Problem mit Teufel Theater LT3

+A -A
Autor
Beitrag
Nudgiator
Inventar
#1 erstellt: 02. Apr 2008, 18:02
Hallo !

Ich habe mir nun aufgrund des Aktionspreises auch das Teufel Theater LT3 gegönnt. Bisher wurde mir der Subwoofer und der Center geliefert, die Säulen kommen noch.

Beim Auspacken des Centers konnte ich ein merkwürdiges Klappern vernehmen. Beim Bewegen des Centers klang es so, als ob sich im Inneren des Gehäuses ein loser Magnet befindet, der sich beim Schütteln bewegt. Die Bewegung des Kleinteiles war sehr träge, d.h erst bei stärkerem Schütteln bewegte es sich auf das Gehäuse zu, blieb dort wohl haften und erst bei erneutem Schütteln löste es sich wieder vom Gehäuse und flog Richtung gegenüberliegende Gehäusewand.

Hab dann versuch, den Gehäusedeckel zu entfernen, konnte aber nur einen Spalt weit öffnen. Nach dem Anschrauben des Deckels war das Geräusch plötzlich weg. Kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, daß dieses Geräusch normal ist.

Hat von Euch einer ne Ahnung, was das sein könnte ?



Hab dann den Center und Subwoofer erstmal an meinen AV-Receiver DENON AVR-1803 angeschlossen. Der Receiver hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Als Soundschema wählte ich im AV-Receiver "5/6 Channel Stereo". So wird jeder Lautsprecher 1:1 mit dem Tonsignal angesteuert.
Hab dann über den AV-Receiver einen Radiosender ausgewählt (über die Kabeldose) und damit die Lautsprecher gefüttert.

Der Sub steht auf "Full Range", da der Receiver die Crossover-Frequenz bei 100Hz durchführen soll.

Aber bisher bin ich doch sehr vom Klang des Centers enttäuscht ! Ok, ich hab die Säulen noch nicht. Da diese aber baugleich zum Center sind, erwarte ich von denen denselben Klang. Was mir besonders aufgefallen ist: ich hatte vorher ein CANTON MOVIE MX10 II + zzgl. Canton-Plus-X-Boxen für Front links und rechts. Beim Canton-System mußte ich die Lautstärke des Receivers sehr weit zurückfahren, da die Boxen unglaublich laut waren.
Der Center des LT3 klingt bei mir sehr leise und dumpf. Auch bei höherer Lautstärke kann man keinerlei Bass aus dem Center vernehmen. Man hat das Gefühl, daß die Höhen fehlen und nur die Mittentöne sehr dumpf wiedergegeben werden. Bass ist quasi nicht vorhanden. Klingt wirklich übel: der Subwoofer wummert vor sich hin, und der Klang des Centers ist für seine Größe ein schlechter Witz !

Bei meinen vorherigen Cantons war das in keinster Weise der Fall. Bei beiden Systemen stand die Crossover-Frequenz bei 100 Hz. Doch klingt eine einzelne Canton-PLus-X-Box deutlich fülliger und besser als der LT3-Center mit insgesamt 5 verbauten Lautsprechern !

Bin momentan sehr enttäuscht. Will hoffen, daß es sich beim Center um einen Defekt handelt.

Vielleicht weiß ja von Euch einer Rat. Zumindest hat bisher keiner von Euch von diesem Problem berichtet.
Soulfly76
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Apr 2008, 09:39
Also sorry aber ich kann nicht verstehen warum Du dir jetzt schon ein Urteil über das LT3 machen willst wenn noch nicht mal alle Teile da sind.
Warte doch erst mal ab und urteile dann.

Ich kann Dir versichern das das LT3 im DVD Bereich echt super ist. Bei Musik CD's oder Radiobetrieb hat es natürlich baubedingt seine Schwächen.
Und ja der Center allein hört sich echt besch.. an.
Aber irgendwie sind alle LS aufeinander abgestimmt und voneinander abhängig.

Und das mit dem Klappern würde ich auf jedenfall Reklamieren.
Bei dem Preis kann man wohl 1A Qualität verlangen.
Teufel ist da aber sehr grosszügig.
Da gibts mit Sicherheit keine Probleme.

