Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audiosignal nicht in der Mitte

+A -A
Autor
Beitrag
RockfordFosgate
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jul 2005, 21:13
Hallo!
Ich hab da ein etwas größeres Problem, das mich extrem nervt!!
Wenn ich Musik höre (egal welches Lied) alle sind links VIEL leiser als rechts!! Zuerst vermutete ich einen defekten LS aber dem war nicht so, dann hab ich den SPDIF Ausgang zum AVR getestet und da wars genau so! Rechts was wie ein Center!!

Wie kann man das beheben?? Oder einfach die Balance so weit nach links bis es passt?? Aber das ist doch auch total blöd!!

Hoffentlich kann mir jemand helfen!!

Lg
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 12. Jul 2005, 06:23
Hallo!
Wie Stehen deine Boxen? Du solltest nicht nur von der Linken wie der Rechten etwa gleich weit entfernt sitzen, sie sollten auch von der Aufstellung her beide etwa gleich weit von Ecken und Wand entfernt sein. ausserdem wollen viele Boxen möglichst Frei Stehen. Wenns nicht an der Aufstellung liegt, ists eventuell ein Kontaktproblem, überprüfe alle Stecker und Kabel auf guten Kontakt, in der Regel lassen sich so etwa die Hälfte aller Fälle von Kanalungleichheit beheben. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.
MFG Günther
RockfordFosgate
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jul 2005, 10:13
Ich hab schon öfters das Problem gehabt dass es mir so vorgekommen ist wie wenn da was ned ganz Stereo ist!! Auf bei meinem 2.1 System und dann auch noch übern Receiver!! Wird wohl die Soundkarte was haben schätz ich mal!!

Die KOntakte gehen meistens raus stimmt schon aber ich hab das 2.1 über 3,5 Klinke und den Receiver über Coax hängen!! Und der Coax geht nimma so leicht raus!! Der steckt da drin dass ich mir schon etwas Mühe geben muss!!

Ich denke kaum dass es an meinen Boxen liegt da sie beide ident sind und auch an der selben Stelle vom TV stehen!!

Wird wohl doch meine Soundkarte sein!! Falls wer wissen will: Realtek Avance AC'97 Audio mit Treiber vom 12. Feb 2005

Lg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funk/W-Lan-Überträger für digitales Audiosignal?
mrt1N am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  12 Beiträge
Wird das digitale Audiosignal in Soundkarten / Soundchips irrtümlicherweise bearbeitet?
chris974 am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  2 Beiträge
Computer als Frequenzweiche - Audiosignal splitten
GRAPHIC am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  14 Beiträge
Audiosignal für Kopfhörer zu schwach
Rammstock am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  2 Beiträge
schlechtes PC Audiosignal
andiiii am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  26 Beiträge
balance links/rechts ok mitte nicht
tagedieb87 am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  2 Beiträge
Audiosignal von einem Verstärker in den PC übertragen ?
Bulldogge99 am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  11 Beiträge
Ordnung in der Musikammlung?
dr-dezibel am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  7 Beiträge
Optimale Lautstärkeregelung in Windows 2000 ?
Coppercatty am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  2 Beiträge
Digital-In (SPDIF) geht nicht!
Receiver am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038