Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Smartphone/Tablet als Soundboard?

+A -A
Autor
Beitrag
LukeTheW4lk3r
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2014, 15:33
Ich habe mir vor kurzem einen Behringer Xenyx QX1202USB-Input Mixer besorgt, um damit mein RØDE NT1-A mit dem PC zu verbinden. Zusätzlich würde ich gerne mein Tablet oder Smartphone als zweite Soundquelle anschließen und so als Soundboard verwenden - Dazu habe ich das Gerät per Cinch <-> 3,5mm Klinkenverbindung mit dem Mischpult verbunden (Die verwendeten Schnittstellen sind auf dem beiliegenden Bild mit Pfeilen verzeichnet), allerdings wird der Input nicht erkannt und ich konnte keinem Regler diese Schnittstellen zuordnen. Ich würde mich über eine Antwort freuen!
MfG,
LukeTheW4lk3r
Behringer Xenyx QX1202USB


[Beitrag von LukeTheW4lk3r am 03. Mai 2014, 15:33 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2014, 16:45
warum hast du denn nicht die normalen Eingänge benutzt?

Was steht denn in der BDA zu den v dir benutzten Anschlüssen? Das sieht mir nach Aux send und Aux return Anschlüssen aus.
LukeTheW4lk3r
Neuling
#3 erstellt: 03. Mai 2014, 20:02
Tut mir leid, ich bin ein ziemlicher Neuling auf diesem Gebiet... In der BDA steht dazu nichts weiter, als der Vermerk, diese Anschlüsse für MP3-Payer, etc. zu benutzen :/
Stalingrad
Stammgast
#4 erstellt: 04. Mai 2014, 05:04
Das sind analoge Eingänge, die können mit digitalen Signalen nichts anfangen.
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 04. Mai 2014, 05:44

Stalingrad (Beitrag #4) schrieb:
Das sind analoge Eingänge, die können mit digitalen Signalen nichts anfangen.


er hat doch eine cinch - 3,5 mm Klinke mit dem Handy verbunden, das ist bestimmt nicht digital. Hat das Handy überhaupt einen digitalen Ausgang?
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 04. Mai 2014, 05:45

LukeTheW4lk3r (Beitrag #3) schrieb:
Tut mir leid, ich bin ein ziemlicher Neuling auf diesem Gebiet... In der BDA steht dazu nichts weiter, als der Vermerk, diese Anschlüsse für MP3-Payer, etc. zu benutzen :/


Dann nimm einen der "richtigen" Eingänge!
LukeTheW4lk3r
Neuling
#7 erstellt: 10. Mai 2014, 01:09
Aaah, jetzt hab' ich es geschafft! Danke für die Hilfe und ich entschuldige mich für meine Unwissenheit.
Chinberd
Neuling
#8 erstellt: 04. Jan 2015, 11:24
sorry dass ich nochmal nachfrage aber ich habe jetzt das gleiche problem und wie genau geht das jetzt? was sind denn die "richtigen" anschlüsse?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround-Lautsprecher versorgen (Input via PC, Smartphone)
exum am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  3 Beiträge
PC mit Tablet und Stereoanlage über Wlan verbinden!
Krafty99 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  13 Beiträge
Foobar mit Android-Smartphone fernsteurn - brauche Hilfe.
xlupex am 11.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  37 Beiträge
Android Smartphone als Fernbedienung für Foobar
namxi am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  6 Beiträge
Soundkarte oder Garfikkarte als Soundquelle
hellibelli am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 29.08.2016  –  12 Beiträge
Mischpult mit Pc verbinden!
Immanuel197 am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  18 Beiträge
D/A Wandler oder USB Mischpult?
Maschinenbau am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  4 Beiträge
PC als Hauptabspielquelle verwenden - D/A Wandler von Soundkarte aktivieren
roho_22 am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  16 Beiträge
Mini Tablet-PC als Hifi-Zentrale
Frechmatz am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  2 Beiträge
Stereoanlage mit dem Pc verbinden
wayne_insane am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedbenni8
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.183