Hat jemand Erfahrungen mit der Canton Karat Serie und der 600er B6W Serie? - Kaufentscheidung -

+A -A
Autor
Beitrag
Koestech
Neuling
#1 erstellt: 29. Apr 2003, 10:54
Hallo,

ich möchte mir für meine Anlage ein neues Boxensystem gönnen. Im Moment habe ich ein Canton Movie 10 MX Set....

Mein Verstärker ist der AVR 3000 von Harmann und Kardon. (Der ist aber auch ersetzbar - erstmal möchte ich aber in neue Boxen investieren).

Jetzt denke ich an eine der folgenden Zusammenstellungen:
2 x Canton Karat M 80 DC
2 x Canton Karat M 10 DC
1 x Canton Karat CDM 7
1 x Canton Karat SC200

oder

2 x B&W DM 603 S3
2 x B&W DM 601 S3
1 x B&W LCR60

Sub: Noch keine Ahnung.....eventuell aber einen Canton AS40SC

Wie sind Eure Erfahrungen mit den Systemen? Was meint Ihr denn womit man einen besseren Klang bekommt. Mein Wohnzimmer hat ca. 25 qm.

In Tests haben die Canton Boxen etwas besser abgeschnitten...sind dafür aber auch nochmal 200 Euro teurer.

Vielen Dank schonmal für Eure Tipps...

Gruß,

Christian
Elric6666
Gesperrt
#2 erstellt: 29. Apr 2003, 11:07
Hi Koestech,

Die Canton Carat Serie – optisch klasse und schneidet in den Tests auch sehr gut ab –allerdings habe ich gerade
mit dem seitlichen Bass so meine Probleme.

Persönlich habe ich mich nach längerem grübeln ( Karat / Ergo ) für die Ergo RC-A entschieden – die Liegen
zwar Preislich deutlich über der M 80 DC – haben aber den Vorteil, dass du auf einen Sub.
getrost verzichten kannst (der kostet auch). Meine Erfahrung bei der Erweiterung LFE kannst du hier lesen:
„Surround & Heimkino » Elektronik & Lautsprecher » 7.1???“ und hier: Surround & Heimkino » Allgemeines » 7.1 oder gar 10.1 THX etc. wie geht das?[


Gruss
Markus
Inventar
#3 erstellt: 29. Apr 2003, 11:23
Hallo Christian,

es kommt ein wenig auf Dein Klangideal an, das Du erreichen möchtest. Meiner Erfahrung nach sind die Cantons sehr ehrlich, geben das wieder, was auf der Aufnahme drauf ist, aber auch nicht mehr. Außerdem sind sie sehr pegelfest und hoch belastbar. Von daher wäre meine persönliche Entscheidung klar.

Wie bereits Elric erwähnte, würde ich aber auch mal die Ergos (inkl. der RC-A) ins Auge (bzw. Ohr) fassen. Die Lautsprecher von Nubert sind klanglich übrigens mit denen von Canton zu vergleichen, wo bei dort allerdings noch ein hervorragender Service hinzukommt. Nur mal so als Tipp.

Gruß,

Markus.
Koestech
Neuling
#4 erstellt: 29. Apr 2003, 11:27
Hi,

an die Ergo Serie dachte ich auch mal. Die RC-A´s sind mir dann aber doch etwas zu kostspielig. Die Ergo 92 bekommt man zur Zeit wohl relativ günstig.

Von der Optik gefallen mir die Karat Boxen in silber aber sehr gut.

Ich habe Sie allerdingsnoch nicht probegehört. Die B&W Boxen habe ich mir letzte Woche angehört und war eigentlich ganz zufrieden. Aber im Vergleich zu meinem Movie 10 MX muss vermutlich auch nicht viel kommen um mich ertsmal zu begeistern! ;-)

Gruß,

Christian
Elric6666
Gesperrt
#5 erstellt: 29. Apr 2003, 11:44
Hi Koestech,

„RC-A´s sind mir dann aber doch etwas zu kostspielig“

Wie bereits gesagt – lass dich nicht durch den vermeidlich hohen Preis irritieren .

Die Karat 80 kannst du um 600 € bekommen – die RC-A um 1100 € - wenn du jetzt noch einen guten Sub.
rechnest, bist du bei den Karat bei ca. 1700 € - bei den RC-A bei ca. 2200 € und hast hier auch noch
2 Sub und brauchst auch beim AV nicht so viel Leistung kaufen, da die RC-A ca teilaktiv sind und somit gerade
den Leistungsfresser BASS schonen.

Mit den RC-A arbeitest du wirklich in einer anderen Liga und das für ca. 500 € Mehrpreis – ggf findest du
ja auch noch günstigere Preise für die RC-A.

Betriebswirtschlich eine klare Entscheidung!

Gruss

PS: Evtl. schaust du dir die auch noch an CANTON ERGO RCL
425,- EUR/Stück – allerdings sparst du dir hier den Sub. nicht.
Kepler
Stammgast
#6 erstellt: 29. Apr 2003, 12:01
Hi,

falls es jemanden interessiert, ich habe die RC-A vor ca 3 Wochen für 1500 Euro das Paar(neu) in Gelsenkirchen gekauft.

Gruss, Kep
Elric6666
Gesperrt
#7 erstellt: 29. Apr 2003, 12:15
Hi Kepler,

Das nenne ich aber einen schnapp – hat du dich schon um einen neune Center bemüht?
Hast du hier einen Link?

