Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe! Line in Eingang funktioniert nur mono

+A -A
Autor
Beitrag
Sammy18
Neuling
#1 erstellt: 20. Nov 2006, 13:42
Hallo Leute.
Habe ein Problem und die Lösung noch in keinem Forum entdeckt, obwohl ich bestimmt kein Einzelfall bin.

Also, habe meine Stereoanlage über ein Y-Kabel
(roter und schwarzer Chinch auf 3,5" Klinke)mit dem Line-in Eingang meines Pc´s verbunden (kein Laptop).

Ich bekomme nur einen Mono-Sound auf meinem PC-Equilizer.

Mit dem schwarzen Chinch in der Stereoanlage bekomme ich nur einen Mono-Sound auf die Line-in Buchse der OnBoard-Soundkarte, über den roten Chinch kommt nichts.

Wenn ich jedoch den Klinkenstecker an MicIn anschließe,
ist es genau umgekehrt: Über den roten Chinch wird der MonoSound übertragen, über den schwarzen Chinch kommt nichts.

Was könnte das sein??

Vielen Dank Sammy18
FloGatt
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2006, 16:53
Vielleicht ist dsa Kabel kaputt oder aber nochmal die Einstellungen der Soundkarte überprüfen.
a'ndY
Inventar
#3 erstellt: 20. Nov 2006, 18:06
Aktuellste Treiber?
Sammy18
Neuling
#4 erstellt: 21. Nov 2006, 09:37
Danke für die Antworten!!

Der PC ist auf dem neusten Stand mit Windows XP professional
und SP2. Ich denke das von den Treibern her alles o.k. ist.

Soundkarte ist die OnBoard-Soundkarte. Sie funktioniert
einwandfrei. Sound kommt Stereo bei Spielen oder wenn ich Audio-CD´s über das DVD-Laufwerk abspiele oder Film-DVD´s
laufen lasse.

Das Y-Kabel habe ich neu gekauft. Wie gesagt, wenn ich die Chinch-Stecker an Der Stereoanlage anschließe und den Klinkenstecker in Line-In des PC´s stecke, kommt der Sound nur über den schwarzen Chinch. Wenn ich den Klinkenstecker dann in Mic-In stecke kommt der Sound nur über den roten Chinch an. Ob das Kabel trotzdem kaputt sein kann weiß ich nicht.?

Den Line-In Eingang am PC kann ich auch als Lautsprecherausgang benutzen, wenn ich die Einstellungen entsprechend verändere. Natürlich habe ich ihn zur Zeit als Line-In eingestellt. Aber vieleicht kann der Eingang deshalb kein Stereo empfangen?
a'ndY
Inventar
#5 erstellt: 21. Nov 2006, 11:55

Sammy18 schrieb:

Ich denke das von den Treibern her alles o.k. ist.


Das reicht nicht Schau ob du einen aktuellen Treiber findest, und installier den mal!



Sammy18 schrieb:

Den Line-In Eingang am PC kann ich auch als Lautsprecherausgang benutzen, wenn ich die Einstellungen entsprechend verändere. Natürlich habe ich ihn zur Zeit als Line-In eingestellt. Aber vieleicht kann der Eingang deshalb kein Stereo empfangen?


Miniklinke Ein/Ausgänge am PC sind immer Stereo, also müsste es egal sein ob du jetzt raus gehst oder rein kommst... aber weil ich mir grade nen Artikel über Klinkenstecker durchgelesen habe: Bist du eh sicher dass dein Y-Kabel Stereo liefert? Hier als Hilfe zum Feststellen (ich hab das Bild einfach mal von Wikipedia geklaut ):