PS: Das Crossover würde ich auf 110/120 Hz einstellen.
So klang es zumindest bei mir viel besser.


[Beitrag von Soulfly76 am 03. Apr 2008, 09:40 bearbeitet]
Nudgiator
Inventar
#3 erstellt: 03. Apr 2008, 10:38
Klar ist es momentan noch etwas verfrüht, sich ein Urteil zu bilden. Aber wie kann es sein, daß eine Canton-Plus-X Box mit zwei Lautsprechern deutlich besser klingt, als ein LT3-Center mit 5 Lautsprechern ? Aus der Canton-Box hört man wenigstens so etwas wie Bass, beim LT3-Center höre ich diesbezüglich garnix, obwohl eine Trennfrequenz von 80 HZ für dne Subwoofer vorliegt.

Ich habe mir das System speziell für mein Heimkino gekauft. Musikhören ist eher nebensächlich.

Die Lautsprecher des LT3 sind übrigens allesamt baugleich - auch der Center. Da ist nix aufeinander abgestimmt.

Hab wegen des Centers schon bei Teufel angerufen. Da das Klappern es nun weg ist, hat der Mitarbeiter vermutet, daß sich ein Teil des Heißklebers, der die Frequenzweiche fixiert, gelöst haben könnte. Das Klebestück hat sich nun in der Wolle verfangen, und daher klappert es nicht mehr. Naja, könnte natürlich sein, aber ganz wohl ist mir nicht dabei. Wie soll ich denn bitte festellen, daß alle 5 Lautsprecher des Centers korrekt arbeiten und nicht einer defekt ist ? Kann ja schlecht reinschauen.
Ich warte jetzt erstmal ab, bis die Säulen geliefert werden und vergleiche dann den Klang der einzelnen Boxen. Sollte der Center anders klingen, geht der an Teufel zurück und wird getauscht.

Die Crossover-Frequenz wollte ich auf 100 Hz einstellen. Wenn das Set komplett hier ist, werde ich mal zwischen 100 und 120 Hz testen.
ThinkingOrc
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Apr 2008, 22:43
Und? Wie siehts aus?

Grußgrunz

TO
Nudgiator
Inventar
#5 erstellt: 14. Apr 2008, 22:55
Der Center wird getauscht. Da stimmt was nicht damit. Ersatz kommt nächste Woche.

Das System selbst klingt schon sehr genial ! Kein Vergleich zu meinen CANTON-Boxen. Für 799 Euro gibt es keine besseren Säulenboxen.

Selbst normale Musik klingt sehr gut. Aber so richtig entfaltet das System seine Stärke im Surroundbetrieb.

Achja: bis auf den defekten Center gab es am LT3 nichts zu beanstanden: keinerlei Klebereste, Macken, Kratzer. Die Verarbeitung ist für den Preis absolut top !

Der Subwoofer brummt nicht, das Bassrohr zirpt nicht, die Säulen geben keine "komischen" Töne von sich.

Ich kann das LT3 nur wärmstens empfehlen !
Soulfly76
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Apr 2008, 07:33
Meine Rede !

Viel Spaß damit !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternativen zu Teufel Theater LT3
RON2 am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  7 Beiträge
Problem mit Teufel Theater 1
DaveMurdog am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  3 Beiträge
Teufel Theater LT3 + Beurteilung des Systems
Jarak am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  52 Beiträge
Teufel LT3/LT4
kuddel0891 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  21 Beiträge
Concept S nicht so der Bringer --> Theater LT3?
schöfi am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  13 Beiträge
"Problem" mit Theater 1
Gardine am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  3 Beiträge
Teufel Theater1/2 oder Theater LT3 an Yamaha RX-V659?
JCDenton5 am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  5 Beiträge
Wie teuer War das Teufel Theater LT3 bis zur Abschaffung
thias12max1 am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  74 Beiträge
Teufel Theater 4 Hybrid
mifi11 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  4 Beiträge
frage/problem zu Teufel Theater LT4 wireless
maka am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedThe7thwonder
  • Gesamtzahl an Themen1.379.659
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.034

Hersteller in diesem Thread Widget schließen