Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Creative X-Fi aber keine Grafikkarte.

+A -A
Autor
Beitrag
Storchi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Jan 2007, 12:04
Hi leute.

Ich habe folgendes Problem mit meinem Rechner:

Ich habe eine Creative X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty Professional Edition erstanden und diese auch umgehend in meinen PC eingebaut. Soweit so gut, jetzt fahr ich das System hoch und merk schon, dass alles sehr langsam ist. also geh ich mal in den Gerätemanager und schau, was da los is. Da steht dann so ein schönes gelbes Ausrufezeichen und der Hinweis, dass meine Grafikkarte zu wenig Ressourcen zur Verfügung hätte. An eine normale Nutzung des PCs ist nicht zu denken. (der Sound funktioniert aber einwandfrei, alle funktionen der X-Fi die ich testen konnte habe ich getestet undes hat auch geklappt.)

jetzt wollt ich mal fragen, ob einer von euch da eine Lösung weiß oder schonmal ein ähnliches Problem hatte...

mein system:

P IV 3,2 GHz
Geforce 6600 GT
1024 MB DDR2-Ram
MSI 915P Neo2-45G (Mainboard)


Ich hoffe, ihr habt eine idee, was da los ist.

Viele Grüße

Prost
Storchi
Cojones
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Jan 2007, 12:59
Dies ist jetzt keine Verbindliche Aussage, aber vielleicht ne Hilfe wie du schonmal richtig im Internet danach suchen kann:

Das wird wohl nichts mit deiner neuen Soundkarte zu tun haben. Ich geh davon aus das all deine IRQ's belegt sind. Das passiert wenn du viele Zusatzgeräte an deinem Rechner hast. Das nennt sich auch Geräte- oder IRQ-Konflikt. Such mal nach sowas und wie man das beheben kann in verschiedenen PC-Foren.

(Wie gesagt, das ist nur ne vermutung, so fundiert ist mein PC-Wissen auch nicht)
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 01. Feb 2007, 10:35
versuch einfach mal die x-fi in andere pci-slots zu stecken.
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2007, 11:05
Wenns ein IRQ Problem ist:

Der AGP Slot ist geshared, meistens mit dem vorletzten PCI glaub ich... steht aber eh in der Anleitung, schau da mal
hannes_2k
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Feb 2007, 20:36
Ich hab jetzt keine Ahnung ob deine Soundkarte nen Extra stromanschluss hat oder nicht!

wenn das der Fall sein sollte und deine Graka auch einen extra Stromanschluss hat, dann prüf mal ob die beiden den Gleichen Stromanschluss (halt ein kabel mit 2 anschlüssen, die ins Netzteil gehen) nutzen.... Wenn ja, dann könnte das die Lösung deines Problems sein!


Oder das Netzteil ist zu schwach!

lg hannes
nickel020
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Feb 2007, 21:51
Warscheinlich ist es wirklich ein IRQ Problem, also mal versuchen die Soundkarte in nen anderen Steckplatz zu stecken.

Das mit dem IRQ musst du dir so vorstellen, dass die Steckkarten über "Kanäle" mit der restlichen Hardware verbunden sind. Allerdings hat nicht jeder Steckplatz einen eigenen Kanal, und warscheinlich sind deine Soundkarte und die Grafikkarte im selben Kanal, der dadurch überfüllt ist.
Storchi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Feb 2007, 22:58
also ich bin schon am lesen in verschiedenen foren, aber bisher hab ich noch nich so richtig weiter gemacht. problem is, dass mein rechner leider sehr voll is und das mit dem anderen steckplatz ein großes problem darstellt. ich hab zwar noch zwei PCI-steckplätze frei, aber keine ausgänge nahc draußen... (fragt mich auch nich, ich hab den pc ja nihc gebaut...)

die GRaka is an nem PCI Express slot dran (oder so ähnlich, aber denk ma das is auch egal.)

ich werd bei gelegenheit ma den rechner auseinadner nehmen und ma schaun was geht

aber danke schonma für eure tipps...

prost storchi
nickel020
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Feb 2007, 00:03
Hast du die Soundkarte noch mal rausgenommen und geguckt was dann passiert (Treiber aber deinstallieren!)?

Kannst die Karte auch mal mit ner anderen Steckkarte (temporär) tauschen.

Damit kannst du das Problem schon mal so weit eingrenzen, dass es entweder an der Soundkarte selber oder am Slot in dem sie steckt liegt.
Storchi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Feb 2007, 10:48
im moment is die karte wieder ausgebaut und die treiber sind net mal deinstalliert, da läufts schon wie vorher...

muss also irgendwie am steckplatz liegen...
nickel020
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Feb 2007, 18:38
Das heisst, dass dein restlicher PC in Ordnung ist. Es liegt jetzt höchstwarscheinlich am Steckplatz, oder die Soundkarte selber ist kaputt, dann wäre es aber mystisch, dass dadurch der PC langsamer wird. Aber in Sachen PC Probleme kann man sagen: Es gibt nichts, was es nicht gibt!
WillScarlett
Stammgast
#11 erstellt: 08. Feb 2007, 17:40
hast du eigentlich die onboard-soundkarte in deinem bios deaktiviert??? sonst kann auch da ein konflikt liegen weil du 2 soundgeräte gleichzeitig zu nutzen versuchst!!!

wenn es ein irq-konflikt ist, dann steck sie die karte in einen adneren steckplatz. wenn da keine öffnungen mehr sind: normalerweise ist das vorgestanzt, sodass man da eine blende rausbrechen kann (klingt brutal, ich weiß) und dann das entsprechende loch hat, bei manchen gehäusen kann man auch eine blende losschrauben oder "ausklinken" (mir fällt kein besseres wort ein). also da wo pci slots sind muss es eigentlich auf jeden fall die möglichkeit geben, da auc ein loch zu machen!
selbst wenn es nicht am steckplatz liegen sollte, die soundkarte (und auch jede andere karte) sollte nicht direkt neben der graka sitzen, eine graka wird in der regel furchtbar heiß und braucht platz zum lüften!!!

eine weitere möglichkeit wäre, dass dein netzteil zu schwach ist!! die pci-express karte braucht eine menge strom, wenn die soundkarte auch nen stromanschluss hat, kann das wirklich einfach zu viel sein, die spannung fällt dann ab und die graka hat nich genug saft. entweder die beiden karten dann an unterschiedliche "Hauptadern" die vom netzteil kommen anschließen oder ein neues netzteil... wie viel watt hast du gerade eingebaut?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative X-FI Frontpanelkabel?
JWalker1 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  8 Beiträge
Creative X-Fi FPS ?
AudioAffe am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  9 Beiträge
Creative X-Fi Platinum ???
skampi am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  12 Beiträge
Creative X-Fi - 2.0 Stereo + Subwoofer
Fearing am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  12 Beiträge
B-Ware bei Creative X-Fi Music ?
Denone-joghurt am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  5 Beiträge
Creative X-Fi Extreme Music
RockfordFosgate am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  168 Beiträge
Verschiedene Creative X-Fi Versionen
MatMel am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  6 Beiträge
[Kaufberatung] Creative X-Fi. Aber welche?
schogette am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  8 Beiträge
Frage: Creative Xmod X-Fi Xtreme Fidelity.
frankie_four am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  2 Beiträge
creative x-fi + kopfhörerverstärker + sennheiser hd 595
dave_g am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • CST

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.090