Störgeräusche

+A -A
Autor
Beitrag
dr-dezibel
Stammgast
#1 erstellt: 11. Sep 2007, 14:18
Nachdem ich nun meinen neuen Media-PC an die HiFi-Anlage angeschlossen habe, treten leise Störgeräusche auf:
1. ein andauerndes Rauschen
2. ein wiederholtes Tackern, wie bei einem alten Wählscheibentelefon

Anschluss ist wie folgt
- digital optisch an Digital-Vorverstärker Denon DN-A7100
- DVI-HDMI an Panasonic-Plasma
- Netztwerkkabel an DSL-Router
- Funk-Tatstatur und -Maus Logitec

Noch einiges dazu, was ich beobachtet habe:
- die Geräusche bleiben gleich laut, egal wie laut ich an der Anlage aufdrehe
- die Geräusche sind gleich, egal ob über den Analog- oder Digital-Anschluss angeschlossen
- die Geräusche bleiben auch dann, wenn das Audio-Kabel abgesteckt wird
- wenn der PC aus ist, sind die Geräusche weg

Wer kann helfen??
Die Geräusche sind zwar sehr leise, nerven aber trotzdem, weil wenn man es weis, sind sie auch in normaler Hörentfernung (3m) noch wahrnehmbar.
dr-dezibel
Stammgast
#2 erstellt: 11. Sep 2007, 16:18
Und nochwas:
Auch wenn der Vorverstärker auf einen anderen Eingang geschaltet ist, sind die Geräusche vorhanden!
aldi2106
Stammgast
#3 erstellt: 11. Sep 2007, 18:22
Es könnte an Störeinstreuungen im Stromnetz liegen, die durch deinen PC verursacht werden, denn das ist anscheinend die einzige wirkliche Verbindung.

Versuch mal den Verstärker an eine andere Steckdose anzuschließen....



gruß
aldi2106
Uwe_Mettmann
Inventar
#4 erstellt: 11. Sep 2007, 20:51
Hallo dr-dezibel,

stelle eine Zeichnung der Verschaltung Deiner kompletten Anlage hier rein. Wichtig, gib auch die Antenneleitungen an und ob die Netzkabel einen Schutzleiter haben oder nicht.

Die Cinchleitung(en) zwischen Vorverstärker und der Endstufe bzw. den Aktivboxen muss gut geschirmt sein und der Schirm muss an beiden Seiten angeschlossen sein.


Gruß

Uwe
dr-dezibel
Stammgast
#5 erstellt: 11. Sep 2007, 21:31
Hallo und vielen Dank euch beiden!
Ich war heute auch noch beim PC-Händler.
Der hat mir ein paar Ferrit-Ringe mitgegeben, die habe ich um Netzkabel und auch im PC um die Kabel vom Netzteil weg rumgemacht (wo sie eben gepasst haben).
Das hat schon etwas gebracht.
Nun sind die Geräusche zwar immer noch da, aber nur noch wahrnehmbar nahe bei den Boxen.
Ich werde das mit der anderen Steckdose auch noch probieren.
dr-dezibel
Stammgast
#6 erstellt: 13. Sep 2007, 07:50

aldi2106 schrieb:

Versuch mal den Verstärker an eine andere Steckdose anzuschließen....



gruß
aldi2106



Das hat jetzt wirklich was gebracht!
Geräusche weg, Danke!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Notebook an Anlage: Störgeräusche bei eingestecktem Netzteil
Ezeqiel am 24.03.2017  –  Letzte Antwort am 28.03.2017  –  10 Beiträge
Störgeräusche bei Onboardsound
kleenerpunk am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  36 Beiträge
PC - Störgeräusche
Xanrel am 04.07.2015  –  Letzte Antwort am 07.07.2015  –  5 Beiträge
Störgeräusche bei einer Soundkarte
CyberM am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  5 Beiträge
Störgeräusche bei PC Anschluss über Klinke-Cinch an Anlage?
Kewapi am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  2 Beiträge
Durchgehende Störgeräusche am PC
Cixor am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  12 Beiträge
Störgeräusche bei Netzbetrieb
leenor am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  5 Beiträge
PC digital an HiFi-Anlage anschliessen
Paesc am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  48 Beiträge
Störgeräusche beseitigen
BruderKellermeister am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  23 Beiträge
Störgeräusche bei der Audiowiedergabe
christoph212 am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJacky88
  • Gesamtzahl an Themen1.410.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.651