Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


USB Frage

+A -A
Autor
Beitrag
surround????
Gesperrt
#1 erstellt: 14. Aug 2007, 21:58
Hallo liebe "PC-Menschen"
Hab ein kleines bzw großes Problem bei dem ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
Die "Baustelle" befindet sich in meinem Auto.
EIn Car-Pc befindet sich im Kofferraum im Seitenteil.
Ein normales 5m USB kabel liegt bis unter das Handschuchfach.
von dort will ich dann verlängern bis ins Handschuhfach, wo dann ein Hub, einen Touch-TFT und ein DVD-Laufwerk aufnehmen soll.
Mein Problem ist jetzt, dass ich im "Trockenaufbau" zuhause nicht mal nen USB-Stick zum laufen brachte.
Kabel liegt aber bereits im Auto und sollte auch nicht mehr ausgetauscht werden oder ähnliches.

Wie kann ich mein Vorhaben jetzt störungsfrei umsetzten?
Ist ein Aktiver Hub automatisch ein Repeater?
Gibt es Repeater ohne bzw nur mit ganz kurzem Kabel?

Vielen Dank für die Hilfe schon im voraus!!!


[Beitrag von surround???? am 14. Aug 2007, 22:00 bearbeitet]
KimH
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Aug 2007, 15:32
Hallo,

ich mag zwar kein "PC-Mensch" (mir sind andere Dinge deutlich wichtiger) sein, versuche aber mich trotzdem mal mit deinem Problem zu beschäftigen ...

Ich verstehe noch nicht ganz dein Vorhaben bzw. den technischen Aufbau des Ganzen. Will dir jetzt mal schreiben, wie ich das verstanden habe und du korrigierst am Besten.

Der PC ist als Medienzentrale gedacht und muss sich um alles außer DVD kümmern.
Der aktive Switch dient dazu, dass das Bild vom DVD-Player zum Bildschirm und vielleicht auch zum Rechner gelangt.

Nun eine entscheidente Frage:
Möchtest du den DVD-Player direkt mit dem TFT verbinden oder willst du das über den Switch machen (wenn er denn über die passenden Eingänge verfügt)?


Nun zu deinen Fragen:


Ist ein Aktiver Hub automatisch ein Repeater?

Ja, ein Aktiver Hub ist ein Repeater und eben auch ein Hub, da er die Signale verstärkt weiterleitet und die Signale an mehrere Geräte verteilen kann.

Gibt es Repeater ohne bzw nur mit ganz kurzem Kabel?

Mir bekannte Repeater sind genauso wie Hubs grundsätzlich ohne Kabel, da du diese genau wie bei einem Switch einfach einsteckst.
Falls du aber eine USB-Kabel-Verlängerung benötigst vom Repeater oder Hub wo anders hin:
Es gibt spezielle USB-Verlängerungskabel, die diesen Job übernehmen können. Die gibt es in verschiedenen Größen und sind eigentlich vom Preis sehr gut erschwinglich.

Übrigens kann ich es mir nicht vorstellen, dass du für die Maße eines normalen Autos schon einen Repeater bzw. aktiven Hub benötigst, da diese Strecken extrem kurz sind und ein Verlust an Daten kaum merkbar sein wird.

Wie kann ich mein Vorhaben jetzt störungsfrei umsetzten?


In welchem Sinne, dass der USB-Stick und andere USB-Dinge dann auch laufen oder was meinst du damit?

Außerdem solltest du mal näher erläutern, was du bei deinem Trockenaufbau genau gemacht hast, so kann ich schlecht nachvollziehen, was schief gelaufen ist...und ich denke, dass auch andere damit Probleme haben, dies nachzuvollziehen .

So weit mal von mir ...

Viele Grüße

Kim


[Beitrag von KimH am 15. Aug 2007, 15:34 bearbeitet]
cr
Moderator
#3 erstellt: 15. Aug 2007, 15:57
5m muß gehen, oft gehts bis 10m ohne Repeater (hängt von den Geräten ab - ab 10m wurde zB mein Drucker nicht mehr erkannt)
surround????
Gesperrt
#4 erstellt: 15. Aug 2007, 16:39
Der rechner ist im seitenteil des kofferraums ganz hinten links!!
es liegt bereits ein USB kabel bis UNTERS handschuhfach!!

An das 5m Kabel soll folgendes:
ein touch tft
eine dvd laufwerk
und ein paar freie USB anschlüße für zB sticks oder ext HDD

jetzt muss ich von den 5m kabel noch bis ins hanschuhfach(ca knapp 1m) dort soll auch das laufwerk hin!
jetzt hatte ich im trockenaufbau aber probleme bei 5m + 1,8m und dann den HUB und dort den Stick rein!!
würde es helfen den HUB gleich nach den 5m zu setzten und dann mit einzelnen kabeln bis zu den geräten zu gehen??

In meiner signatur seht ihr mein auto vielleicht hilft das, mein vorhaben besser zu verstehen!!
coolingx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Aug 2007, 17:13
Hi surround,
also ich würd mal sagen da du ja schon in deiner "Trockenübung" Probleme hattest, es am minder isolierten Kabel liegt. Da du ja kein Kabel mehr tauschen möchtest (wovon ich dir eigentlich abraten würde, da es besser ist es jetzt zu tauschen, bevor später doch noch mehr Probleme deswegen auftauchen und man es dann doch machen muss),ein USB Signalverstärker zu nehmen.

