TG050 Air Surround

+A -A
Autor
Beitrag
Reelfan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Feb 2008, 10:05
Hi Leute.

Ich habe mir dieses Funksystem für 49 Euronen gekauft und muß sagen, spitze !

Man Verwandeln einfach seine Stereolautsprecher in Funklautsprecher, oder eben die Surroundlautsprecher,ohne Kabelgewirr. Ich nutze dieses System für die Surround Speaker.

Man kann es auch für den iPod oder seinen MP3 Player nutzen. Kristallklare Soundqualität in jedem Raum ohne Kabel zu verlegen !

Man kann auch direkt vom PC oder Laptop aus Musik an die Lautsprecher senden.

Dieses Funkübertragungssystem ist mit 50 Watt integrierten Power-Verstärkern ausgestattet

Normal kostet dieses System 129,90 Euronen ! Bei 1,2,3 meins bekommt man das für 49,90 Euronen.

TG050 Air Surround nennt sich das.

mfg Reelfan


[Beitrag von Reelfan am 28. Feb 2008, 12:40 bearbeitet]
Reelfan
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Mrz 2008, 05:14
Wowww !!! Was für eine Resonanz. Steht wohl alle auf Kabellösung.
Seereu[baer]
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mrz 2008, 16:07
hab das system auch für 30€ von Conrad (mehr ist das System wirklich auch nicht Wert).
Ich bin nicht davon begeistert, einstellen der Lautstärke mittels Poti ist nicht ideal, und die Übertragung war mMn auch nicht von so guter Qualität (leicht verrauscht).
Habe mich dann doch entschlossen Kabel zu ziehen, das Telegent system wird auf der näcshten Party eingesetzt um noch zB die Küche oder so mit zu beschallen


[Beitrag von Seereu[baer] am 04. Mrz 2008, 16:09 bearbeitet]
Reelfan
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Mrz 2008, 20:25
Hi. Ja mit dem Poti hast du wohl Recht. Grundgerausche habe ich bei meinem allerdings nicht. Ich mußte diese Lösung auch nur anwenden weil meine Frau gemeckert hat wegen den Kabeln die nach hinten gingen. Man(n) kann es Frauen nicht immer Recht machen
Seereu[baer]
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mrz 2008, 21:11
welches Canton System hast du?
nunja habe es auch erst meiner Freundin zur liebe gemacht, aber jetzt mit einem richtigen Kabel ist es doch die bessere Lösung.
Vor allem da hier nicht nur das Gerät, sondern auch noch WLAN und Dect-Telefon durch die Gegend funken.

AChja bei mir gab es im Betrieb neben dem Rauschen auch gelegentlich ein leichtes Knacksen,
und die "50-Watt" find ich für größere Kompaktboxen doch etwas zu wenig.
Reelfan
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Mrz 2008, 15:40
Hi. Das ist das Canton Movie System, also das kleinere. Das Knacksen konnte ich jetzt leider auch manchmal feststellen.

mfg reelfan
Seereu[baer]
Stammgast
#7 erstellt: 12. Mrz 2008, 16:56
DAs ist das Problem an den Dingern, wenn man einmal das Knacksen bemerkt hat, merkt man es immer wieder.
Hatte übrigens die Canton Plus XL.2 dran angeschlossen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funklautsprecher?
Sradi am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  2 Beiträge
Funklautsprecher
Pizza_66 am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  2 Beiträge
Was würdet ihr noch für dieses Lautsprecherset zahlen?
mokkman am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  3 Beiträge
Aktiv oder Passiv (Dolby Surround)
michaeljr am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  4 Beiträge
Beste Position für Surround Back Speaker
Bookutus am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  3 Beiträge
Funklautsprecher für Beamer
yatnac am 27.06.2011  –  Letzte Antwort am 27.06.2011  –  2 Beiträge
5.1 Surround Lautsprecher oder doch 2 Standboxen
danny93 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  16 Beiträge
Funklautsprecher
tritko1 am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  5 Beiträge
Surround System für Beamer
db86 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  3 Beiträge
Lautsprecher 3.1 oder 5.1 für 45m² Raum
Motox1982 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedGouruh
  • Gesamtzahl an Themen1.380.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.287.190

Hersteller in diesem Thread Widget schließen