Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Splitten mit Foobar

+A -A
Autor
Beitrag
maho69
Inventar
#1 erstellt: 11. Nov 2015, 11:17
Hallo an alle!

Ich habe eine .wv-Datei, die ich mit Foobar splitten will.

Wenn ich die Datei mit Foobar öffne, dann kann ich alle Titel dieser Musikdatei sehen. Wenn ich dann auf "move to" oder "copy to" gehe, öffnet sich ein weiteres Fenster mit allen Titeln.

Aber weiter komme ich nicht bzw. bin bis jetzt noch nicht draufgekommen, wie ich dann wirklich zu den einzelnen Titeln komme.
maho69
Inventar
#2 erstellt: 26. Mrz 2016, 10:51
Da ich wieder einmal dieses Problem(diesmal mit einer .ape-Datei) habe, möchte ich meinen eigenen Thread beleben.

Vielleich hat ja doch jemand eine Idee dazu.
Regenbogen
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Mrz 2016, 19:19
Also zum Splitten brauchst du ja die cue-Datei.
Dort musst Du nur überprüfen, ob die richtige Dateiendung drinsteht (oft steht bei der Gesamtdatei auch wav - dann mit z.B. Wordpad editieren).
Ich mache es oft so, dass ich die Datei -egal ob wv, aspe oder so - erst in wav wandle, dann splitte (meist mit EAC) und zuletzt ins gewünschte Format bringe (bei mir FLAC).
Da alles verlustfrei ist, sollte das auch kein Problem sein.
Splat
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mrz 2016, 22:00
Wenn Foobar die einzelnen Tracks anzeigt dann sollte es mit der "Convert" Funktion eigentlich funktionieren die einzelnen Tracks in ein beliebiges Format umzuwandeln.

Achso.. das Thema mit der .wv ist veraltet... Für die .ape benötigst du die .cue Datei.


[Beitrag von Splat am 28. Mrz 2016, 22:02 bearbeitet]
Metalic
Stammgast
#5 erstellt: 29. Mrz 2016, 09:49
Ich hänge mich hier einfach mal dran. Wollte gerade ein eigenes Thema öffnen weil ich über die Suche nichts finden konnte und dann sehe ich es direkt hier im Pc Thema


Ich habe den Großteil meiner CDs auch als .flac Dateien auf der Platte. Allerdings als Multitrack Dateien (jedes Album eine große .flac Datei). Foobar und andere Player erkennen die einzelnen Titel und zeigen mir alles super an. Nur mein neuer X1200W erkennt nur die Hauptdatei. Wenn ich dann einen Titel am Ende des Albums hören möchte darf ich endlos lange vorspulen. Daher möchte ich die Dateien gerne splitten. Sollte schneller gehen als alle CDs neu zu rippen.

Allerdings verstehe ich es noch nicht so genau was dann zu tun ist. Woher bekomme ich die cue Datei? Ich habe gelesen mit Audacity oder mit Foobar direkt geht das?
Splat
Stammgast
#6 erstellt: 29. Mrz 2016, 21:09
Also wenn Foobar schon die einzelnen Tracks anzeigt benötigst du keine .cue mehr. Die ist dann wohl schon in der .flac integriert.
Jetzt ist es eigentlich ganz einfach:

- Du markierst alle Tracks des Albums und machst dann darauf einen Rechtsklick.
- Dann wählst du "Convert" und dort dann "..."
- Nun kommst du zu den Einstellungen, wähle bei der oberen Einstellung "FLAC" aus.
- Da drunter kommt glaube ich der Dateiname und Speicherort, dort wählst du auf jeden fall aus das jeder Track in einer eigenen Datei gespeichert werden soll (!) und den Speicherort.
- Post-Processing und DSP brauchst du nicht...

Wenn du nun das Konvertieren startest bekommst du jeden Track als einzelne Datei.

Ich hoffe das war alles so richtig, habe gerade kein Foobar hier auf meinem Laptop
maho69
Inventar
#7 erstellt: 30. Mrz 2016, 05:38
Okay, das dürfte der richtige Hinweis sein, dass hier die "Convert"-Funktion zum Tragen kommt.

Ich habe immer die "Copy To" bzw. "Move To" in Foobar versucht.

Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mit foobar Audio-CD rippen
WolArn am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  19 Beiträge
Datei- und Ordnernamen bei Titeln mit Doppelpunkt
MrJones4470 am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  7 Beiträge
Foobar
Nice0906 am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  5 Beiträge
ein paar Foobar-Fragen
testbug am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  11 Beiträge
Foobar konfigurieren
acsot am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  16 Beiträge
downsampling in foobar
asvid am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  4 Beiträge
Foobar: ReplayGain nicht veränderbar.
xlupex am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  8 Beiträge
Flacs splitten
mathias1000 am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  9 Beiträge
ReplayGain in Foobar?
xlupex am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  7 Beiträge
Foobar nächsten Titel verfrüht einfaden
Pitviper am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedralfbar
  • Gesamtzahl an Themen1.344.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.118