Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nvidia PureVideo Decoder

+A -A
Autor
Beitrag
<-NatAs->
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Okt 2007, 15:17
Hallo,

ich habe mir den Nvidia PureVideo Decoder geleistet.
Jetzt wollte ich wissen.
Ich habe zuvor das K-Lite Codecpack installiert.

Damit der Nvidia PureVideo Decoder richtig genutzt wird, muss ich dann bestimmte Codecs oder sowas löchen?

Funzt der Nvidia PureVideo Decoder nur wenn ich mit dem mitgelieferten Player abspiele oder ist er immer Präsent?
Also kann ich auch über VLC, Media Player Classic oder Power DVD schauen und der Decoder wird dabei ausgeführt?

Danke.


[Beitrag von <-NatAs-> am 05. Okt 2007, 16:13 bearbeitet]
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2007, 22:54
Im Media Player Classic kannst du ihn in den Optionen unter externe Filter einstellen. Da musst aber auf Prefered / Bevorzugt! Wenn du beim Datei abspielen dann rechts ins Bild klickts und unter Filter guckst, sollte er dabei sein, wenn nicht erstmal die internen Filter von MPC daktivieren, wenn dann immer noch nicht gucken welcher Filter stattdessen verwendet wird und diesen deaktivieren (ext. Filter blocken Einstellung) bzw. deinstallieren.
Wieso man sich sowas leistet ist mir aber nicht klar...

VLC kannste da glaub vergessen, benutze ich wegen Bedienerunfreundlichkeit und schlechten Einstellungsmöglichkeiten für Codecs, was im Endeffekt schlechte Qualität erzeugt schon lange net mehr. Kommerzprogs wie PowerDVD habsch ehh nie benutzt.
MPC RULEZ!


[Beitrag von Hivemind am 05. Okt 2007, 22:55 bearbeitet]
gr1zzly
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2007, 16:32
Eigentlich müsste ein Nvidia-symbol im System-Tray auftauchen, wenn der Decoder verwendet wird, so kannst du das also leicht austesten.
Als ich den Decoder mal vor einer Weile probeweise installiert hatte, hatte er sich auch gleich als Standard für alle Programm eingerichtet.

Hivemind schrieb:
Wieso man sich sowas leistet ist mir aber nicht klar...

Weil man nur dann auf die H.264 Hardwarebeschleunigung (und andere Videofeatures) der neueren Nvidiagrakas zurückgreifen kann. Das ganze nennt sich Purevideo.
Bei ATI gibts sowas auch, genannt Avivo, nur das man bei denen für den passenden Decoder nichts bezahlen muss

MfG Chris
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2007, 16:45
Axo ist das dachte bisher das PureVideo und Avivo wären Hardwarefeatuers die allgemein aktiviert sind und net nur mit bestimmten Codec, da brauch ich den Avivo wohl auch mal ^^
Hat man mit CoreAVC auch Hardwarebeschleunigung oder ist der Codec einfach nur so geil ?
Langsam weiß ich wieso ich ne ATI Grafikkarte habe, besseres Preisleistungsverhältnisse, Gimmicks wie Steam Spiele gratis dazu, Video Decoder die die Hardwarebeschleunigung erlauben kostenlos.
Finds ehrlich gesagt dreißt von Nvidia wenn man Hardwarebeschleunigung bei der Graka dazuschreibt und dann doch noch Geld für nen Codec blechen muss


[Beitrag von Hivemind am 06. Okt 2007, 16:47 bearbeitet]
lorenz4510
Inventar
#5 erstellt: 06. Okt 2007, 16:52
core is einfach nur geil.
das wars.

mit ausreichend cpu power, brauchst das purevideo eh nicht.
gr1zzly
Inventar
#6 erstellt: 06. Okt 2007, 17:00
Ich glaube bei ATI ist der schon im Catalyst Package mit drin. Bin mir jetzt aber auch nicht 100 % sicher.
Bei Wikipedia steht, dass WinDVD und PowerDVD Avivo von Haus aus unterstützen.

Ich bin bei dem ganze Thema aber auch net so richtig auf dem laufenden, in meinem PC werkelt immer noch ein Geforce4, die hat von Purevideo und Avivo noch nie was gehört

MfG
Chris
ronnyempire
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Okt 2007, 18:15
Hallo allerseits,

also auch bei NVIDIA benötigt man nur die aktuellsten Treiber da diese bereits alle Features von PureVideo bereit stellen und halt eine Software die das dann unterstützt wie z.b. Power DVD. Das PureVideo Paket muss man dann nicht extra erwerben um alle Features wie z.b. Hardwarebeschleunigung (h.264 / VC1) zu nutzen.
Hivemind
Inventar
#8 erstellt: 06. Okt 2007, 18:24
Und was meint er dann mit "mir geleistet"
Das nur bestimmte Programme unterstützt werden ist genauso schlimm, werde niemals PowerDVD oder Intervideo Zeugs benutzen


[Beitrag von Hivemind am 06. Okt 2007, 18:26 bearbeitet]
flo_k
Neuling
#9 erstellt: 09. Okt 2007, 06:42
Hat jemand inzwischen Erfahrungen mit purevideo gemacht? Bei mir ruckeln die DVDs beim Abspielen immernoch, obwohl genügend power im system. reclock funzt nicht wegen vista. jetzt wollte ich auch mal auf die geforce 8600 die neusten treiber installieren und hoffen, dass das purevideo greift. Die Versprechungen von nvidia sind wie immer hoch
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 09. Okt 2007, 15:54

Und was meint er dann mit "mir geleistet"


das alte purevideo war kostenpflichtig (war damals zu geforce 6800 zeiten so)
das neue purevideo hd ist bei den neuesten nvidia treibern mit bei, kostenlos.
Hivemind
Inventar
#11 erstellt: 09. Okt 2007, 19:18
Axo ist das, danke für die Nfo.

@flo: Normal sollte es eigentlich mit kaum einem System ein Problem sein DVDs fließend abzuspielen, für hardwarebeschleunigstes Video abspielen genügt die 8600, ansonsten würde ich nicht alzu viel von der erwarten.. (da nur 128bit Anbindung)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nVidia PureVideo
Nova_eXelon am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  2 Beiträge
winamp multichannel decoder
Haarry am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  3 Beiträge
Probleme mit DDTS Decoder!
Sir_Overflow am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  11 Beiträge
Soundkarte anstatt decoder??
NeoDym am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  8 Beiträge
Nvidia Audiosteuerung?
Starcook am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  6 Beiträge
PC als Decoder für DVD-Player, wie geht das?
barniey am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  5 Beiträge
PC als DTS-Decoder?
md2002 am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  6 Beiträge
nVidia Audio PCM & Bitstream
Bullram am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  2 Beiträge
5.1 Soundkarte als Decoder
CansasCityDude am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  8 Beiträge
AC3 Decoder nötig?
flyflo01 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedMargret_zolg
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.534