch

danke für deine Antwort:)

also kann ich mir ein Mischpult erstmal sparen würde es den überhaupt etwas nutzen?

Also würde ein gutes mikro und eine gute Soundkarte und natürlich ein Programm schon genügen?


Könntest du mir vll trotzdem sagen was ich sonst noch so brauchen könnte


gruß Juli
Angrosch
Stammgast
#4 erstellt: 11. Aug 2011, 19:32
Hi Juli!

Wir benutzen ein Mischpult, weil wir damit besser E-Gitarre und E-Bass pegeln können. Beim Gesang ist das zum Einsteigen nicht so furchtbar wichtig - ihr werdet in der Regel nur ein Mikro benutzen

Wenn ihr das wirklich als Hobby machen wollt, empfehle ich euch ganz sehr heftig die www.openmusicschool.de

Schaut´s Euch einfach mal an. Phil (der "Lehrer") ist echt ein cooler Typ und erklärt in seinen Videos Gesang, Gitarre, Keyboard, Bass und Schlagzeug. Und natürlich auch verschiedene Programme zum Aufnehmen. Ich bin begeistert von dem
Und ihr könnt euch einen Account teilen. Phil beantwortet auch so ziemlich alle Fragen rund ums Aufnehmen.

Was ihr dann wirklich braucht, ergibt sich nach und nach. Je mehr ihr lernt, desto besser könnt ihr einschätzen welche Investition für euch am meisten Sinn macht.

Ich kann Dir eines auf jeden Fall versprechen: es macht jede Menge Spass


Gruss, Angrosch


[Beitrag von Angrosch am 11. Aug 2011, 19:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mischpult
Breaker001 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  58 Beiträge
Mischpult Kabelfrage!
D4rkSon1C am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  7 Beiträge
!Hilfe! Problem mit Mischpult
Reacooon am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  47 Beiträge
Virtuelles Mischpult
meici am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  7 Beiträge
Laptop an Mischpult?
Divermaus am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  8 Beiträge
Mischpult an PC
hawk1961 am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  2 Beiträge
Mischpult und Soundkarte
Bonta am 11.07.2015  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  4 Beiträge
Mischpult an Computer woran anschliesen?
diablo111 am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  3 Beiträge
USB Soundkarte Laptop zum Mischpult.
Skiclub am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  5 Beiträge
Mischpult an PC anschliessen?!
lala1982 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.976