Welche Kabel für welche Komponenten? (Und weitere Fragen)

+A -A
Autor
Beitrag
c-ro
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2007, 03:15
N'abend zusammen,
Ich habe mal wieder eine absolute Anfängerfrage betreffend der Kabel zu den Lautsprechern:

Ich blick nicht mehr durch... so wie ich das verstehe, gibt es also verschiedene Kabeltypen und verschiedene Anschlüsse. Auf der einen Seite gibt es da die 2.5mm2 und die 4mm2 Lautsprecherkabel. Da glaube ich nun zu wissen, dass die 2.5 ausreichend sind. Nun gibt es ja aber noch sogennante Bananenstecker.
- Wozu sind diese Anschlüsse denn gut?
- Passen diese Stecker an alle Receiver oder gibt es noch spezielle Receiver mit solchen Anschlüssen?
- Ist auf der anderen Seite (wo die LS angeschlossen werden) auch so ein Bananenstecker oder einfach nur ein "loses Ende"?
- Dann müssten ja die LS auch einen speziellen Bananensteckeranschluss haben oder?
- Wo wird beschrieben welche LS welche Anschlüsse haben, oder haben alle LS dieselben Anschlüsse?

Zusätzlich:
- Wenn man einen Receiver hat, dann schliesst man alle Boxen und den Subwoofer einzeln an den Receiver an, richtig?

Sorry, für die vielen Fragen, aber über die Sufu habe ich leider nicht die gewünschten Antworten gefunden.

Ich hoffe, dass jemand die Geduld und die Zeit hat sich meinen Fragen anzunehmen...

Danke und Gruss
c-ro
Kargor
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Dez 2007, 05:26
Also, ich kenne bisher 3 Anschlüsse an Lautsprechern:
- Schraubverbindung: man steckt das Kabel in den Anschluß und schraubt es fest
- Klemmverbindung: Feder runterdrücken, Kabel ins Loch, Feder loslassen, klemmt
- Bananenstecker

Bei den Teufelboxen sind die Anschlüsse sowohl zum Schrauben wie auch für Bananenstecker geeignet.

Receiverseitig sieht es im Prinzip ähnlich aus. Yamaha hat aber beispielsweise in den europäischen Geräten ein kleines Plastikhindernis in die Buchsen eingebaut so daß Bananenstecker nicht reinpassen, was man mit etwas Mut aber rausbrechen kann. Wie es bei anderen Herstellern aussieht weiß ich nicht; Hintergrund solcher Aktionen ist daß Bananenstecker hierzulande perfekt in Steckdosen passen und daher nicht zulässig sind.

Da man Bananenstecker aber ohne Lötarbeiten einfach ans Kabel anschrauben kann sind die tatsächlich vorhandenen Anschlüsse eher unkritisch. Ich hab an meinen Teufel Boxen die Kabel angeschraubt weil die ja ohnehin nicht bewegt werden; am Yamaha Receiver hab ich das Plastikteil aus den Anschlüssen rausgepfriemelt und Bananenstecker an die Kabel gemacht damit das Gerät nicht mit 10 angeschraubten Kabeln servicefeindlich an den Platz gefesselt ist.
c-ro
Neuling
#3 erstellt: 31. Dez 2007, 17:13
Alles klar, danke.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Kabel für Canton ?
Arghin am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  3 Beiträge
Welche Kabel für HKTS11
broncko09 am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  3 Beiträge
Welche Boxen für folgende Komponenten?
Foreigner am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  10 Beiträge
Wie aufstellen und welche komponenten ?
Matrix17 am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  14 Beiträge
Welche Kabel für Heco Victa 701, 301, 101 und Heco Aleva Sub?
Golf2vr6 am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  2 Beiträge
Canton Ergo 607DC Spikes? Welche Kabel?
Funcruiser1 am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  9 Beiträge
welche Rearlautsprecher ???
mb-deepblue am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  2 Beiträge
welche Soundbar?
Asmodeus333 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  17 Beiträge
Welche Lautsprecher für Onkyo 674E & Pana Th42PV60 ?
ms011973 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  5 Beiträge
Fehlende Komponenten?
Wr4ath am 16.02.2017  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedChristopher1988
  • Gesamtzahl an Themen1.379.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.000

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen