Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wohnzimmer PC: Was brauche ich alles?

+A -A
Autor
Beitrag
milanhio
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Jan 2008, 12:53
Hallo allerseits,

im Versuch die Ausstattung meines Wohnzimmers zu verbessern wurde mir eine Idee zugespielt einen PC, anstatt von DVD und CD Players zu benutzen. Nun habe ich mich versucht mit dem Thema ein wenig zu beschäftigen, doch viele Fragen sind bis jetzt offen geblieben. Somit hoffe ich also auf Euere Hilfebereitschaft, einem Narren einige Sachen zu erklären und vielleicht ein paar Vorschläge zu machen.

Ist Aufnahme:
Derzeit verfüge ich über einen Philips TV welcher über hdmi verfügt und laut Beschreibung auch Format 1080i beherrscht. Mit SCART ist ein DVD-Player angeschlossen. In einigen Tagen kommt ein ONKYO 605 AV-Receiver dazu. Die Boxen für ein 5.1 (wahrscheinlich Teufel T1 oder T2) werden mittelfristig dazu gekauft.
Der TV ist an eine Hausantenne angeschlossen.

Mit diesem System würde ich gerne:
-DVD’s gucken (von der Scheibe) (5.1)
-Filme gucken (DIVX etc.) (5.1 oder Stereo)
-Musik hören (sowohl MP3’s als auch CDs) (Stereo)
-TV Gucken (5.1 und Stereo?)
-Sendungen aufnehmen und später gucken. (5.1 und Stereo?)
Da sowohl mein TV als auch der AVR hdmi beherrschen, würde ich gen auch diese Technologie im PC nutzen.

Grundsatzfragen: Die CD- und DVD Spieler unterscheiden sich durchaus untereinander im Preis, was wiederum die Qualität der Geräte und der Ausgabe widerspiegelt. Wie wirkt sich dieser Faktor auf die PC-Komponenten aus.)

Spezialfragen:
Worauf muss ich bei meiner Konstellation/Anforderung beim Aussuchen der Sound- und Grafikkarte achten?
Habe ich eine Möglichkeit sowohl den Sound als auch Video über eine HDMI 1.3 (soll ja beides können, wenn ich richtig gelesen habe) Schnittstelle an den AVR zu liefern oder soll ich Video über hdmi und Sound über eigenen digitalen Ausgang anschließen? Muss man im letzteren Fall irgendwas bestimmtes Beachten, um immer noch einen synchronen Ton zu haben?

Ich habe von Motherboards gehört, welche bereits über hdmi 1.3 verfügen. Kann man hier aufsetzen und die Onboard Lösungen für Grafik und Sound verwenden, oder soll man um Qualitätswillen eher auf einzelne Komponenten setzen?
Wie viel Leistung benötigt so ein PC? (CPU, Speicher?)

Vielen Dank im Voraus und schönen Gruß


Max
tardezyx
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jan 2008, 13:44

Die CD- und DVD Spieler unterscheiden sich durchaus untereinander im Preis, was wiederum die Qualität der Geräte und der Ausgabe widerspiegelt. Wie wirkt sich dieser Faktor auf die PC-Komponenten aus.)
meistens wird die qualität in der software und dem laufwerk sichtbar.

grundsätzlich sind pc-laufwerke die besten, da staubgeschützt. desweiteren ist ein austausch eines laufwerks z.b. von dvd auf blueray wesentlich günstiger als der wechsel eines dvd-players zu einem blueray-player. spätere updates eingeschlossen.

zur software: hier gibt es genügend, die nichts kostet und einwandfreie arbeit verrichtet (media player classic). lediglich das betriebssystem und die software für die tv-karte müsste man in die rechnung mit einbeziehen.


Worauf muss ich bei meiner Konstellation/Anforderung beim Aussuchen der Sound- und Grafikkarte achten?


soundkarte sollte optischen oder koaxialen ausgang besitzen, die grafikkarte hdmi. eine einkaufsliste, sowie einen beispiel-htpc findest du hier.
Hivemind
Inventar
#3 erstellt: 21. Jan 2008, 19:14
Gibt ja ein extra HTPC Unter-Forum wo das alles hoch und runter diskutiert wurde.
Nur als Anmerkung, HDMI 1.3 gibs noch nicht im PC Bereich (wird aber auch nur von den neuesten HD Disc Ton Formaten genutzt).
Wenn du keine HD Sender oder Disc gucken willst ist eine dedizierte Graka nicht unbedingt notwendig, sollte also Onboard ausreichen. Selbes gilt für Sound wenn du per HDMI oder SPDIF verbindest, kein Qualitätsunterschied zu extra Soundkarte.


Wie viel Leistung benötigt so ein PC? (CPU, Speicher?)

Single Core mit 2Ghz reicht für die meisten Anwendungen aus, geht aber wenn mann eine Fully Featured TV Karte (mit Hardware Decoder) hat und Onboardgrafik mit MPEG2/4 Accelaration auch mit 500mhz und 256mb.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Wohnzimmer PC
SGE-2001 am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  21 Beiträge
Aldi Pc zum Wohnzimmer Pc umbauen
Oldnitro am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  4 Beiträge
Tastaur für Wohnzimmer PC
StefanR am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  2 Beiträge
Alles verbinden: TV, Teufel CEM und PC
The_Panther am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  19 Beiträge
Brauche Kaufberatung PC bis 550?
Lukas_D am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  3 Beiträge
PC fürs Wohnzimmer für KDS 2000 + YSP 1000?Komplettsystem?
knut9803 am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  3 Beiträge
Welches Silent-Netzteil brauche ich?
xlupex am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  42 Beiträge
Meinung: Surroundsound vom PC ins Wohnzimmer
Längen am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  2 Beiträge
Barebone PC als eierlegende Wollmilchsau im Wohnzimmer
ojansen2 am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  42 Beiträge
Brauche dringed Hilfe! Verstärker an PC!
Koenich! am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183