„Canton Plus XS Frontspeaker, Canton Center AV 700”

Gruss
Koestech
Neuling
#8 erstellt: 29. Apr 2003, 12:21
@Kepler

Radiomarkt?
Kepler
Stammgast
#9 erstellt: 29. Apr 2003, 12:38
@Koestech

genau.
Koestech
Neuling
#10 erstellt: 29. Apr 2003, 12:59
Die haben mir auch ein Angebot für die oben vorgestellte Karat Serie gemacht....1750 Euroletten soll der Spass kosten.....ein Sub bräuchte ich dann halt auch noch. Ein AS 40 SC soll 378 Euro kosten.

@Elric: www.radiomarkt.de

Ich habe auf der Canton Homepage nochmal die Tests zu den RC-A und den M 80 DC gelesen. Surround technisch wurden anstatt der von mir vórgeschlagenen M 10 DC auch für die rearlautsprecher die CM 7 DC genommen. Was sind denn da die Vor- oder Nachteile.

Zu den Ergo RC-A wurden die CM 500 DC getestet. Die kosten ca. 350 Euro pro STück, da wäre ich dann insgesamt mit 2550 Euro dabei. (Im gegensatz zu 1750 + 380 (AS 40 SC) = 2130.


[Beitrag von Koestech am 29. Apr 2003, 13:05 bearbeitet]
Elric6666
Gesperrt
#11 erstellt: 29. Apr 2003, 14:09
Hi Koestech,

"vórgeschlagenen M 10 DC auch für die rearlautsprecher die CM 7 DC genommen"


Nun die CM 7 DC arbeitet mit 2 x 160 mm, Aluminium Membran und die M10DC mit einem – der Vorteil – liegt auf der Hand.

Mit den Ergo CM 500 DC (2 x 180 mm, Aluminium Membran) bewegst du dich auch in einer anderen Klasse –
diese solltest du auf jeden Fall als Center einsetzten. (Siehe mein Profil).


Die Ergo CM 500 DC als SL / R einzusetzen ist sicher eine klasse Lösung – kostet aber –ggf.
schaust du dir die Ergo 300 DC noch an.

Bei dem Preisunterschied von ca. 500 € würde ich allerdings keine Kompromisse machen – solch ein System
kauft man sich wirklich nicht jeden Tag.

Gruss

PS: CM 500 DC Die kosten ca. 350 Euro pro STück
Evtl. denkst du hier auch über die Teufel M700 D Dipole
nach 315 €/Stück inkl. Fracht.

PPS: Wenn du wirklich Ernsthaft an dieser Kombination interessiert bist - Angebot – höre sie dir bei mir an!
Koestech
Neuling
#12 erstellt: 29. Apr 2003, 15:15
Hi,

ich werde gleich erstmal zum Händler fahren und mir die verschiedenen Canton Boxen anhören. Vielen Dank für Dein Angebot! Bin aber in Paderborn und bis Moers ist es doch ein ganzes Stück.

Was haltet ihr denn von den vorgeschlagenen B&W Boxen?

Gruß,

Christian
HIGH_END_NEWBIE
Stammgast
#13 erstellt: 29. Apr 2003, 17:56
Wenn dich die B&W gut dünken, würde ich mir mal die 604 S3 anhöhren sie ist viel besser als die 603 S3. Beim sub würde ich auch zu B&W oder zu Nubert greifen ich könnte dir vieleicht die 604 S3 für 1000euro besorgen. Die Canton Karat finde ich persöndlich nicht so gut (seitlicher Bass),ich würde wenn schon canton, zu der le oder der ergo serie raten, aber am besten du hörst dir die Dinger einfach mal an.


[Beitrag von HIGH_END_NEWBIE am 29. Apr 2003, 20:18 bearbeitet]
Koestech
Neuling
#14 erstellt: 05. Mai 2003, 12:29
Hi,

habe jetzt am Wochenende zugeschlagen und mir auch im Radiomarkt die Ergo RC-A und die CM 500 DC geholt. War ein super Angebot....(wie bei Kep)!! Und die CM 500 DC waren zufällig gerade für 245 im Angebot....

Ich bin super zufrieden und auf einen Sub kann man getrost verzichten.

Vielen Dank nochmal für Eure Tipps!!

Gruß,

Christian
Elric6666
Gesperrt
#15 erstellt: 05. Mai 2003, 20:33
Hi Koestech,

Willkommen im Club.

Gruss und GLÜCKWUNSCH zur Neuanschaffung
Kepler
Stammgast
#16 erstellt: 07. Mai 2003, 10:27
Hi Koestech,

das ist, denke ich, wirklich eine sehr gute Kombination.
Mich würde interessieren wie groß Dein Raum ist.
Ausserdem wäre es interessant, wie Du die Boxen nach ca 2 Wochen Benutzung beurteilst. Meine RC-As haben nach dem Einspielen deutlich(nachweisbar)zugelegt.

Gruß,
Kep
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo mit Serie Karat kombinierbar
Bap am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  12 Beiträge
Canton CD Serie Kaufberatung / Erfahrungen
Fozzy1 am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  7 Beiträge
Canton Karat
Os!r!s am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  5 Beiträge
Heco Vitas-Serie, wer hat erfahrungen?
thomapyrin43 am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  11 Beiträge
Erfahrungen mit der Energy Connoisseur Serie
Hawkeye82 am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  48 Beiträge
Canton Plus mit Karat
gnu am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  3 Beiträge
Canton Chronos neue Serie!
Der_Kölner am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  2 Beiträge
Canton Plus Serie Frage
Kenny2005 am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  26 Beiträge
Canton Karat: unterschiede neuer Serie gegenüber Vorgänger
critical-x am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  17 Beiträge
B&W 600er Serie oder ähnliches ?
Ramsibinal am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBlubb888
  • Gesamtzahl an Themen1.379.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.712