Wohin mit dem Center ?

+A -A
Autor
Beitrag
prollpopper
Stammgast
#1 erstellt: 12. Dez 2010, 05:04
Einen schönen 3.Advent !

Folgendes Problem besteht :

Ich habe 4 Canton Ergo 80 und einen Ergo CM 51.
Mal davon abgesehen, daß er wesentlich kleiner ist als die 80er, finde ich keine idealen Aufstellungsort

So siehts momentan aus :

SI851281

Der Center steht vertikal vorm TV, da klingt er irgendwie besser...

Würde ich ihn horizontal davor plazieren, so wäre der Hochtöner ein Tieftöner , was ganz besonders unangenehm bei SACD auffällt.

Überm Fernseher wäre er erst Recht aus dem Klangfeld raus.

Ich könnte mir stattdessen zwei identische Center- jeweils links und rechts neben dem TV vorstellen, und die dann im AVR umkonfigurieren.

Die Frage lautet : wie klingt das ?

Zerfällt dann das Klangbild ähnlich bei der Konfiguration auf Phantom-Center oder sollte ich gleich ohne Center ( Phantommodus ) kofigurieren.

Gibt es Hörerfahrungen diesbezüglich hier im Forum ?

Danke und schöne Grüße, Pier
Inscheniör
Stammgast
#2 erstellt: 12. Dez 2010, 09:00
Ich würde es so lassen. Einen Center quer legen geht nur, wenn in der Mitte übereinander Hoch/Mitteltöner oder Koaxchassis verbaut worden sind.

Ich habe keine Ahnung, warum die Hersteller diese querliegenden DAppos auf den Markt werfen.
Denon_1957
Inventar
#3 erstellt: 12. Dez 2010, 19:02

Inscheniör schrieb:
Ich würde es so lassen. Einen Center quer legen geht nur, wenn in der Mitte übereinander Hoch/Mitteltöner oder Koaxchassis verbaut worden sind.

Ich habe keine Ahnung, warum die Hersteller diese querliegenden DAppos auf den Markt werfen.

So ein Quatsch,ich hab den Ergo CM605 die LS Anordnung ist genau so und meiner liegt quer so wie es vom Hersteller empfohlen ist.Warum legst du ihn nicht oben drauf und dann leicht nach vorn abgewinkelt zur Hörposition.Das sieht auf jedenfall besser aus und klingt auch bestimmt besser wie jetzt.
janine
Beamer4U
Inventar
#4 erstellt: 15. Dez 2010, 08:09
Hallo, Inscheniör hat vollkommen recht. Die Hersteller machen das weil die meisten Verbraucher das nicht wissen und weil es besser in die Ästhetik passt. Wer will schon einen unsymmetrischen Center? Wer will, oder kann seinen Center stellen?
Gruß Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wohin mit dem Center?
Stradi69 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  18 Beiträge
Wohin mit dem Center Lautsprecher?
Stevens44 am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  6 Beiträge
Wohin bloß mit dem Center
Coree am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 21.08.2013  –  6 Beiträge
Wohin mit dem Center bei Leinwand-Deckenmontage
Nelloz am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  3 Beiträge
Wohin Center Lautsprecher
Matz71 am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  7 Beiträge
Center und Soundbar - wohin?
Peterino am 14.09.2020  –  Letzte Antwort am 21.09.2020  –  18 Beiträge
Wohin mit dem Sub?
bali6 am 08.07.2018  –  Letzte Antwort am 08.07.2018  –  2 Beiträge
Neuer Fernseher - Wohin mit meinem Center?
CapnA am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  9 Beiträge
Wohin mit den Rears
selector24 am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  7 Beiträge
Wohin mit den Rears?
Wyle008 am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.547 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedTuttut
  • Gesamtzahl an Themen1.482.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.198.397

Hersteller in diesem Thread Widget schließen