Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frequenz über Audacity verändern

+A -A
Autor
Beitrag
Pascal_S.
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2013, 21:40
Hallo Hififreunde...

Ich hoffe, dass ich hier in der richtigen Abteilung bin, da sich meine Frage auch zum Teil auf Car Hifi bezieht.

Also ich fange einfach mal an ...

An meiner Endstufe sind wohl die Frequenzeinstellungen defekt.
Da mir zZ. das Geld für eine neue (bzw. vernünftige) Endstufe fehlt, muss ich die quasi am PC simmulieren.
Das Alles erst mal zum Verstehen worum es eigentlich geht

Hier nun meine Frage...

Kennst sich jemand von euch mit Audacity 2.0.3 aus?
Ich habe mich da schon ein wenig rein gefuchst, aber wenn ich in Audacity im Equalizer die Frequenz bei 70Hz trenne, (also -120db) dann kommt 0 Bass hinten raus... Normal liegt der Kick-Bass Bereich ja zwischen 80 und 120 Hz ca.
Ich muss aber bei 62Hz Trennen, damit ich den Bass hören kann.
Danach gehe ich auf "Bass und Höhen" und stelle dort den Bass auf +6db.
Dann auf "Normalisieren". Dort entferne ich das Übersteuerte.


Ich weiß, dass das nicht das Gelbe vom Ei ist, aber weiß mir momentan nicht anders zu helfen.

Auf jeden Fall bekomme ich bei vielen Songs top Ergebnisse.
Bei Anderen kommt aber totaler Müll dabei heraus.

Hat jemand von Euch vielleicht mehr Erfahrung mit dem Programm und kann mir da weiter helfen?

MfG.
Pascal
*Nightwolf*
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2013, 22:21
Wie gehst du denn dann weiter? Du müsstest ja die Bass-Tonspur extra speichern, was als Stereosignal nicht möglich ist. Kann deine Anlage Mehrkanalton wiedergeben?
Pascal_S.
Neuling
#3 erstellt: 02. Aug 2013, 22:34
Also den Mehrkanalton hat man ja im Auto generell über die Höchtöner und Tieftöner.
An der Endstufe ist nur der Sub angeschlossen. Also ist das alles nur für den Bass zuständig.

Und nachdem ich den Song so bearbeitet habe wie beschrieben, exportiere ich das und wandel es über den WAV to MP3 Converter um.

Ich muss da keine Tonspur extra speichern.
Da wird der komplette Song bearbeitet, abgespeichert, umgewandelt und aufn USB Stick gezogen
*Nightwolf*
Inventar
#4 erstellt: 03. Aug 2013, 02:06
Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du also einen Equalizer "simulieren" und keine Frequenzweiche?
Pascal_S.
Neuling
#5 erstellt: 03. Aug 2013, 07:09
Ja tut mir Leid, unklar ausgedrückt ...
Eine Frequenzweiche möchte ich nicht simmulieren, weil die Anlage halt dafür nen bisschen zu "Serienmäßig" ist. Bevor ich da ne Weiche rein baue, werden erst die Lautsprecher ausgetauscht

Mit "Frequenzeinstellungen defekt" habe ich gemeint, dass mein Highpass und Lowpass sich nicht einstellen lassen. Hätte ich besser ausdrücken können, sry.

Also ich möchte einen EQ simmulieren


[Beitrag von Pascal_S. am 03. Aug 2013, 07:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audacity Tracks trennen
Klas126 am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  13 Beiträge
Audacity, SPDIF und Pegel
Dennis50300 am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  14 Beiträge
Audacity
soiL am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  5 Beiträge
Audacity
JensLi am 23.05.2016  –  Letzte Antwort am 24.05.2016  –  6 Beiträge
Audacity - Installationsanleitung für Windows XP
Hyperlink am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  4 Beiträge
Tape/analoge Quellen digitalisieren mit Audacity
Paesc am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  18 Beiträge
Frequenz Spektrum isolieren
tomaeb am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  4 Beiträge
Frequenz von MP3 dateien anzeigen lassen
lobird am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  6 Beiträge
software zum messen der Frequenz bei boxen?
danysahne28 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  5 Beiträge
AUDACITY in stereo?
FRANK6550 am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.354
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.763