Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sampling Rate bitte um Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
blub646
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2013, 10:02
Hi Leute,

Ich bin nicht so der Audio Freak und bräuchte Hilfe zum Thema Sampliung Rate ...

Ich helfe einem Freund bei seinem Pc und er möchte Ultraschallsignale auswerten und braucht dazu eine gute Audio Karte mit einer Sampling Rate von kleiner 4kHz soweit ich das verstanden habe.

Könnt ihr mir eine empfehlen? Nach Google bin ich nicht ganz fündig geworten... da sind Sampling Rates die wesentlich höher sind zu finden.

Vielen dank schonmal!!!

lg
Blub646
nenkars
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Sep 2013, 10:50

blub646 (Beitrag #1) schrieb:
Ich helfe einem Freund bei seinem Pc und er möchte Ultraschallsignale auswerten und braucht dazu eine gute Audio Karte mit einer Sampling Rate von kleiner 4kHz soweit ich das verstanden habe.

Was genau will dein Freund denn machen?
Ultraschall und Sampling rate kleiner 4 kHz? Den Zusammenhang verstehe ich so nicht. Und was genau hat das mit HiFi zu tun?
Slatibartfass
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2013, 11:50
Was die Samplerate bei der Digitalierung von Audisignalen betrifft ist das Nyquist-Shannon-Abtasttheorem
zu beachten. Dieses Theorem besagt, dass für die Abstastung eines analogen Signals eine Abstastrate zu verwenden ist, die mindest doppelt so groß ist wie der höchste Frequenzanteil des abzutastenden (digitalisierenden) Analog-Signals.
Das bedeutet, dass insbesonders bei Ultraschallsignalen, deren Frequenzbereich über dem hörbaren Frequenzsbereich des Menschen liegen, eine entsprechend hohe Abtastrate (midestens die doppelte Frequenz des Ultraschallsignals) anzusetzen ist.

Eine Samplingrate von 4kHz ermöglicht somit die Digitalisierung eines Analog-Signals bis zu maximal 2kHz. Bei höheren Frequenzen entstehen Abtastfehler bei einer späteren Digital-Analog-Wandlung. Noch kleinere Sampleraten ermöglichen nur eine fehlerfreie Digitalisierung entsprechend niedrigerer Frequenzen. Also gerade für Ultraschall völlig ungeeignet.

Slati
blub646
Neuling
#4 erstellt: 23. Sep 2013, 13:10
Hi,

Ich weiß nur, dass er mich gebeten hat, zu schaun, ob ich eine Audio Karte mit unter 4kHz Sampling Rate finden kann.

Viel mehr kann ich leider nicht erklären, da ich es nicht weiß...

Kennt wer eine Karte die dies kann?
hgdo
Moderator
#5 erstellt: 23. Sep 2013, 13:35
Es macht keinen Sinn, eine Frage zu beantworten, die unsinnig ist bzw. die du ganz offensichtlich falsch verstanden hast.

Es gibt auch keine solche Karte (wozu auch?)
Slatibartfass
Inventar
#6 erstellt: 23. Sep 2013, 14:11

blub646 (Beitrag #4) schrieb:
Hi,
Ich weiß nur, dass er mich gebeten hat, zu schaun, ob ich eine Audio Karte mit unter 4kHz Sampling Rate finden kann.

Sag deinem Freund, dass eine hohe Samplerate kein Hinderungsgrund ist auch niedrige Frequenzen zu digitalisieren, diese sind schließlich auch Bestandteil jedes Musik-Signals, das digitalisiert wird. Je höher die Samplerate, desto detaillierter wird das Signal digital abgebildet. Somit gibt es keine Obergrenze der Samplingrate (z.B. 4kHz), die eine Soundkarte unterschreiten müsste um Signale betimmter Frequenzen erfolgreich zu samplen. Es gibt nur eine Untergrenze, die nicht unterschritten werden darf. Diese wird durch das Nyquist-Shannon-Abtasttheorem bestimmt. Somit verwendet eine Audio-CD eine Samplerate von 44.1 kHz, mit der Frequenzen bis zu 22kHz fehlerfrei digitalisert werden können. Für die Digitalisierung von Ultraschall, dessen Frequenzen über dem hörbaren Bereich liegen, sind entsprechend höhere Sampleraten erforderlich, keine niedrigeren.

Slati
blub646
Neuling
#7 erstellt: 24. Sep 2013, 09:13
Vielen dank für die Antwort! Und es tut mir leid, dass ich so unwissend in dem bereich bin.

Ich werd nochmals mit ihm reden! Danke nochmal! Ich hoffe euch bald sinnvollere Daten liefern zu können!

lg
Blub646
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um *** HILFE ***
Roland04 am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  8 Beiträge
Bitte um sofortige Hilfe!
Skilllone am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  3 Beiträge
htpc grafikkarte bitte um hilfe
nitromaster am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
Bitte um Hilfe beüglich Klangqualität
tim_1976 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  8 Beiträge
MD -> PC Probleme ! Bitte um Hilfe !
cremme am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  5 Beiträge
Power DVD 6, bitte um Hilfe !
Holti am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  5 Beiträge
Surround system gleichschalten bitte um hilfe!
django86 am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  3 Beiträge
Laptopmaus als Weihnachtsgeschenk, bitte um Hilfe!
Corma am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  3 Beiträge
Notebook bliebt schwarz. Bitte um Hilfe!
Reizüberflutung am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  16 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Festplatten Problem
resa8569 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183