Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schallpegelmesser für den PC

+A -A
Autor
Beitrag
PA_Technik
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Apr 2005, 15:55
Hallo zusammen
Kennt jemand einen Schallpegelmesser für den PC?
Bei www.levelcheck.de hat es einer aber den muss man zuerst kalibrieren.
Kennt jemand einen den man ohne Schallpegelmessgerät einpegel/brauchen kann?
Oder weiss jemand wie man das Programm kalibriert, also wo man den wert eingeben muss das es dann Funktioniert?
desike
Neuling
#2 erstellt: 29. Apr 2005, 17:52
Theoretisch sollte eine Schallpegelmessung mit einem Mikrophon möglich sein. Zum Kalibrieren bräuchtest Du ein definiertes Signal, von dem Du den Schallpegel kennst (Abstand beachten), und eine Software z.B. Cooledit bei der Du das Signal auf einer dB-Skala aufgetragen siehst.

Ich denke echte Antwort auf Deine Frage wäre abhängig von den Anforderungen an die Messung, was willst Du denn machen?
Patrick
Stammgast
#3 erstellt: 29. Apr 2005, 18:13
Eine Messung ohne Kalibrierung ist völlig nutzlos.

Ohne Kalibrierung messen ist kein Problem: Einfach average power berechnen lassen. Da kommt dann -10.23 dB raus. Wieviel es wirklich ist berechnet man indem man x addiert.

x hängt vom Messaufbau ab und muss kalibriert werden.
PA_Technik
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Apr 2005, 21:11

desike schrieb:

Ich denke echte Antwort auf Deine Frage wäre abhängig von den Anforderungen an die Messung, was willst Du denn machen?

Ich möchte z.B. Messen wie laut ich durchschnittlich höre.


[Beitrag von PA_Technik am 29. Apr 2005, 21:11 bearbeitet]
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Apr 2005, 21:49
Ich möchte mich als jemand, der sich mit dieser Materie eigentlich überhaupt nicht auskennt, nicht einmischen. Aber trotzdem habe ich mir überlegt: Wenn man wirklich nur messen möchte, wie "laut" (ist das dann der Schalldruck? Oder Schallpegel?) der Schall an einem bestimmten Punkt im Raum ankommt, wozu muss man dann ein entsprechendes Gerät kalibrieren? Gibt es für die Lautstärke keine festgelegte Skala, also z. B. von 0 - absolute Stille - bis ins unendlich Laute (gibt es da irgendwo eine Grenze?)?

Fragen über Fragen... Ich wäre dankbar für alle Tipps und/oder Internetseiten, mit denen ich mich vielleicht ein wenig in das Thema einlesen könnte. Der Thread hat mich irgendwie zum Denken angeregt und ich habe festgestellt, dass ich verdammt wenig Ahnug habe

Danke schonmal,
Gruß
Felix
Patrick
Stammgast
#6 erstellt: 01. Mai 2005, 16:55
Natürlich gibt feste Skalen und Einheiten. Das was man üblicherweise misst ist der Schalldruckpegel.

Wenn man den PC als Schallpegelmesser benutzen will, dann baut man sich sein eigenes Messgerät. Wenn man damit fertig ist muss man es kalibrieren.
Anschauliche Analogie: Messung von Längen - Man macht mehrere Markierungen in gleichen Abständen auf einen Stab. Damit kann man Längen messen. Wenn du aber wissen willst wie lang etwas ist, dann musst du wissen wie weit deine Markierungen auseinanderliegen.

Genauso ist es beim PC als Schalldruckpegelmessgerät. Nur ist es bei der Pegelskala durch den Logarithmus kein Faktor (Länge=Markierungen*(Länge/Markierung)) sondern ein Summand den man ermitteln muss (das +x oben in meinem Posting).

Im Hifi-Wissen gibt es 2 Einträge zum weiterlesen:
http://hifi-forum.de...orum_id=42&thread=20
http://hifi-forum.de...orum_id=42&thread=21
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Mai 2005, 10:24
Verstanden. Vielen Dank!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher für den PC
hoki am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  18 Beiträge
HiFi für den PC
florifantasy am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  33 Beiträge
Akustikschrank für den PC
leon123 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  7 Beiträge
Stereo für den PC
Ecthelion am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  29 Beiträge
Soundkarte für den PC.
Spitmode am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  3 Beiträge
Idee für den PC?
Schakal_ am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  23 Beiträge
Soundkarte für den PC
Nwalf am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  5 Beiträge
5.1 Boxen für den PC
DeadlyBlade am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  11 Beiträge
Neues Soundsystem für den PC
Goop am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  6 Beiträge
2.1 Lautsprecher für den Pc
kenzor am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.920