Lage des Centers

+A -A
Autor
Beitrag
yansop
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Aug 2008, 10:23
Hallo,

ich beabsichtige mir den Nubert WS-12 als Centerbox anzuschaffen!

Ist es eigentlich egal wie der Center befestigt wird (horizontal/vertikal)?

Kommt aus einem Center ein Stereo oder Monosignal?

Wenn bei einem Center ein Stereoton rauskommt wäre bestimmt horizontale Position besser, allerdings bei Monosignal wäre es egal, oder?

Gruß Yansop.


[Beitrag von yansop am 15. Aug 2008, 10:23 bearbeitet]
NyctalusNoctula
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Aug 2008, 10:27
Jeder Lautsprecher bekommt ein Mono-Signal.
Wenn man 2 Lautsprecher hat, kann man Stereo hören.
Bei 5.1 Lautsprechern dann eben Dolby Digital oder DTS.

Aufstellen kannst du den Center wie du willst. Die meisten Center werden für liegende Aufstellung konzipiert, da sie sich so eben einfacher unter oder über dem TV anbringen lassen.
yansop
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Aug 2008, 10:33
Danke,

dann kann ich den WS-12 ohne Bedenken vertikal neben dem TV-Gerät platzieren...
JotBePunkt
Stammgast
#4 erstellt: 15. Aug 2008, 12:11
Jeps, kannst du ohne Probleme machen, habe ich bei mir genauso. Auch wenn du noch ein altes Röhrengerät hast, brauchst du keine Angst haben, die Nubertcenter sind Magnetisch so gut abgeschirmt, dass sie die Röhre nicht stören.

Falls du den Platz (vor allem von der Tiefe) hast, würde ich dir eher zu einem CS-150 oder CS-42 raten. Die 12er klingen wegen ihrer schmalen Bauweise auch leider etwas schmal und da bei Filmen über den Center die Stimmen kommen, lohnt sich der Aufpreis von 50 EUR (WS-12 gegen CS-140) schon.

Grüsse
Jens


[Beitrag von JotBePunkt am 15. Aug 2008, 12:16 bearbeitet]
yansop
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Aug 2008, 15:28
Danke für Rückmeldung...

Ich habe allerdings noch einen alten Röhrenfernseher und habe keinen Platz für einen anderen Center (wegen Tiefe) von Nubert. Gerade deshalb (schmale Bauweise) ist der WS-12 interesant für mich, zur Unterstützung für den WS-12 wird dann aber noch der Sub AW-560 seinen Dienst tun.
Ich denke, dass es so eigentlich ganz gut funktionieren müsste!

Gruß Yansop.

PS: der CS-150 wäre gerade sogar 50€ billiger


[Beitrag von yansop am 15. Aug 2008, 15:30 bearbeitet]
JotBePunkt
Stammgast
#6 erstellt: 15. Aug 2008, 16:42
Hm klingt auch gut aber da du eh aus der Ecke 73xxx kommst (wie du in dem anderen Thread geschrieben hast) wuerde ich dir empfehlen einfach mal zu Nubert nach Aalen oder Schw. Gmuend zu fahren. Dort kannst du auch die verschiedenen Modelle mapl probehoeren.

Gruesse
Jens
yansop
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Aug 2008, 16:53
Genau, dass habe ich auch vor

Trotzdem danke für den Hinweis...

Gruß Yansop.
istef
Inventar
#8 erstellt: 16. Aug 2008, 09:49
ich kenne die genannten center nicht. aber 50€ für einen grösseren center würde ich AUF JEDEN FALL investieren! mit der aufstellung findet sich immer eine lösung. das solltest du dir wirklich überlegen! dünne stimmen aus dem center sind etwas vom schlimmsten überhaupt finde ich! das wird auch der sub nicht mehr retten...

istef
yansop
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Aug 2008, 08:35

istef schrieb:
ich kenne die genannten center nicht. aber 50€ für einen grösseren center würde ich AUF JEDEN FALL investieren! mit der aufstellung findet sich immer eine lösung. das solltest du dir wirklich überlegen! dünne stimmen aus dem center sind etwas vom schlimmsten überhaupt finde ich! das wird auch der sub nicht mehr retten...

istef
:prost


Das Problem ist aber einfach der Platzmangel, zudem wäre der "echte" Center wie bereits geschrieben sogar 50€ billiger und nicht teurer... aber wenn's nicht geht

Trotz allem war ich gestern bei Nubert und habe den kleinen WS-12 als Center und den Sub AW-560 Probegehört und gleich mitgenommen! Klar, wenn man Vergleichsmöglichkeiten mit den echten Center hat, hört man das Volumen der grösseren Gehäuse schon raus, aber der WS-12 hört sich auf keinen Fall "blechern" an, sogar sauber und präzise. Und zuhause hat man dann eh keine Vergleichsmöglichkeiten mehr mit anderen Center und besser wie die Boxen des TV-Gerätes klingt es allemal
Fazit: ich bin mit meiner Entscheidung nicht falschgelegen, trotz fehlender Rearboxen (werden demnächst zwei WS-12 als Rear dienen) ist der Sound bei meinen 20qm Spitzenmässig und der Sub lässt sogar deine Hosen flattern (wenn man will )

Gruß Yansop.


[Beitrag von yansop am 17. Aug 2008, 08:42 bearbeitet]
istef
Inventar
#10 erstellt: 17. Aug 2008, 20:14
gibt immer eine steigerung. man sollte nicht immer vergleiche herbeiziehen. ist man zufrieden, reicht es vollkommen. egal was noch möglich ist. in diesem sinne gratuliere ich zum erwerb und wünsche viel spass dabei!

istef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Position des Center Lautsprechers
Scoty81 am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  4 Beiträge
Position Center Speaker
AtomicBomberman am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  11 Beiträge
Center-Position im Zimmer!
Ryusei am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  5 Beiträge
Center Quadral Altan horizontal?
v.dracula am 05.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  9 Beiträge
Center
*housefreak* am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  7 Beiträge
Center oben oder unten?
mstylez am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  3 Beiträge
Position Center
Heimwerkerking am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  7 Beiträge
Center
mcasd am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  3 Beiträge
Center-Lautsprecher-Position?
melatonin509 am 27.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.07.2017  –  5 Beiträge
Aufstellung bzw. Abstand bei einem Center-Lautsprecher
Otterbeck am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedtorks
  • Gesamtzahl an Themen1.386.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.050

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen