Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme mit Teufel Concept E Magnum

+A -A
Autor
Beitrag
Sionny
Neuling
#1 erstellt: 19. Feb 2006, 18:40
Hallo,

habe seit gestern das System von Teufel Concept E Magnum. Angeschlossen hab ich sie an einen PC mit Aureon 5.1 Soundkarte. Mein Problem ist das nach ca. 5 min musik hören der subwoofer sich einfach abschaltet, man hört nichts mehr, keine LED leutet mehr und erst nach dem ziehen des netzsteckers läßt er sich wieder einschalten! Hab schon alles mögliche ausprobiert bin froh über jede hilfe!


[Beitrag von Sionny am 19. Feb 2006, 18:40 bearbeitet]
XPC
Stammgast
#2 erstellt: 19. Feb 2006, 19:14
Benutz doch auch mal die Suchfunktion da hättest du einiges zu deinem Problem gefunden. Ein paar Threads unter deinem hat sogar jemand das gleiche Problem und einen Thread geöffnet, hier findest du auch die Antwort zu deinem Problem! -> http://www.hifi-foru...um_id=54&thread=4159
Sockelfreund
Inventar
#3 erstellt: 20. Feb 2006, 11:55
Du bist jetzt der sogar der Vierte.
Meine Vermutung eines Fließbandprodutktionsfehlers scheint sich zu bestätigen.

Vermutlich wird bald Teufel eine Menge CEMs wieder zurücknehmen müssen.

Ist aber nur eine Vermutung

mfg
Sockelfreund
Swicinska
Stammgast
#4 erstellt: 21. Feb 2006, 18:08
In anderen Foren (Computerbase Hardwareluxx usw.) treten auch vertmehrt beschwerden uber defekte CEM´s auf.
Sionny
Neuling
#5 erstellt: 24. Feb 2006, 12:09
habe jetzt den zweiten subwoofer und das gleiche problem
Gregorowitsch
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Feb 2006, 13:43
Hi, ich häng mich hier gleich mal mit rein!
HAbe auch probleme Mit dem CEM oder vielleicht doch nicht..
JEdenfalls produziert meine Fortissimo IV mit dem CEM zusammen sehr oft knacken und verzerrungen. Zum beispiel bei manchen Filmen knacken die Sateliten aller 10 Sekunden..und das geht die runde rum immer unterschiedlich. einner mal mehr dann mal der andere. Und auch bei Silent Hill2 kommt es zu großen verzerrungen und schleifen, die das Spiel unspielbar machen!
Selbst bei Counterstrike stürzt das spiel ab, wenn ich die AC3
Hardware anschalte. JEtzt überlege ich, ob ich die Soundkarte umtausch gegen eine 24bit Creative..da ja die Fortissimo auch keine BAsstrennung hat(Software)!. Sagt mal bitte eure MEinung und eure Tipps!
Danke
Sionny
Neuling
#7 erstellt: 24. Feb 2006, 20:41
Also nochmal zu einem weiteren Problem hab mir aus dem oben beschriebenen grund ne neue soundkarte gekauft terratec aureon 7.1 firewire bei der gehen jetzt allerdings auch noch nur die vorderen lautsprecher und das alte problem bleibt auch, habe die vermutung das ein anderes programm das auslöst !
MaZero
Neuling
#8 erstellt: 24. Feb 2006, 23:35
selbes problem wie der threadersteller, obwohl ich immer nur auf ca. 20% lautstärke hör.
Wenn man sich in n paar anderen foren mal umsieht, kann man klar von einer ganzen fehlerhaften serie ausgehen, die 1% defekte geräte die teufel angibt glaubt doch wohl keiner mehr.
irchel
Inventar
#9 erstellt: 26. Feb 2006, 12:30

Gregorowitsch schrieb:
Hi, ich häng mich hier gleich mal mit rein!
HAbe auch probleme Mit dem CEM oder vielleicht doch nicht..
JEdenfalls produziert meine Fortissimo IV mit dem CEM zusammen sehr oft knacken und verzerrungen. Zum beispiel bei manchen Filmen knacken die Sateliten aller 10 Sekunden..und das geht die runde rum immer unterschiedlich. einner mal mehr dann mal der andere. Und auch bei Silent Hill2 kommt es zu großen verzerrungen und schleifen, die das Spiel unspielbar machen!
Selbst bei Counterstrike stürzt das spiel ab, wenn ich die AC3
Hardware anschalte. JEtzt überlege ich, ob ich die Soundkarte umtausch gegen eine 24bit Creative..da ja die Fortissimo auch keine BAsstrennung hat(Software)!. Sagt mal bitte eure MEinung und eure Tipps!
Danke :)


probier mal den VIA-Originaltreiber für den ENVY24HT-chip.

http://www.viaarena....ID=1010&SubCatID=107

gruss

PS: Hast du eine Radeon-Grafikkarte?
krong
Stammgast
#10 erstellt: 26. Feb 2006, 17:08
Bei Zimmerlautstärke und nach 5 Minuten sollte der Sub noch nicht die Puste ausgehen.
Das halte ich auch fpr nicht i.O. Teufel kontaktieren und System austauschen.

Es ist aber völlig normal dass sich der Sub nach sehr hohen Lautstärken abschaltet. Es ist eben kein System zum Musik hören. Die verbauten Endstufen sind halt nicht die Besten.
Das CEM an nen AV Receiver anschließen behebt aber auch das Problem...
Sockelfreund
Inventar
#11 erstellt: 26. Feb 2006, 17:12

Das CEM an nen AV Receiver anschließen behebt aber auch das Problem...

Das verzögert das Abschalten lediglich, aber um eine sehr lange Zeit.

Bei schlechtesten Bedingungen z.B. bei starker Sommerhitze und einer beengten Aufstellung, würde der sub bei hoher Lautstärke anstatt nach etwa 20 min im vollaktiven Betrieb, erst nach etwa 3 Stunden ausgehen.... so war es zumindest bei mir:D

mfg
Sockelfreund
Gregorowitsch
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Feb 2006, 19:21
Danke Irchel !
ich probiers mal aus, hab auch von den anderen treibern gehört..mal sehen..
PS hab eine geforce2 pro
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme beim Teufel Concept E
Naraptor am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  8 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Dr.No_ am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  7 Beiträge
Teufel Concept E Magnum + Audigy 2 ZS
nukin am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  9 Beiträge
Probleme mit Teufel Concept E
A380-800 am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  26 Beiträge
Teufel Concept E Magnum! Wichtig!
muxi am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  5 Beiträge
Problem mit Teufel Concept E Magnum unter Win7
verhohner am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit Teufel Concept E Magnum
Senfsack am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  2 Beiträge
Creative Extigy mit Teufel Concept E Magnum
toonfish-freak am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  4 Beiträge
Teufel Concept Magnum E mit Verstärker?
umbrella_corp1 am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
nukin am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Hannspree

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedvipfafen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.521