Bass über den SUB oder den Receiver einstellen

+A -A
Autor
Beitrag
hellsbells_1
Stammgast
#1 erstellt: 14. Apr 2008, 17:29
hi ich hab so ein bischen Verständnisschwierigkeiten...

ich kann den Bass über meinen Receiver steuern oder den SUB

ich meine der sub hat 2 drehregler einen für den crossover und einen weiteren drehkopf für die basslautstärke...

die gleichen einstellungen habe ich auch im receiver...
soll ich nun den crossover und die lautstärke an dem sub voll aufdrehn und die eigentlichen einstellungen am receiver vornehmen oder umgedreht... am receiver voll aufmachen und am SUB regeln...

welche variante is besser und wo liegt der unterschied


[Beitrag von hellsbells_1 am 14. Apr 2008, 17:32 bearbeitet]
Cattivo
Stammgast
#2 erstellt: 14. Apr 2008, 17:33
Das beste Ergebnis habe ich mit folgenden Einstellungen:

Crossover ganz auf
Lautstärke auf +- 0

Rest wird über meinen Receiver gesteuert.
hellsbells_1
Stammgast
#3 erstellt: 14. Apr 2008, 17:41
wie meinst du lautstärke auf +-0

habs grad probiert wenn ich die lautstärke am SUB ganz auf null stelle dann kommt nix mehr.. oder hab ich da was falsch verstanden


[Beitrag von hellsbells_1 am 14. Apr 2008, 17:41 bearbeitet]
bothfelder
Inventar
#4 erstellt: 14. Apr 2008, 17:44
Hi!

Frequenzregler auf max. am SUB.
Lautstärke am SUB auf ca. 10 Uhr!
Anlage einmessen lassen, fertig.

Andre
hellsbells_1
Stammgast
#5 erstellt: 14. Apr 2008, 17:51
so das hab ich gemacht... hab leider kein messmikrofon...

wie muss ich denn die masse einstellen die entfernungen mein ich... bis zum hörplatz oder die hälfte oddr das doppelte damit der ton sich kreuzt....

desweiteren hab ich noch ein verständisproblem mit der gewichtung und dem zusammenhang der distanz der LS ... der LS (ich mein mehr nach rechts z.B.) ... mein set steht nicht ganz zentrisch... oder die LS ensprechend im Winkel drehen (ausrichten)


[Beitrag von hellsbells_1 am 14. Apr 2008, 17:55 bearbeitet]
Cattivo
Stammgast
#6 erstellt: 14. Apr 2008, 17:54
14.00 Uhr ist bei meinem Sub die neutrale Stellung, also + - 0

Von da aus kann ich ihn höher oder tiefer Pegeln.
hellsbells_1
Stammgast
#7 erstellt: 14. Apr 2008, 17:56
danke CAT das hab ich verstanden... wie schauts mit meiner anderen frage s.o. aus
Cattivo
Stammgast
#8 erstellt: 14. Apr 2008, 17:59
Die Abstände mit dem Zollstock ausmessen.
Die Differenz der Abstände gleicht der AV-R aus.

Den Sub ohne Messmikrofon oder Schallpegelmessgerät ist eine Sache für sich. In der Regel stellt man sie nach Gehör zu laut ein. Aber da wirst du dich wohl auf dein Gehör verlassen müssen. Sprich, so wie es dir am besten gefällt.
bothfelder
Inventar
#9 erstellt: 14. Apr 2008, 18:00
Hi!

Alle LS sollen gleich laut klingen und das Signal soll zur gleichen Zeit am Hörplatz ankommen.
Also alle Entfernungen exakt eingeben im AVR.
Alle Pegel erstmal auf Null lassen. SUB kann lauter sein. Dessen Pegel ist Probiermasse.

Aber: Damit er ein gescheites Signal zum Anspringen bekommt, sollte der Lautstärkeregler am SUB selbst zw. 10-12 Uhr stehen.
Den anderen Pegel wie gesagt am AVR ändern.

LS gehören nicht an die Wand!

Das war es im Groben.

