Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Foobar 2K Albumcover beim Rippen einbinden

+A -A
Autor
Beitrag
Magnum,_p.i.
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 04. Feb 2014, 16:37
Hallo,

ich habe schon gefühlt ewig danach gesucht, jedoch bisher keine Lösung meines Problems gefunden.

Ich rippe meine Audio-CDs mit Foobar in FLAC und MP3 320CBR.

Albumtags usw. funktioniert ja auch alles schön und gut, jedoch weiß ich nicht, wie ich folgendes
Problem gelöst bekomme:
Wie binde ich in die Dateien Albumcover (manuell, muss nicht automatisch wie in iTunes sein) ein?
Alles in Foobar mittels Plugins, meine ich.

Es wäre schön, diesbezüglich Hilfe zu bekommen.
nenkars
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Feb 2014, 18:29
Ich mache das mit den Album Art Downloader: http://sourceforge.net/projects/album-art/
Magnum,_p.i.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Feb 2014, 18:34
Danke für die Antwort.
So wie es aussieht, handelt es sich dabei jedoch um ein gesondertes Programm, richtig?

Ich suche jedoch nach einem Plugin für Foobar.
nenkars
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Feb 2014, 18:52
Du kannst es über foo_run aus foobar heraus aufrufen und es bietet auch selbst auch einen Zugriff auf die foobar Library.

Ich sehe nicht, wo sich da praktisch der Unterschied bemerkbar macht, ob das technisch als foobar Plugin oder eigenes Programm realisiert ist.

Du wirst jedenfalls nichts besseres finden was Simplizität und Anzahl der Quellen, die es abgrasen kann, angeht.


[Beitrag von nenkars am 04. Feb 2014, 18:52 bearbeitet]
TomGroove
Inventar
#5 erstellt: 04. Feb 2014, 19:02
Fragst Du, wie Du die Cover in die Tags bekommst ?
Magnum,_p.i.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Feb 2014, 19:05
Genau, Tom, das ist meine Frage, wie ich in die Dateien (MP3 und FLAC) Albumcover mit Foobar 2k
einbinden kann, sodass mir diese dann auf meinen mobilen Playern/ in Foobar angezeigt werden.
nenkars
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Feb 2014, 19:41
Ups, das hatte ich überlesen.

Lösung bleibt aber quasi die selbe. Bilder mit dem AAD runterladen und abspeichern, dann foobar's "Batch attach pictures" drüber jagen, fertig.

Nur aus Interesse: Welchen mobilen Player verwendest du? Kann der Bilder, die als cover.jpg oder folder.jpg im Album Ordner abgespeichert werden, nicht anzeigen? So kann man es vermeiden durch die redundanten Daten Platz zu verschwenden, was ja gerade bei einem mobilen Player interessant sein dürfte...
Magnum,_p.i.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Feb 2014, 20:04
Ahaaaa, Foobar kann von sich aus also Bilder einfügen. Danke.
Schon wieder 'was Neues dazugelernt.
Somit brauche ich das Programm nicht - ich speichere die Bilder und füge sie dann mittels
Foobar hinzu. Alles klar.

Einen mobilen Hauptplayer habe ich eigentlich nicht. Die wechseln bei mir, je nach Anwendungsgebiet,
Lust und Laune.


Kann der Bilder, die als cover.jpg oder folder.jpg im Album Ordner abgespeichert werden, nicht anzeigen?

Können die Lossless-Player, nur habe ich die Cover lieber in den Dateien direkt drin - ist mir persönlich lieber.
TomGroove
Inventar
#9 erstellt: 04. Feb 2014, 20:32
genau, Bilder wie auch immer abspeichern und dann wie Nenkars beschreibt in die Tags hinein.
Magnum,_p.i.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Feb 2014, 20:47
Eine Frage hätte ich noch - wie bekomme ich bei "Album List" das Jahr als auch die Anzahl der
sich im Verzeichnis befindlichen Dateien weg? Ich probiere schon seit 32 Minuten.

333
shaboo
Stammgast
#11 erstellt: 05. Feb 2014, 02:45

Magnum,_p.i. (Beitrag #10) schrieb:
Eine Frage hätte ich noch - wie bekomme ich bei "Album List" das Jahr als auch die Anzahl der sich im Verzeichnis befindlichen Dateien weg?


Unter dem Menüpunkt "Library" wählst Du "Configure", markierst dann in der Liste "Installed media library viewers" den Eintrag "Album List" und klickst rechts daneben auf den "Configure"-Button. In der daraufhin erscheinenden Liste Views findest Du die Vorlagen für die einzelnen Views, die sich durch einfaches Anklicken editieren lassen.

Um das Jahr weg zu bekommen, musst Du aus der Vorlage das '['%date%']' entfernen. Aber warum eigentlich? Bei mehreren Veröffentlichungen eines Interpreten, ist eine chronologische Sortierung eigentlich das Sinnvollste (in der Regel sinnvoller als eine alphabetische Sortierung). Wie Du die Anzahl der zugehörigen Songs weg bekommst, weiß ich nicht, da diese nicht explizit in der Vorlage auftaucht. (Da das Ganze metadatenbasiert ist, macht es übrigens hier nur bedingt Sinn von "Verzeichnissen" und "Dateien" zu sprechen, da die Darstellung von Alben- und Song-Informationen in foobar unabhängig davon ist, wo und wie die Dateien physisch abgelegt sind.) Da diese Information prinzipiell nützlich ist und nur wenig Raum einnimmt, auch hier die Frage, warum Du die unbedingt los werden willst.

Artwork lässt sich übrigens auch einfach einbinden, in dem Du für irgendeinen Eintrag in der "Album List" mit der rechten Maustaste das Kontextmenü öffnest und dann "Tagging" und "Attach pictures" auswählst.


[Beitrag von shaboo am 05. Feb 2014, 02:53 bearbeitet]
Magnum,_p.i.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 05. Feb 2014, 20:05

shaboo (Beitrag #11) schrieb:
Um das Jahr weg zu bekommen, musst Du aus der Vorlage das '['%date%']' entfernen.


Dachte ich mir ja auch und habe ich gestern ja auch dauernd probiert, jedoch bekomme ich das nicht weg.


Artwork lässt sich übrigens auch einfach einbinden, in dem Du für irgendeinen Eintrag in der "Album List" mit der rechten Maustaste das Kontextmenü öffnest und dann "Tagging" und "Attach pictures" auswählst.


Steht ja schon ein paar Beiträge weiter oben.


Aber warum eigentlich? Bei mehreren Veröffentlichungen eines Interpreten, ist eine chronologische Sortierung eigentlich das Sinnvollste

Die Sortierung nach den Veröffentlichungsjahr wollte ich ja gar nicht weg bekommen, nur die Anzeige des Jahres in der Album List
mag ich nicht sonderlich - stört mich optisch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rippen mit Foobar (ALAC)
oobdoo am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  26 Beiträge
Frage zum Rippen mit foobar
Big_Jeff am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.07.2011  –  25 Beiträge
Mit foobar Audio-CD rippen
WolArn am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  19 Beiträge
Albumcover
alexmarent am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  8 Beiträge
Hilfe beim Rippen
Das_Klangbild am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  32 Beiträge
CDex, abrisse beim rippen
mathias1000 am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  41 Beiträge
überfordert beim rippen
msr206 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  41 Beiträge
HDCDs rippen?
nudelpferd am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  35 Beiträge
Rippen bei bestimmten CDs plötzlich extrem langsam
Judoka am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  9 Beiträge
Foobar(Plugins)?
deadwing am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedSirHiuc
  • Gesamtzahl an Themen1.345.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.827