Problem in Szenen mit leise gesprochenem Dialog

+A -A
Autor
Beitrag
Voodoolord
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jun 2008, 20:53
Hi. Ich habe mit meinem Setup (siehe Sig) ein Problem. In Filmszenen mit leise gesprochenem Dialog, ist dieser kaum verständlich. Ich habe mit Audessy eingemessen und bin mit dem übrigen Klang recht zufrieden. Sicher noch nicht perfekt aber für manuelle Einstellungen fehlte mir bisher grösstenteils die Zeit. Nun habe ich in zwei Filmen beobachtet (MI3 HD-DVD und Superman Returns DVD), dass es Dialoge (geflüstert) gab, die nicht verständlich waren (nur direkt mit dem Ohr am Center). Ich habe keine Ahnung an was es liegt. Allgemein ist die Sprachausgabe sehr gut verständlich und auch die Effekte sind in angepasster Lautstärke. Habe zur Problemfindung den Audessy EQ deaktiviert, den Center gegen eine IQ3 getauscht, den Center im Pegel angehoben aber nichts hat was gebracht. An der Quelle kann es kaum liegen, da das Problem sowohl mit dem HD-Laufwerk an der Xbox 360, als auch mit dem DVD-Player auftrat. Was in diesem Zusammenhang auffällt ist, dass die zwei Geräte generell relativ leise im Output (optisch) sind. Kann es sein, dass das Problem an der Interpretation des Dolby Digital Signals durch den AVR liegt? Oder dass die Tonspur der Filme wirklich nicht optimal ist in diesen Szenen? Hat jemand ähnliches beobachtet mit dem Denon AVR-4308 oder der IQ6c?

Danke für eure Antworten.


[Beitrag von Voodoolord am 15. Jun 2008, 21:36 bearbeitet]
JotBePunkt
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jun 2008, 20:35
Als erstes hätte ich mal auf einen bescheidenen Center getippt, aber bei der Preisklasse sollte man davon ausgehn können, dass der nicht das Problem ist, zumal du ja schon eine andere Box getestet hast.

Hast du schonmal mit ausgeschaltetem Audicy ausprobiert? Wie laut drehst du normalerweise auf, wenn du einen Film schaust (du solltest die Dynamik nicht unterschätzen).

Als letze Möglichkeit würde ich noch auf eine defekte Endstufe für den Centerkanal im AVR tippen. Du kannst ja mal ausprobieren, die DVD in Stereo anzuhören. Wenn Ton dann gut verständlich ist, dann kanns an der Endstufe liegen.

Viel Glück bei der Fehlersuche wünscht
Jens
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 16. Jun 2008, 20:38

JotBePunkt schrieb:
du solltest die Dynamik nicht unterschätzen

Da haben wir auch schon den Knackpunkt:
Die Dynamik dieser Filme ist wohl recht hoch.
Dagegen gibt es eine Kompression am AVR.
Die darf man dann einschalten.

Gruss
Jochen
Voodoolord
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jun 2008, 12:19
Danke erstmals für eure Antworten. Wenn die Endstufe defekt sein sollte, wäre ja der Klang des Centers sonst auch beeinträchtigt? Liege ich damit richtig? Mit ausgeschaltetem Audessy habe ich auch probiert. Brachte nichts.
Wenn ich nun die Dynamik reduziere habe ich auch weniger Bass. Diese Vorstellung gefällt mir nicht. Habe seit dieser Woche meine SVS-PB12-Plus Der Pegel, bei dem ich Filme schaue, habe ich bisher nie gemessen. Er ist sicher nicht so hoch wie bei anderen aber anständig. Kann eine genaue dB Zahl nachliefern. Gruss
JotBePunkt
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jun 2008, 13:22
Naja einen exakte Messwert hab ich jetzt nicht erwartet, aber vielleicht kannst du dich ganz eine der Folgenden Schubladen stecken:

1. Beim ersten Kampf in Master&Commander kann am ein Baby neben den Subwoofer legen und es schläft seelenruhig weiter
2. Wenn ich Star Wars nachts um drei Uhr anschaue, beschweren sich die Nachbarn nicht (oder andere, die in direkter Nachbarschaft deines Wohnzimmers schlafen)
3. Wenn ich Filme schaue, dann merkt man das in der ganzen Wohnung
4. Ich habe alle zerbrechlichen Gegenstände aus dem Wohnzimmer entfernt, da ich angst habe vom Schalldruck könnten sie zerbrechen, ausserdem nervt das Klirren der Gläser in der Vitrine bei normallauten Szenen

Gruesse
Jens
Voodoolord
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jun 2008, 23:37
Zwischen Variante 2 und 3. Gemessen sind es glaub ich zwischen 65 und 70 db am Höhrplatz.
Nun habe ich erneut etwas sehr interessantes beobachtet. Ich habe meine IQ9's versuchsweise per Biamp angeschlossen (je 1 Vovox Kabel + je 1 Silberkabel).
Erneut mit Audessy eingemessen. Nun regelt mir Audessy zwischen 20Hz und 100Hz alles bis zum Anschlag +10db nach oben. Gleichzeitig nimmt es die LS gegenüber dem Center und den Rears -3db zurück (logisch mit Biamp).
Was ebenfalls unverständlich ist, ist dass nun die IQ9's als gross und der Rest als klein erkannt wird, während Singlewire alle als gross erkannt werden. Im Moment habe ich den Sub nicht angeschlossen (warte noch auf das definitive Kabel) und trotzdem legt Audessy Trennfrequenzen für die kleine LS (Center und Rear) fest. Wird dann der Bass an die IQ9's ausgegeben? Fragen über Fragen. Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rearlautsprecher zu leise
gitz am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  5 Beiträge
Center zu Leise
schubidubap am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 30.10.2014  –  10 Beiträge
Problem: Surrounds vom Teufel Theater2 sehr leise - Warum?
silas am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  4 Beiträge
Center oft zu leise ? Dynamik zu hoch ?
Pitman1 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  13 Beiträge
"Problem" mit Theater 1
Gardine am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  3 Beiträge
Yamaha RXV-365 Center Extrem Leise *nervig*
High_Def_Fan am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  4 Beiträge
Subwoofer plötzlich leise
schora am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  4 Beiträge
Effektkanäle zu leise.
Janphilipp_ am 22.02.2015  –  Letzte Antwort am 26.02.2015  –  2 Beiträge
Rear Lautsprecher zu leise
Sampled am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  7 Beiträge
Lautstärke ziemlich leise normal ?
Der_Kaizer am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.03.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedpat6dus
  • Gesamtzahl an Themen1.380.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.956

Hersteller in diesem Thread Widget schließen