Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Konvertieren von FLAC-Format unter Verringerung der Abtastrate

+A -A
Autor
Beitrag
Fux123
Stammgast
#1 erstellt: 06. Okt 2011, 16:46
Hallo zusammen,

folgendes Problem ist bei mir aufgetreten: Über eine HiFi-Zeitschrift habe ich Zugang zu einem Portal erhalten, von dem ich Audiodateien in hoher Auflösung herunterladen konnte (192 kHz FLAC). Da FLAC von iTunes nicht gelesen wird, habe ich zunächst in Apple Lossless konvertiert. Leider habe ich erst später bemerkt, dass die hohe Abtatsrate nicht iPod-kompatibel ist. Also habe ich die Abtatsrate auf 48 kHz reduziert. Das Ergebnis: die Abspielgeschwindigkeit ist viel zu gering (nehme an um den Faktor 192:48=4), sprich bei einer sonst weiblichen Gesangsstimme meint man, ein Ochse brummt vor sich hin
Habt Ihr eine Idee wie ich das Problem mit minimalem Qualitätsverlust lösen kann? Ein zweiter Download vom Portal ist übrigens nicht möglich, habe ich schon versucht.

Schöne Grüße
Fux
*Nightwolf*
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2011, 13:52
Foobar bringt einen ordentlichen Resampler mit. Wenn es dir nicht um den IPod ginge, hätte ich dir sonst als Tipp gegeben, dir einen ordentlichen Player anzuschaffen.
Fux123
Stammgast
#3 erstellt: 07. Okt 2011, 15:42
Danke für den Tipp Nightwolf. Die Infos zu Foobar lesen sich ja schon mal sehr gut (warum bin ich bisher nie darauf gestoßen?).

Player gibt es sicher andere gute oder bessere, aber wenn es um Verfügbarkeit bzw. Auswahl von Peripheriegeräten (z.B. Docks) geht, ist iPod keine schlechte Wahl. Die von mir verwendete 2.1 Kombi mit Aktiv-LS kann sich jedenfalls hören lassen, finde ich. Mich interessiert natürlich trotzdem, welche(n) Player du empfielst.

Grüße
Fux
*Nightwolf*
Inventar
#4 erstellt: 07. Okt 2011, 17:32
Ich meinte keinen anderen portablen MP3-Player, sondern eine andere "Abspielsoftware" für den Computer. Hier würde ich auch Foobar empfehlen und nicht iTunes. Foobar kann mit dem entsprechenden Plugin übrigens auch Apple-Lossless.
Fux123
Stammgast
#5 erstellt: 07. Okt 2011, 17:36
Alles klar, hab´s einfach falsch verstanden mit dem Player ...
Habe dank Foobar bereits erfolgreich konvertiert und kann nun mit dem iPod abspielen. Vielen Dank nochmal für den Klasse Tipp
Geh jetzt mal Probehören.

Schönen Abend noch
Fux
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zu welchem Format konvertieren?
Knobson am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  11 Beiträge
Abtastrate Flac ändern
stevebiker am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  9 Beiträge
.Flac-Dateien nach konvertieren beschädigt
TobiFire am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  7 Beiträge
Konvertieren
fatzke am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2003  –  7 Beiträge
Programm zum Konvertieren von FLAC-Dateien
Django8 am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  5 Beiträge
MP3 in CD konvertieren?
Shaker am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  8 Beiträge
Flac 1.3.0
mathias1000 am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 06.08.2013  –  2 Beiträge
foobar2k, welche Abtastrate ?!
dan0r am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  2 Beiträge
probleme beim konvertieren von 24/96 wav files zu FLAC - SOS
toni-mahoni am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  13 Beiträge
Windows Standart Sound Abtastrate
Blackout1983 am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 84 )
  • Neuestes Mitgliedholle13
  • Gesamtzahl an Themen1.345.762
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.568