Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwooferverstärkung (+0db) <--?

+A -A
Autor
Beitrag
Chilledkroete13
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Sep 2007, 22:59
Hallo,

ich habe mir einen Creative Soundblaster Audigy SE zugelegt und nutze ihn mit 2.1 (wobei der Sub am Sub Ausgang der Soundkarte ist und von Selbiger auch gesteuert wird, damit dies funktioniert musste ich die Soundkarte auf 5.1 schalten, aber das ist hier nicht Thema). Es funzt soweit eig auch ganz gut nur dass es unter den Einstellungen vom Subwoofer eine Option "Subwoofer Verstärkung (+0db)" gibt. Und tatsächlich: der Sub ist ganze null db lauter wenn ich es einschalte
Da ich diese Funktion gerne nutzen würde meine Frage: Weiß jemand wie man aus den +0db +10db o.Ä. kriegt? Warum gibt es überhaupt eine Funktion mit der man den Sub um Nichts verstärken kann?? Oo

Im Vorraus Danke für potentielle Antworten

Mit freundlichen Grüßen

Chilledkroete


[Beitrag von Chilledkroete13 am 13. Sep 2007, 23:01 bearbeitet]
Memph1s
Stammgast
#2 erstellt: 18. Sep 2007, 06:50
hi,
also wenn ich das richtig in erinnerung habe funktioniert das nur wenn ich bei mir die bassumleitung aktiviert habe. kann aber auch sein, dass ich mich irre, da ich die bassumleitung immer aktiviert habe
Chilledkroete13
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Sep 2007, 11:20
Hi,

die Bassumleitung ist im Prinzip nichts anderes als ein an/aus Schalter für den Sub. Außerdem kann ich die Funktion aktivieren, sie hat nur rein gar keinen Effekt weil sie wie gesagt den Subwoofer um 0 db verstärkt.

MfG Chilledkroete
Memph1s
Stammgast
#4 erstellt: 18. Sep 2007, 14:20
hmm ich dachte immer die bassumleitung wäre eine frequenzweiche
kein plan, vll ma neue treiber suchen
Chilledkroete13
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Sep 2007, 15:21

Partypilot schrieb:
hmm ich dachte immer die bassumleitung wäre eine frequenzweiche
kein plan, vll ma neue treiber suchen


Ja ist es im Prinzip auch. Und da ich ja einen Sub nutze ist es natürlich auch an. Das wollte ich damit eigentlich sagen, hab mich nur nich so korrekt ausgedrückt.
Die aktuellsten Treiber sind auch schon drauf.

Hat keiner hier diese Karte und kann mal gucken ob bei ihm auch +0 db ist oder so?
Fir3storm
Inventar
#6 erstellt: 18. Sep 2007, 15:42
Bei meiner Audigy 2 ZS funktioniert die Bassverstärkung nur, wenn ich 2/2.1 ausgewählt habe.
Wenn die Bassumleitung aktiviert ist, geht es nicht. Diese lässt sich aber nur aktivieren, wenn ich mindestens 4.1 auswähle.

Besser du benutzt einfach den Hardware-Equalizer oder den Software-Equalizer vom Player.

hmm ich dachte immer die bassumleitung wäre eine frequenzweiche

Nein, eine Frequenzweiche kann nur oberhalb oder unterhalb einer bestimmten Frequenz den Pegel absenken, quasi "beschneiden"(normalerweise mit 12dB/Oktave unterhalb oder 24dB/Oktave oberhalb der bestimmten Frequenz).
Ausserdem geht das nur mit analogen Signalen.
Prinzipiell kann man so auch ein Bassmanagement durchführen, aber das ist sehr kompliziert.

Das normale Bassmanagement wird an digitalen Signalen durch einfache Berechnungen vorgenommen, sehr unkompliziert und problemlos.
Chilledkroete13
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Sep 2007, 16:05

Fir3storm schrieb:
Bei meiner Audigy 2 ZS funktioniert die Bassverstärkung nur, wenn ich 2/2.1 ausgewählt habe.
Wenn die Bassumleitung aktiviert ist, geht es nicht. Diese lässt sich aber nur aktivieren, wenn ich mindestens 4.1 auswähle.

Besser du benutzt einfach den Hardware-Equalizer oder den Software-Equalizer vom Player.


Doch, es ist eine digitale Frequenzweiche da dadurch der Bass von den Stereo Lautsprechern auf den Subwoofer Kanal umgeleitet wird. Zusätzlich bietet diese Frequenzweiche eine Option die das Signal verstärken soll.
Und seit grade eben funzt das auch. Ich hab beim Treiberupdate anscheinend irgendeine aktuellere Version übersehen und hatte daher eine etwas ältere drauf. Nachdem ich grade noch ein Update gemacht habe, hab ich endlich +15db Sub Verstärkung

Thx für die Antworten.

MfG

Chilledkroete
Fir3storm
Inventar
#8 erstellt: 18. Sep 2007, 16:55
Das nennt man aber nicht Frequenzweiche, sondern Bassmanagement.

Wie auch immer, bei meiner Audigy ist es so, wie ich es gesagt habe.

Davon mal abgesehen, wenn deine LS eine +15dB Basserhöhung benötigen, würde ich mir doch mal ernsthaft Gedanken über eine Neuanschaffung machen.
Chilledkroete13
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Sep 2007, 18:04

Fir3storm schrieb:
Davon mal abgesehen, wenn deine LS eine +15dB Basserhöhung benötigen, würde ich mir doch mal ernsthaft Gedanken über eine Neuanschaffung machen. ;)


Das ist ein älterer aber echt guter Sub (Baby Blue 2 von SWR, ein spezieller Kontrabass Sub für kleinere Gigs, kommt aber als Hifi Sub saugut rüber ). Das einzige Prob ist ein Hintergrundbrummen was mitverstärkt wird, dh. um so lauter der Sub um so lauter das Brummen. Desshalb hab ich versucht den Sub am PC so laut es geht einzustellen um den Sub und damit das Brummen so leise wie möglich einstellen zu können.
Allerdings hab ich inzwischen das Brummen auch schon komplett mit einem Massetrennfilter beseitigt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer verstärkung nur 0db
any am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  3 Beiträge
Spektrogramm - Werte über 0dB?
Franky666 am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  3 Beiträge
Creative SoundBlaster USB Soundkarte Anleitung?
schad am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  5 Beiträge
Soundkarte?
Trick am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  3 Beiträge
soundkarte + sub woofer
a.y.u. am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  3 Beiträge
audigy 2 und subwoofer
OnePenny am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  4 Beiträge
Subwoofer funzt bei Musik nicht
Kwietsche3 am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  5 Beiträge
Problem mit "Teufel Concept E Magnum" + Soundkarte"Creative Soundblaster 5.1 "
Schatz.j am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  2 Beiträge
Soundkarte trennt Sub nicht sauber
Chilledkroete13 am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  13 Beiträge
2.1 mit einer 5.1 Soundkarte
babap am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkarwal_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.286