Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vom PC zur Anlage ohne Chinch?!

+A -A
Autor
Beitrag
nordishgirl
Neuling
#1 erstellt: 23. Okt 2004, 15:23
Hi,
ich muss mich als Neuling outen und daher ist die Frage für einige von euch vielleicht zu banal..
Ich möchte von meinem PC aus über meine Anlage Musik hören, meine Anlage hat jedoch keinen Chinch Eingang. Kann ich das Thema nun vollständig vergessen oder gibts doch noch ne Lösung? *blödfrag*
Gummiente
Stammgast
#2 erstellt: 23. Okt 2004, 16:46
Was für ne Anlage hast du denn?
georgy
Inventar
#3 erstellt: 23. Okt 2004, 16:47
Hat deine Anlage irgendeinen Eingang?

georgy
Anna_log
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Okt 2004, 16:47
Hallo ,
die einfachste Lösung ohne Bastelei :

Besorg Dir so ne Adaptercassette .
Cassette in Tapelaufwerk stecken und
das Kabel in Deinen Soundkartenausgang stecken .
Anlage auf Tape und Olay drücken.
...und los gehts.
nordishgirl
Neuling
#5 erstellt: 23. Okt 2004, 18:11

Was für ne Anlage hast du denn?

Philips C155


Hat deine Anlage irgendeinen Eingang?


Nein, eben nicht. Nur die 4 Boxenausgänge und zwei Antennenstecker ..

Die Idee mit der Kassette is gar nich so schlecht, aber geht dabei nich Qualität verloren?
ntfs
Stammgast
#6 erstellt: 24. Okt 2004, 00:41
Moin Moin,

ähemmm, der Qulitätsverlust Soundkarte -> Adapterkasette ->
Anlage dürfte bei einer Anlage mit 5 Watt Leistung/Kanal
eigentlich erträglich sein.
Ich sehe jedenfalls keine andere Möglichkeit wie die
von Anna-Log genannte.

Mit freundlichen Grüßen
Mas_Teringo
Inventar
#7 erstellt: 24. Okt 2004, 01:16
Es gibt keine Alternative.
Qualität ist nicht schlimmer, als Anlage selbst, solange die Kassette nicht kaputt geht.
Anna_log
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Okt 2004, 09:18

Qulitätsverlust Soundkarte -> Adapterkasette ->
Anlage dürfte bei einer Anlage mit 5 Watt Leistung/Kanal
eigentlich erträglich sein.


Was hat Leistung mit Qualität zu tun ???
Ich denke das ist eines der unausrottbaren Vorurteile .

Habe schon 20 watt Anlagen gehört die deutlich besser wie ne 200 Watt Anlage klangen .

Das bei ner Adaptercassette unten und oben im Frequenzgang beschneidungen stattfinden durch das trafoübertragerprinzip
ist logisch .

Habe zwar noch kein Messprotokoll gesehn von so nem Teil -
aber bei Tape mit 2,4 cm / sek is es eh egal .

Hatte so ein Teil mal im Auto zum CD ablaufen lassen voe ewigen Zeiten ,
der klang war aber immer noch besser wie ein gut bespieltes
Band .

Gruss
ntfs
Stammgast
#9 erstellt: 24. Okt 2004, 10:11
Moin Moin,

gut, 5 Watt Leistung sind nicht 5 Watt Leistung.
Aber das C155 von Philips ist eine 139,- Teuro
Ultra Kompaktanlage mit Plastiklautsprechern, ich
glaube das da der Qulitätsstandard wohl nicht alzu
hoch anzusetzen ist...

Mit freundlichne Grüßen
Mas_Teringo
Inventar
#10 erstellt: 24. Okt 2004, 12:50
Ich habe mich auch nicht auf die Leistung bezogen, sondern auf das Equipment im Allgemeinen.
Wenn das allerdings für den Preis und in der Größe so ein wahnsinniger Überflieger sein soll, dann werden nicht nur einige HighEnd Schmieden Pleite gehen, sondern Philips sehr schnell sehr reich werden.

Ist etwas übertrieben dargestellt, aber es ist doch nunmal so, dass die verwendete Anlage nicht im 1000€ Sektor mitspielt und deswegen der Qualitätsunterschied wahrscheinlich nicht spürbar zum tragen kommt.
ntfs
Stammgast
#11 erstellt: 24. Okt 2004, 13:01
LegdocheinEi
Stammgast
#12 erstellt: 25. Okt 2004, 13:09

Anna_log schrieb:


Habe schon 20 watt Anlagen gehört die deutlich besser wie ne 200 Watt Anlage klangen .

da magst du recht haben, aber hand aufs herz: wieviele
5 watt anlagen hast du schon gehört, die besser waren als eine 200 watt anlage?
Mas_Teringo
Inventar
#13 erstellt: 25. Okt 2004, 15:21
Röhren?...
ntfs
Stammgast
#14 erstellt: 25. Okt 2004, 16:13
LegdocheinEi
Stammgast
#15 erstellt: 25. Okt 2004, 17:08

Mas_Teringo schrieb:
Röhren?... ;)

okay okay, ich geb mich geschlagen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Anlage ohne chinch an Pc
christoph123 am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2008  –  3 Beiträge
Drahtlos vom PC zur Anlage
Dodap am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  3 Beiträge
Audioübertragung vom PC an Anlage
Philipp139 am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  4 Beiträge
Musik Kabellos vom PC zur HIFI Anlage?
Egon83 am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  9 Beiträge
Hochauflösende Musik vom PC zur HiFi-Anlage
superhatti am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  5 Beiträge
mp3 über Chinch vom PC an die Hifi-Anlage - abgeschnittener Bassbereich - was tun?
UmpaLumpa am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  8 Beiträge
Verbindung PC zur Anlage
Canaboid am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  4 Beiträge
Keyboard - PC - Anlage
Rhodan am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  2 Beiträge
Magnat 5.1 anlage an Pc anschließen? Ohne verstärker,reciever,decoderst?
xxdave123xx am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  13 Beiträge
pc + anlage
Irgendwie.Geil am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Emporia

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042