Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


soundkarte zum aufnehmen und zocken.

+A -A
Autor
Beitrag
zapor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Aug 2007, 08:21
hallo.
ich suche was für meinen bruder. und zwar braucht er ne neue soundkarte.
einsatzgebiete:
- gesangsaufnahme mit diesem mikro
- zocken

verteilung 50/50 %.

es sollte eine stereokarte sein. preis: so um die 100 € (+/- 30 € ist auch nicht weiter tragisch).

habe da die esi juli@ ausgesucht. weiss aber nicht ob die bei spielen was taugt, ist ja auch nicht ihr einsatzgebiet. oder kennt ihr andere alternativen?

PS: achso, was noch von vorteil wäre, wenn man das mikro ohne externen vorverstärker anschliessen könnte.

danke im voraus
CTieben
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Aug 2007, 18:48
naja die beste soundkarte die mir so einfällt ist die dreative x-fi doch hat diese wohl nur einen klink anschluss als eingang dann brauchst du irgendwie ein adapter wenn es sowas gibt
zapor
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Aug 2007, 06:50
danke, dass wenigstens einer versucht hat mir zu helfen
ABER für mich sind creative-karten reine zocker-karten.
glaube kaum dass die x-fi was fürs recording taugt. zumindest war es bei den vorgängern nicht anders.

trotzdem danke.
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2007, 10:00

zapor schrieb:
danke, dass wenigstens einer versucht hat mir zu helfen
ABER für mich sind creative-karten reine zocker-karten.
glaube kaum dass die x-fi was fürs recording taugt. zumindest war es bei den vorgängern nicht anders.

trotzdem danke.


Absolut richtig, die X-Fis sind Gamer Karten... seit der Audigy hat sich zwar einiges getan, aber klanglich gibts auf jeden Fall noch besseres als X-Fi (die aber auf gar keinen Fall schlecht klingt!).

Das Problem bei dir ist halt, dass du spielen und was professionelles machen willst, und beides in wirklich guter Qualität verträgt sich nicht... zum Spielen wär EAX wünschenswert (wobei man bei Stereo imo verzichten kann), zum Aufnehmen etwas wo nicht Creative draufsteht

Also wenn du auf EAX verzichten kannst, wäre juli@ ein guter Tipp (wie du schon selbst gesagt hast) denke ich. Und den gängigen Standard (DirectSound) wird ja wohl hoffentlich jede Karte können, aber schau dir das am besten noch auf der Hersteller HP an.



[Beitrag von a'ndY am 14. Aug 2007, 10:00 bearbeitet]
BarFly
Stammgast
#5 erstellt: 14. Aug 2007, 11:11
Hallo,


zapor schrieb:
hallo.
ich suche was für meinen bruder. und zwar braucht er ne neue soundkarte.
einsatzgebiete:
- gesangsaufnahme mit diesem mikro
- zocken
verteilung 50/50 %.
es sollte eine stereokarte sein. preis: so um die 100 € (+/- 30 € ist auch nicht weiter tragisch).
habe da die esi juli@ ausgesucht. weiss aber nicht ob die bei spielen was taugt, ist ja auch nicht ihr einsatzgebiet. oder kennt ihr andere alternativen?
PS: achso, was noch von vorteil wäre, wenn man das mikro ohne externen vorverstärker anschliessen könnte.
danke im voraus


Da wirst du um 2 Karten im System nicht drumherum kommen.
Evtl. noch Onboard und externe Recording Karte.
zapor
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Aug 2007, 13:05
danke für eure antworten.

zwei soundkarten wollte ich eigentlich vermeiden. dachte es gibt vielleicht ne gute recording-karte mit eax.

ich werde mich noch mal umschauen. wenns wirklich nicht anders geht, dann werde ich wohl die juli@ + ne gebrauchte audigy von ebay nehmen.
a'ndY
Inventar
#7 erstellt: 14. Aug 2007, 13:51

zapor schrieb:

zwei soundkarten wollte ich eigentlich vermeiden. dachte es gibt vielleicht ne gute recording-karte mit eax.


EAX ist Creative Exklusiv, zumindest halbwegs aktuelle Versionen (manche Karten können EAX 2.0, aber die Version ist schon mehrere Jahre alt).


zapor schrieb:
ich werde mich noch mal umschauen. wenns wirklich nicht anders geht, dann werde ich wohl die juli@ + ne gebrauchte audigy von ebay nehmen.


Audigy ist auch wieder schlecht, weil die auch nicht das aktuellste EAX können (ich glaub momentan aktuell ist 5.0, bin aber nicht ganz sicher). Also lieber nach einer X-Fi umschaun, da geht jede bis auf die Xtreme Audio, die kann EAX gar nicht per Hardware!
zapor
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Aug 2007, 13:58
na gut, so extrem muss es ja auch nicht sein.
audigy 2 unterstützt doch eax 4, das reicht schon.


[Beitrag von zapor am 14. Aug 2007, 14:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte !
malaka187 am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  22 Beiträge
Suche Prog. zum über die Soundkarte aufnehmen
miculix am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.07.2012  –  10 Beiträge
Highend Kopfhörer zum zocken?
Rompl am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  21 Beiträge
Anschluss externe Soundkarte zum aufnehmen (Tascam Us-144)
Knegge am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  10 Beiträge
soundkarte "springt" beim aufnehmen
FartMan am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  3 Beiträge
soundkarte
ODBX am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  9 Beiträge
Welche Karte zum zocken?
skampi am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  7 Beiträge
Program zum Aufnehmen von 24Bit auf 196Khz
Keksstein am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  4 Beiträge
Externe Soundkarte
Juniorfuzzi am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  5 Beiträge
über Soundcarte (UCA202) aufnehmen
frankmehlhop am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedAlexander_Weber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.249