Diesen steckst du direkt zwischen PC und USB-Verlängerung zum Handschuhfach und dann dürfte es dort erstmal wieder laufen und der Hub, DVD und Monitor sollten laufen.

Den einzigen Verstärker ohne 5m Kabel den ich gefunden hab, ist der hier USB-Signalverstärker ,aber ich bin mir auch nicht sicher da, dort kein Bild dabei ist. Am Besten vorher mal beim Kundendienst informieren.

Falls noch Probleme auftauchen, immer ran damit. Da ich ja IT-Fachmann bin, helfe ich dir gerne..
KimH
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Aug 2007, 18:36

coolingx schrieb:
Hi surround,
also ich würd mal sagen da du ja schon in deiner "Trockenübung" Probleme hattest, es am minder isolierten Kabel liegt. Da du ja kein Kabel mehr tauschen möchtest (wovon ich dir eigentlich abraten würde, da es besser ist es jetzt zu tauschen, bevor später doch noch mehr Probleme deswegen auftauchen und man es dann doch machen muss),ein USB Signalverstärker zu nehmen.

Diesen steckst du direkt zwischen PC und USB-Verlängerung zum Handschuhfach und dann dürfte es dort erstmal wieder laufen und der Hub, DVD und Monitor sollten laufen.

Den einzigen Verstärker ohne 5m Kabel den ich gefunden hab, ist der hier USB-Signalverstärker ,aber ich bin mir auch nicht sicher da, dort kein Bild dabei ist. Am Besten vorher mal beim Kundendienst informieren.

Falls noch Probleme auftauchen, immer ran damit. Da ich ja IT-Fachmann bin, helfe ich dir gerne..


Hi,

oder du verwendest einen Repeater...müsste eigentlich auch gehen, wenn mich nicht alles täuscht.

Viele Grüße

Kim
surround????
Gesperrt
#7 erstellt: 15. Aug 2007, 19:24
könnte ich jetzt auch "hergehen" und nach dem 5m kabel einen aktiven hub(wieviel Volt will sowas) setzten um das laufwerk und den tft zu versorgen, und bei bedarf noch nen bus-powerd hub ins handschuhfach?? sollte gehen oder???

achja, bisher liegen nur die kabel!

Muss ein Hub eigentlich aktiv sein um als repeater zu funktionieren??


[Beitrag von surround???? am 15. Aug 2007, 19:43 bearbeitet]
KimH
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Aug 2007, 07:17

surround???? schrieb:
könnte ich jetzt auch "hergehen" und nach dem 5m kabel einen aktiven hub(wieviel Volt will sowas) setzten um das laufwerk und den tft zu versorgen, und bei bedarf noch nen bus-powerd hub ins handschuhfach?? sollte gehen oder???

achja, bisher liegen nur die kabel!

Muss ein Hub eigentlich aktiv sein um als repeater zu funktionieren??


Ein Hub muss aktiv sein, um als Repeater funktionieren.

Denn ein passiver Hub verteilt dies Signale nur an seine Anschlüsse, wärend ein aktiver Hub diese zusätzlich verstärkt.

Viele Grüße

Kim
coolingx
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Aug 2007, 11:32
Repeater und Verstärker sind de facto das Gleiche.

Ich würd sagen du holst dir so einen kleinen Repeater/Verstärker ohne ein 5m Kabel da du ja das Kabel net mehr tauschen wolltest.

So ist erst mal eine Grundversorgung gewährleistet.
Und dann kannst du ja noch um auf der sicheren Seite zu sein, einen aktiven Hub nehmen und dan dann im Handschuhfach verstauen um dort die Geräte zu betreiben.

Aktive Hubs benötigen übrigens 5V.
Also die Betriebsspannung von USB-Anschlüssen ist in der Regel immer 5V.
KimH
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 17. Aug 2007, 11:38

coolingx schrieb:
Repeater und Verstärker sind de facto das Gleiche.

Ich würd sagen du holst dir so einen kleinen Repeater/Verstärker ohne ein 5m Kabel da du ja das Kabel net mehr tauschen wolltest.

So ist erst mal eine Grundversorgung gewährleistet.
Und dann kannst du ja noch um auf der sicheren Seite zu sein, einen aktiven Hub nehmen und dan dann im Handschuhfach verstauen um dort die Geräte zu betreiben.

Aktive Hubs benötigen übrigens 5V.
Also die Betriebsspannung von USB-Anschlüssen ist in der Regel immer 5V.


So kann man das gut machen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Festplatte im Auto PC
PhiGi am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  9 Beiträge
USB-Soundkarte
Simon am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  2 Beiträge
USB DAC
jakob.z am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  7 Beiträge
USB-BOX neues USB kabel!
waldwicht am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  10 Beiträge
USB->Klinke oder USB->seriell
derbene am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  2 Beiträge
Problem mit USB Headset
111TT am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  2 Beiträge
nur ein kleines problem
oekse26 am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  6 Beiträge
USB DAC sound problem
RizzzO am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  3 Beiträge
USB-DAC: 10m vom PC überbrücken
michelx am 09.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  16 Beiträge
hd und blue -ray laufwerk im pc ?
norsemann am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.771
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.711