Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DVD Audio Creator oder DVD2one Audio Remaster

+A -A
Autor
Beitrag
Mike_Driver
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2005, 22:05
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit den Programmen DVD Audio Creator und DVD2one Audio Remaster?

Mit beiden Programmen bringt man Audio CDs auf DVD-Rohlinge. Angeblich wird die Tonqualität auch deutlich besser wenn man eine hohe Qualitätsstufe (bis max. 24bit und 96 KHz) nimmt. Mich reizt der Gedanke ein paar meiner Lieblings CDs "aufzuwerten" beziehungsweise mehrere CDs auf eine DVD zu bringen und so nicht laufend die CD wechseln zu müssen.
Memphis
Inventar
#2 erstellt: 17. Jan 2005, 20:27
Bei DVD2One muss ich dich leider enttäuschen. Es ist dafür da, um Video-DVDs zu komprimieren...

Was die Qualität angeht, ist es Schwachsinn. Man kann die Qualität nicht besser machen, als sie als Quellmaterial vorliegt.
Wenn ich eine Mp3 mit 128kbit/s 44,1kHz auf DVD brenne und daraus eine 448kBit/s mit 48kHz mache, wird sie nicht besser.

Bestes Beispiel sind LPs oder MCs. Wenn du die überspielst und auf CD brennst, ist die Qualität doch auch nicht besser oder?
WURSCHTELPETER
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jan 2005, 17:04
HI IHR BEIDEN
wenn ich mich mal einmischen darf,ich nehme wavelab 5 zum herstellen von dvd-audio und habe schon einige cds so umgewandelt,wenn du 96-24 vierkanal brennst bekommst du ungefähr 12-13 titel auf eine dvd.
dass mann aus schlecht nicht gut machen kann leuchtet schon ein,in dieser hinsicht hat mein vorredner schon recht
aber mit vorsichtiger zuhilfenahme von verschiedenen plugins in wavelab kann mann aus den ausgelesenen songs einer zb. 12 jahre alten cd eine dvd-audio erzeugen die um welten besser ist als die original-cd.muss dazu sagen dass ich diese scheiben nur mit ner audigy2 abspiele die am receiver hängt.sollten aber auch gute boxen vorhanden sein.
Mike_Driver
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jan 2005, 17:59
Hallo,

von Eximius gibt es neben dem DVD2one zum Komprimieren von Film-DVDs auch den DVD2one Audio Remaster. Da habe ich mich nicht vertan.

Sieh' selbst: http://www.eximius.nl/products.php

Auf der Seite wird geschrieben, dass die Qualität durch Resampling stark verbessert wird. So weit die Theorie. Bevor ich aber in so ein Produkt Zeit und Geld investiere, wollte ich mich nach Praxiserfahrungen umhören.

Interessant wäre aber auch die Option,die DVDs z.B. mit 16 bit und 48 KHz und mehreren Stunden Laufzeit zu bespielen. Das sollte dann ja CD-Qualität sein.

@ WURSCHTELPETER: machst du mit Wavelab 5 Audio-DVDs oder DVD-Audio Scheiben? 2-Kanal würde mir schon reichen.

Hier noch ein Auszug aus der Eximius-Seite:

In DVD2one Audio Remaster you will find a tool that changes the way you listen to your favourite CD albums.
Remasters CD to DVD, resulting in Super Audio CD quality.
Increases recording time up to 45 hours.
The first option dramatically improves on the original CD sound quality, using a revolutionary precise resampling and resolution enhancement method. Detail, imaging and clarity are dramatically enhanced, so that you can hear details you never heard before. Bass lines are deeper, rhythmn sections are more transparant, lyrics are clearer: You will never want to listen to the original CD quality again!

The second option increases the number of hours recorded up to 45 hours, using well known compression methods. You may listen all week to your favourite songs recorded on one DVD. This will radically reduce the number of CD cases you have lying around.

Audio DVD Creator:
http://www.audio-dvd-creator.com/


[Beitrag von Mike_Driver am 18. Jan 2005, 18:06 bearbeitet]
WURSCHTELPETER
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jan 2005, 19:13
HI MIKE DRIVER
ich mach DVD-AUDIO 24-96 nicht audio-dvds,die anzahl der kanäle kannst du einstellen,bei twei kanal passen halt ungefähr doppelt soviel drauf.
mit dvd-creator hab ich auch schon probiert,aber wavelab ist besser,noch besser ist samplitute8,aber sehr teuer.
kannst dir ja auch deine titel als rohdaten auf ne dvd nageln dann laufen sie aber auch nur im pc,meine dvd-audio
laufen auch auf meinen standalone von panasonic.
PS:ich hab mir das bei eximius mal angeschaut,das hat nichts mit dvd-audio zu tun,lies dir das mal richtig durch,mit deren programm brennst du dvd-video dort wird ein
anderes tonformat verwendet,nur mit dem unterschied das du halt nur musik drauf hast und die scheiben laufen auch auf allen dvd-playern.


[Beitrag von WURSCHTELPETER am 18. Jan 2005, 19:23 bearbeitet]
Mike_Driver
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jan 2005, 20:00
@ WURSCHTELPETER:

Ich weiss. Hab alles genau gelesen und die Formate glaube ich nicht durcheinander gebracht. Mann muss da ja höllisch aufpassen.
Du machst also "echte" DVD-Audio Disks. Formatmäßig die, die es auch im Laden zu kaufen gibt.
DVD-Audio ist sicher ein tolles Format. Leider ist mein künftiger DVD Player (Philips 720 SA) nicht DVD-Audio-fähig. Der kann sonst ja alles, nur (aus firmenpolitischen Gründen) kein DVD-Audio. Es gab für mich leider keine Alternative zum Philips. Da habe ich schon monatelang Tests und Foren durchforstet.
Deshalb fand ich das Audio-DVD-Format interessant, da es jeder Player lesen kann. Dort wird als PCM gebrannt. Beim Audio DVD Creator mit Bildschirm-Menüs, beim Konkurrenten aus Holland leider ohne Menüs.


[Beitrag von Mike_Driver am 18. Jan 2005, 20:03 bearbeitet]
WURSCHTELPETER
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jan 2005, 20:26
HALLO MIKE
ja das mit dvd-audio ist so ne sache,es gibt aber im netz genug informationen darüber,ich hab über das thema stundenlang gelesen,bin aber auch kein absoluter profi,da gibts sicher kompetentere leute hier.
ich kann die scheiben zwar auf meinen panasonic abspielen,benutze aber nur den pc mit der audigy die kann das besser,als software-player windvd 5.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio DVD brennen!goland audio dvd creator
ssab13 am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  15 Beiträge
Audio Dekodierung
jochenstyle am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  2 Beiträge
DVD Audio/SACD via PC?
wicked am 14.01.2003  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  17 Beiträge
DVD-Audio via Audigy 2
waidivodda am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  14 Beiträge
audio cd brennen
bonesaw am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  5 Beiträge
Knackgeräusche bei Audio CD's
DonkeyKong2 am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  6 Beiträge
Audio / Video Grabber
digitalo am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  3 Beiträge
Tool zum Audio extrahieren von DVD
Uncle_Säbä am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  3 Beiträge
wegen audio problem kein dvd schauen?
gulli808 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  4 Beiträge
Soundkarte / USB-Audio-Interface
martinz am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.834