Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


X-Fi als Frequenzweiche geeignet?

+A -A
Autor
Beitrag
chilman
Inventar
#1 erstellt: 03. Okt 2006, 11:50
Ich wollte mir demnäxt ein FAST mit einem ollen rft-breitbänder und einem noch unbekannten basstreiber bauen...
und trennen wollte ich die teile aktiv, lautstärke und z.t. die endstufen von meinem a/v receiver nehmen (per direktem eingang)...
und als aktivweiche ist mir die idee gekommen einfach eine mehrkanal soundkarte mit entsprechender software zu nehmen...
im lautsprecher diy-forum war da mal ein thread zu BruteFIR...
nur möchte ich eher ungern linux nehmen, sondern eher beim kommerziellen windows 2kpro bleiben...
und vorner ganzen weile hatte ich mal ne seite die sich mit dsp-programmen inkl. GUI auf soundblaster karten beschäftigt..nur finde ich den link nicht mehr...
ausserdem gab es da noch nicht die x-fi und der kram war z.b. für die audigy 2zs ausgelegt...
und die audigy 2zs gibts nu nicht mehr neu ausserdem sind mir die 48kHz suspekt...
also wäre die x-fi wohl die naheligenste variante...brauche eigentlich nur stereo, aber die 7 bzw. 8 kanäle haben den vorteil dass ich doch nochmal rears dazu klemmen könnte...
anderen soundkarten gegenüber wäre ich aber auch aufgeschlossen, sollten nur in dem preisrahmen bleiben..

zu meiner eigentlichen frage:
könnte ich mit einer x-fi music und programmen, die unter windoof laufen eine frequenzweiche bauen??
raumkorrektur und equalizer kram wäre natürlich auch nicht schlecht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative X-Fi Xtreme Audio - Frequenzweiche / Splitten?
Hifi_panzer3000 am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  2 Beiträge
X-FI Optisch an Onkyo
2k7 am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
creative x-fi?
MusikGurke am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  3 Beiträge
X-FI Soundproblem ......
chimera. am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung: X-Fi XtremeMusic / Fatal1ty
PsychoPatsch am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  18 Beiträge
X-Fi Titanium SPDIF Problem
Bif1984 am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  4 Beiträge
Creative X Fi - Digitaler Eingang?
Dey am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  9 Beiträge
X-Fi, Polarität, Nase voll.Hilfe!
faeka am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  8 Beiträge
Originaltreiber für die X-Fi
Horniak am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  34 Beiträge
X-Fi klingt hohl / flach
-BuddyCasino- am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedIp0de
  • Gesamtzahl an Themen1.344.927
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.180