Du musst am Klinkenende zwei dieser Kreise haben (die oberen zwei der abgebildeten Teile sind Stereo, der untere ist Mono)!
Innovonet
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Nov 2006, 17:54
Hallo, Sammy18. Ob das Kabel / Stecker defekt ist kannst du leicht mit Widerstandsmessung (einige Multimeter haben Piepser) feststellen. An der Klinke sollten 3 Kontakte sein. Einer davon ist Masse und damit sollte es bei beiden Cinch an Masse piepsen (~0 Ohm), die anderen beiden jeweils nur links oder rechts. Dabei auch mal checken ob kein Masseschluß vorliegt, also bei den Cinch zwischen innerem und äußerem Kontakt messen. Dabei darf es NICHT piepsen.
Falls alles OK liegt´s an der Soundkarte.
Gruß, Thomas
Sammy18
Neuling
#7 erstellt: 22. Nov 2006, 10:44
Vielen Dank für die Hilfe.
Habe den aktuellen Treiber von c-media heruntergeladen und installiert. Leider keine Änderung eingetreten. Der Klinkenstecker hat 2 schwarze Kreise. Müsste also Stereo sein.


Sieht aus wie auf dem Bild , nur anstatt des weißen Chinchs habe ich einen schwarzen.

Leider habe ich kein Widerstantsmessgerät. Müsste ich mal beim Elektrohändler überprüfen lassen.

Bei ebay habe ich ein Kabel entdeckt, da hatte der Klinkenstecker 3 schwarze Kreise. Vieleicht bräuchte ich sowas??
Innovonet
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Nov 2006, 11:14
Die Kombination ist schon richtig. Manchmal kann man auch die Stecker aufschrauben und die Löt- / Klemmstellen in Augenschein nehmen. Probier es doch mal mit einem Walkman o.ä aus. Wenn es damit klappt liegt´s an der Soundkarte.
Sammy18
Neuling
#9 erstellt: 24. Nov 2006, 10:43
Vielen Dank für den Tipp.

Habe jetzt mal den Klinkenstecker in den Kopfhörerausgang meines tragbaren Stereoradiorecorder eingestöselt und die 2 Chinch-Stecker in den Tapedeckeingang meiner Stereoanlage gesteckt. Siehe da, über den schwarzen Chinch einwandfrei der Sound über die rechte Box und über den roten Chinch der Sound über die linke Box. Das Kabel ist also in Ordnung.

Jetzt bin ich mal hergegangen und habe am PC über den Soundmixer meine Soundkarte von 2 Boxen auf 6 Boxen umgestellt.

Also

Line out/FrontSpeaker out wird zu Line out/FrontSpeaker out

Line-in wird zu Rear Speaker out

Micro in wird zu Center/Subworfer out.

Dann habe ich meine 2 Aktivlautsprecher an jeden der 3 (jetzt) Ausgänge angeschlossen.

Was Ergebnis war:

Line out/FrontSpeaker out: Sound aus beiden Boxen

Rear Speaker out (vorher Line-in): Sound nur aus einer Box

Center/Subworfer out(vorher MicIn): Sound aus beiden Boxen.


Also bei meinem Line-In Anschluß kommt der Sound nur mono rein, und bei Umstellung auf Speaker out kommt der Sound auch nur bei einer Box wieder an.

Ich denke mal das wars mit "Schallplatten auf CD" brennen.

Ich bedanke mich bei Euch allen für Eure Hilfe. Dadurch konnte ich die Fehlerquelle lokalisieren!!

Vielen Dank
FloGatt
Inventar
#10 erstellt: 24. Nov 2006, 14:53
Wird wohl ne neue Soundkarte fällig sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel von Line Out in Line In
Mr-Floppy am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  5 Beiträge
Mono Line in nur auf einem Lautsprecher
Madjic am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  6 Beiträge
Line In will einfach nicht funktionieren.
d0um am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  2 Beiträge
Line In Direktwiedergabe
Ey-Ko am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  3 Beiträge
Line-In CD-In austauschbar?
mutschle am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  4 Beiträge
Line-In Aufnahme funktioniert nicht
chrissy60 am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  3 Beiträge
Max. Spannung bei 'Line in'-Eingang?
»ami8 am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  5 Beiträge
HILFE::::: linker Lautsprecher funktioniert nicht!!!
marcboch am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  5 Beiträge
Aufnahme von Minidisk Player - Line In?
hipstress am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  6 Beiträge
Immer "Line In" als Aufnahmequelle (Windows XP)
MyKlappspaten am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.021