erfahrungen mit X-Fi für Laptop

+A -A
Autor
Beitrag
234-Oliver
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 26. Nov 2007, 00:53
Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio Notebook steht auf meiner Einkaufsliste.
Ich möchte mit den OKM II-Mikros von Soundman
Probenmitschnitte (Klassik) machen.
Kann man die Aufnahme mithören und ist das ganze rauschfrei?
Mit welcher preiswerten Software kann ich nachbearbeiten?

Auch möchte ich meine CD's in guter Qualität
mit meinem Dell 600 über Kopfhörer oder NAD-Verstärker hören.
Gibt es Fans der X-Fi Karte oder auch frustrierte Hörer?
Die Rauschfreiheit wäre mir wichtig (wie auch jede andere Freiheit...)

Danke für Eure Bemühung - Oliver
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative X-Fi Erfahrungen
Datonate am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  42 Beiträge
X-Fi Xtreme Audio Notebook -Erfahrungen?
234-Oliver am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  4 Beiträge
X-FI
pedropp am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  14 Beiträge
X-Fi
Datonate am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  15 Beiträge
Creative X-Fi vs. Auzentech X-Fi
NeWsOfTzzz am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  28 Beiträge
X-Fi HD knackt
Rade20 am 18.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  11 Beiträge
Soundblaster X-Fi -> Crystalizer
Alexander_ am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  12 Beiträge
Teamspeak + X-Fi
Artemus_GleitFrosch am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  2 Beiträge
X-Fi und 5.1
tEhHoLLoW am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  10 Beiträge
X-Fi Extreme Aufnahme
bär59 am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.858 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedBraindea7
  • Gesamtzahl an Themen1.407.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.515