Andre
hellsbells_1
Stammgast
#10 erstellt: 14. Apr 2008, 18:09
@ Bot... ich hab die LS etwa 45 cm von der wand web an der Schrankwand angebracht über einen selbstgebauten winkel... ich hab canton sateliten (sind nicht so schwer 0,8 kg) der winkel ist kantholz auf dem ich die mitgelieferten Wandhalterungen aufgeschraubt habe... wie is das da mit der resonaz... müsste doch eigentlich OK sein oder

h = 1 m


[Beitrag von hellsbells_1 am 14. Apr 2008, 18:09 bearbeitet]
bothfelder
Inventar
#11 erstellt: 14. Apr 2008, 18:16
Hi!

Jeder hat ja seine eigene Aufstellmöglichkeit.
Ideal bekommt das wohl niemand richtig hin.
Sei es der Lokation wegen, sei es des Frauschens wegen, ...

Andre
hellsbells_1
Stammgast
#12 erstellt: 14. Apr 2008, 18:18
@ Bot... lol ... du musst auch verheiratet sein...
hellsbells_1
Stammgast
#13 erstellt: 14. Apr 2008, 18:19
sitz mit dem laptop aufm sofa ... jetzt hört es sich schon ganz gut an
crossover am sub voll auf...
lautstärke am sub auf halbe leistung

crossover 100 Hz am receiver
SUB eine mazke über der mittelstellung am receiver

danke für eure tipps


[Beitrag von hellsbells_1 am 14. Apr 2008, 18:26 bearbeitet]
bothfelder
Inventar
#14 erstellt: 14. Apr 2008, 18:29
Hi!

Hast Du die DVD Play von Peter Gabriel?
Einfach mal einwerfen und hören.
Oder eben Kraftwerk MIN/MAX.

Die feuern aus alle Rohren. Nach längerem mehrmaligen Hören stellst DU DIR die Lautstärke der hinteren LS entspr. Deinem Geschmack ein.

Es gibt natürlich auch Scheiben womit DU Frauschen überzeugen kannst...

Andre
hellsbells_1
Stammgast
#15 erstellt: 17. Apr 2008, 12:09
so....

nu mal für die nachwelt meine Einstellungen

receiver YAMAHA 361 und Canton Movie:

- alle LS auf small und 1 m Höhe
- SUB Crossover auf voll ( 140 Hz)
- SUB Lautstärke auf halbe Einstellung

meine AVR EINSTELLUNGEN (sp level)
- Front + 1 (über der Hälfte)
- Center - 1
- Suround - 1
- SUB -2

Center GEO
- 100 Hz = +-0
- 300 Hz = +- 0
- 1 KHz = + 1.0
- 3 Khz = + 2.0
- 10 KHz = + 2.5


[Beitrag von hellsbells_1 am 17. Apr 2008, 12:15 bearbeitet]
hellsbells_1
Stammgast
#16 erstellt: 18. Apr 2008, 17:29
......
was noch zu ergänzen wäre :

- die symetrie der aufstellung aollte ein gleichschenkliges dreieck bilden... deren länge in der front max. 1.2 der seitenschenkel sein sollte... z.B. front gemessen max. 3.60 schenkel max. 3.0 m zum hörer... die surround habe ich an den aussenwänden angebracht unf etwas schwächer eingestellt(also weiter aussen als die fronts)... so das wärs es... zumindestens eine basis auf der man dann aufsetzen kann...


[Beitrag von hellsbells_1 am 18. Apr 2008, 17:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Concept E Magnum & Denon 1705 -> wie richtig den Bass einstellen
Tresloco am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  8 Beiträge
Sub richtig einstellen???
cf200 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  8 Beiträge
Hecos + Canton Sub einstellen
VanZound am 13.06.2014  –  Letzte Antwort am 13.06.2014  –  11 Beiträge
Subwoofer am AVR oder direkt am SUB einstellen?
motec303 am 24.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  6 Beiträge
Subwoofer einstellen/aufstellen?
dB-Schnullerbacke am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  4 Beiträge
Einstellung Bass an Sub oder Sub+Front?
Sylogistik am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  11 Beiträge
Canton LE als small oder big einstellen?
McCorc am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  5 Beiträge
Tieftöner einer 3 wege Box über den Sub ausgang Betreiben?
BeneB am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  13 Beiträge
frequenzweiche einstellen bei bose systemen
kosmolog am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  7 Beiträge
Zuerst Center oder SUB???
tennisstarmatthis am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedCalRup
  • Gesamtzahl an Themen1.380.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.287.380

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen