Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


6.1 Problem bei Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
-reaper-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jan 2004, 21:14
Viele von euch schreiben, dass es ein Problem bei der Verbindung Receiver <-> Audigy 2 ZS gibt.
Beim Anschließen mittels 6-ch-input würde der Subwoofer zuwenig Bass bekommen.
Während das Anschließen eines Coax-Digital Kabels bei Spielen keinen DD-Sound bringt.
Jetzt war ich auf der Homepage von Creative und musste dort lesen, dass der Coax-Digital-Out der Audigy 2 ZS lediglich 5.1 Sound bringt.

Nun habe ich aber einen Yamaha RX-V 440 RDS und möchte gerne den 6.1 Klang genießen. Gibt es da eine Möglichkeit? Zum Beispiel ein weiteres Cinch Kabel? Aber hat der 440er denn die Anschlußmöglichkeit für ein weiteres Cinch-Kabel (zusätzlich beim 6-ch-input). Soweit ich die Abbildungen in meinem Prospekt erkennen kann, haben lediglich die Modelle 640/740 die Möglichkeit ein weiteres Cinch-Kabel anzuschließen (siehe hier: http://www.yamaha-hifi.de/prodfotos/p1068_2.jpg Die gemeinten "Eingänge" befinden sich direkt über den Anschlussmöglichkeiten für die A/B Speaker!!!). Komischerweise steht aber über diesen Eingängen OUTPUT o_0.

HELP!!!

Wenn ich sowieso keinen 6.1 Klang erreichen kann, wäre es denn dann nicht logischer eine ältere Soundkarte mit 5.1 Klang von Creative zu nutzen? Vielleicht hat die ältere Karte ja auch nicht das Subwoofer Problem??!
AlecEX
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Jan 2004, 21:55
also ob der DD Sound oder DTS sound 5.1 oder 6.1 oder gar 7.1 ist, hängt von der aufnahme der DVD ab. Fast alle DVD sind nur in 5.1 ganz wenige sind in DD EX oder DTS ES also 6.1 7.1.
Die Crative Audigy 2 ZS muss auf passtrough modus umgestellt werden sodass die DD oder DTS signale von DVD-Disk direkt unbearbeitet am Receiver weitergeleitet werden, wo sie dann erst entsprechen decodiert erden.

Sicher kann die Audigy per digitalout 7.1 senden vorrausgesetzt die Aufnahme der DVD ermöglicht das.
-reaper-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jan 2004, 01:51
OK also dass sie doch 6.1/7.1 abspielen kann, hat mir die Seite www.creative.com deutlich gemacht.
Ein kleiner Auszug aus der Artikelbeschreibung der Audigy 2 ZS:


Complete Cinematic Surround Sound with DTS-ES and Dolby Digital® EX Movies
Sound Blaster Audigy 2 ZS features built-in DTS-ES and Dolby Digital® EX decoding to deliver captivating audio playback in 5.1, 6.1 or 7.1 surround with DVD movies.


Aber spuckt diese Karte auch 6.1/7.1 allein übers CoaxDigitale-Kabel aus?
Denn auf der Website steht desweiteren noch:


Sound Blaster® Audigy™ 2 ZS On-Board-Anschlüsse

Line-Ausgang (Front-, Side-, Rear-, Center-Lautsprecher, Subwoofer)
Digital-Ausgang für 5.1-Unterstützung(6-Kanal SPDIF-Ausgang für digitale Lautsprechersysteme von Creative)
Line-Eingang
Mikrofon-Eingang
FireWire® (IEEE® 1394)
Anrufbeantworter-Eingang
CD-Eingang analog/digital
Anschlussleiste für externen 15-poligen MIDI-/Joystick-Port
Anschlussleiste für Sound Blaster Audigy 2 ZS I/O-Drive (Upgrade-Option)
Interner IEEE® 1394-Anschluss für Sound Blaster Audigy 2 ZS I/O-Drive (Upgrade-Option)
Mr._J
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jan 2004, 06:25
Hallo,

die beschriebene 5.1-Unterstützung dürfte sich auf ein bereits von der Soundkarte decodiertes Signal beziehen, wenn man es nicht decodieren lässt, kriegt der Receiver das Originalsignal und kann auch somit 6.1-Sound wiedergeben.

MfG
Mr. J
-reaper-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Jan 2004, 10:38
Ok, sowas habe ich schon gehofft =)
Also werd' ich mir nun noch ne digge Audigy 2 ZS zulegen...
AlecEX
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Jan 2004, 14:27
Genau das habe ich doch ebebn acuh erklärt in meiner Antwort!!!
-reaper-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Jan 2004, 15:00
Mich hat haben halt die Angaben auf www.creative.com, der Herstellerseite, ein wenig durcheinander gebracht - nun ist ja wieder alles in Butter! Danke =)
Memphis
Inventar
#8 erstellt: 07. Jan 2004, 18:29
Das 7.1 der ZS bezieht sich darauf, dass sie selber 7.1 decodieren kann und es analog wiedergeben kann.
Will man DVD gucken, und schließt es digital an, ist es egal, was die Soundkarte kann (es würde auch eine 4-Kanal Karte reichen), da die Soundkarte das Signal an den Reciever weitergibt und der decodiert. Dann kommt es drauf an, was der kann.

Memphis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte?
Biehlemer am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  13 Beiträge
inspire 6.1 6700 helpp
Bass-Typ am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  5 Beiträge
Problem mit Soundkarte?
am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  16 Beiträge
Creative Soundkarte - Problem bei Stereo Signal
mikem87 am 25.03.2015  –  Letzte Antwort am 28.03.2015  –  7 Beiträge
2 Systeme an Soundkarte . Problem!
*johny* am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  6 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
soundkarte
logitechz-2300user am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  4 Beiträge
Soundkarte
25ivor am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
Soundkarte
(Rumpelstielzchen) am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.601