Frage zu 5.1 und Bass

+A -A
Autor
Beitrag
NoXter
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 14. Mai 2008, 19:03
Da ich demnächst wieder Lautsprecherfreundliche Räumlichkeiten habe, dachte ich mir wieder 5.1 aufzubauen.

Als Front würde ich meine Behringer Truth B2031P nehmen und für den Rest meine alten Heco Sstelliten (Galaxy oder sowas müssten das sein).
Da die Truth schon hinreichend 'rummsen' frage ich mich ob jetzt ein subwoofer überhaupt nötig ist?

Andernfalls frage ich mich ob es etwas bringt wenn ich meinen noch vorhandenen passiven sub bei den rear-speakern einschleife. Kommen da überhaupt Bass-Informationen hin?

Als Verstärker kommt ein Pioneer VSX-416-K zum Einsatz.


[Beitrag von NoXter am 14. Mai 2008, 19:25 bearbeitet]
ssn
Inventar
#2 erstellt: 14. Mai 2008, 19:28
das steht auf der HP von Behringer:

Der passive 2-Weg Referenz-Studiomonitor B2031P hat viele Gemeinsamkeiten mit unserem äußerst erfolgreichen Aktivlautsprecher TRUTH B2031. Wir haben diesen Nahfeldlautsprecher für alle Anwender entwickelt, die ihr Studio bereits mit einer hochwertigen Endstufe ausgestattet haben. Die B2031P ist mit bis zu 150 Watt belastbar; sie überzeugt durch einen ultra-linearen Frequenzgang (55 Hz - 21 kHz) und absolute Neutralität.

Die LS mögen rummsen, aber von Tiefbass eines Subs kann sicher keine Rede sein.


Andernfalls frage ich mich ob es etwas bringt wenn ich meinen noch vorhandenen passiven sub bei den rear-speakern einschleife. Kommen da überhaupt Bass-Informationen hin?


ja, es kommen da zwar Bässe an, aber ich fürchte du wirst damit nicht das gewünschte Ziel erreichen. Es muss ein aktiver Sub her. Und zwar für den LFE


[Beitrag von ssn am 14. Mai 2008, 19:28 bearbeitet]
NoXter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Mai 2008, 19:43
Was für ein sub wäre denn zb. sinnvoll?
ssn
Inventar
#4 erstellt: 14. Mai 2008, 19:46
schwierige Frage, ich kenne weder deine LS noch deinen Receiver. Als Einstiegsmodell wird gern dieser genommen:

http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=310049

Wie gut der zu deiner Anlage paßt? Keinen Schimmer!
Blackburn78
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Mai 2008, 16:45
Du solltest dich für einen oder auch 2 Aktive Subs entscheiden
NoXter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Mai 2008, 18:41
Gibt es evtl auch günstigeres, brauchbares als den Canton oder macht alles darunter kaum Sinn?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleine Frage zu 5.1-Auswahl
onkelheinz am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  7 Beiträge
Anfänger-Frage zu 5.1-Technik
DanielAlt am 26.07.2003  –  Letzte Antwort am 26.07.2003  –  3 Beiträge
Frage zu Teufel
PavelKortschagin am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  9 Beiträge
Frage
Dennis20 am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  3 Beiträge
Frage
TBT am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  5 Beiträge
Frage zu Surround Boxen, allgemein
lordvans am 16.12.2002  –  Letzte Antwort am 11.01.2003  –  4 Beiträge
WIEVIEL BASS?
boochratz am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  11 Beiträge
Frage zu Teufel Magnum 5.1 Power Edition ?
Schwuppsdiwupps am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  3 Beiträge
Bass-Aktivität
Nico182 am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  6 Beiträge
Kaum Bass bei 5.1 - was hilft?
Leoric123 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedExpress1500
  • Gesamtzahl an Themen1.379.699
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.924

Hersteller in diesem Thread Widget schließen