Vorhandene Boxen ergänzen oder neues Set ??

+A -A
Autor
Beitrag
gorzi
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2004, 18:34
Hallo,

ich habe bereits 4 Boxen im Wohnzimmer stehen. Habe mir jetzt neuen Receiver Yamaha V730 und DVD-Player zugelegt.
Vorhandene Boxen:

2x Technics SB-F980 80 Watt DIN (würden sich vielleicht als Front eignen ?)
2x S&C HM-12 110 W Musikbelastbarkeit, 92,5db/W/M (vielleicht als Rear ?)
... sind schon etwas ältere Boxen, aber ich bin von Klang und Leistung noch immer begeistert ..

Macht es Sinn, diese durch Sub und Center zu ergänzen zu 5.1-System ? Oder Schwachsinn ??

Ansonsten tendiere ich zu Magnat Symbol 5000A/5100A oder Teufel Concept M. Wäre das wohl ok ??

Danke+Gruss
Stephan
abrakadabra
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2004, 23:58
hi gorzi,



Macht es Sinn, diese durch Sub und Center zu ergänzen zu 5.1-System

diese idee wird nur wenig sinn machen, weil das alles in einem tohuwabohu enden würde. technics ist, so glaube ich, auch nicht durch gute ls bekannt geworden. wenn es anders sein sollte, möge man mich berichtigen. ich glaube auch kaum, das du noch irgendwelche speaker dieser reihen bekommen wirst.

Ansonsten tendiere ich zu Magnat Symbol 5000A/5100A oder Teufel Concept M. Wäre das wohl ok ??

nicht aufgrund von hifi, sondern anderen (!!!) dingen hole ich mir jedes mal das jahrbuch der stiftung warentest.
vor kurzer zeit haben sie dort auch 11 boxensets getestet.
das besagte magnat stylus 5000a belegte den letzten platz.
erster wurde das infiniy alpha 5hcs/mkII.
auf die testergebnisse möge sich jeder seinen eigenen reim machen.

gruß

christian
gorzi
Neuling
#3 erstellt: 07. Jan 2004, 10:25
Hallo Christian,

danke für die Antwort. Habe schon befürchtet noch schlimmere Schläge hier im Forum zu bekommen. Das alte Boxenpaar zu ergänzen wurde mir schon mehrfach ausgeredet (meistens mit einem Lächeln, das sagen wollte: "Welch Idi.., auf so eine bescheu.... Idee zu kommen".

Magnat wurde mir auch schon abgeraten. Jetzt schwanke ich zwischen Teufel Concept M und Yamaha NS-P436. Beides vom Preis ungefähr gleich, Teufel hört man auch meistens recht gutes. Yamaha würde ich nehmen, weil ich mir vorstellen könnte, dass die LS mit Receiver und DVD-Player gut harmonieren (beides Yamaha: V730 und S540).

Hat schon mal jemand Testberichte oder Erfahrungen zu den Yamaha-LS Ns-P436 oder NS-P430 gefunden/gemacht ???

Gruss
abrakadabra
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jan 2004, 15:46
hi,


Hat schon mal jemand Testberichte oder Erfahrungen zu den Yamaha-LS Ns-P436 oder NS-P430 gefunden/gemacht ???

imho baut yamaha ausgezeichnete subwoofer. von den restlichen lautsprechern, insbesondere deinen vorgeschlagenen modellen hört man hier kaum etwas oder gar nichts.
wie groß ist ein eigentlich dein zu beschallender raum???

gruß

christian
gorzi
Neuling
#5 erstellt: 07. Jan 2004, 16:47
also der Raum ist ca 45 qm gross, allerdings spielt sich Musik, fernsehen, etc. auf ca 20-25 qm ab, abgegrenzt durch sofa, etc.

das ns-p436 ist ein 6.1-set, ns-p430 ein 5.1.

Musik höre ich noch über meine Technics-Anlage, Stereo soll ja bei den 5.1/6.1-Sets eh nicht so gut sein.

Daher hauptsächlich für Filme gedacht.

... aber schon komisch, dass keiner die Yamaha-Boxen kennt ...

Werde sie mir mal heute abend anhören. Stehen im Mediamarkt, angeschlossen an Yamaha-Receiver.
abrakadabra
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jan 2004, 00:36
hi,


Werde sie mir mal heute abend anhören. Stehen im Mediamarkt, angeschlossen an Yamaha-Receiver

vielleicht hat der media-markt ja auch einen raum, ähnlich deinem.

gruß

christian
gorzi
Neuling
#7 erstellt: 08. Jan 2004, 10:32
hi,

der raum war ok, ca 20 qm und ich konnte mir die boxen im vergleich zu anderen anhören. klingen ok, wobei ich andere noch besser fand.
ich denke aber, dass ich mir die yamaha ls hole.

leider kann mir hier ja keiner weiterhelfen mit erfahrungen zu den ls.

die einzige alternative, die ich mir noch ausgesucht hatte, waren die teufel concept m, aber die gefallen mir optisch nicht so ;-)

gruss
dietelma
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Jan 2004, 10:34
Ich empfehle ein neues Set zu Kaufen damit die Komponenten auch richtig zusammenarbeiten können.

Schau mal unter www.teufel.de

Gruß
adeltraut
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Mrz 2004, 09:06
Hi Es gibt auch das Teufel Cocept E Magnum.

Das ist silber und schaut optisch besser aus
PIWI
Inventar
#10 erstellt: 10. Mrz 2004, 12:27
Hi gorzi !

So einige Tips kann ich hier, bezogen auf Deine Situation, nicht ganz nachvollziehen.

Du bist mit Deiner 4.0 Situation nicht gänzlich unzufrieden.
Deine LS findest Du auch nicht schlecht.
Kommt noch ein bischen auf Deine Vorlieben an, Musik und/oder Film ?

Sub :
Den kann man immer kaufen, wenn man noch keinen hat.
Stellt also kein Problem dar.
Er sollte die Fronts, wenn Stand-LS, allerdings sinnvoll unterstützen können.
Irgend ein Sub, nur damit einer da ist, ist der falsche Ansatz.

Center :
Ok, sollte man haben.
Mit gutem Amp/Receiver und "starken" Fronts aber immer noch kein Zwang.
Es ist für mich nicht definitiv erwiesen, dass irgendein 5.1 System mit Satteliten vorne wirklich besser ist/gefällt.

Mein Tip :
Langsam, langsam, und mal ein bischen weiter in die Zukunft denken.
Nicht gleich irgendwas kaufen, nur damit man komplett ist.
Meistens muss man wegen dem Geldbeutel dann bei den den LS Kompromisse machen.

--> Also hör dir mal ein Paar Hersteller an, die größere Systeme, eventuell mit Stand-LS für Front, anbieten.
--> Fang dann langsam mit dem Erweitern an.
--> Egal ob mit Center, Sub, Front + Center, Rear, oder wie auch immer.
--> Dauert vielleicht etwas länger, aber am Ende hast Du mehr Zufriedenheit bei 5.1 und bei Stereo.
--> Und den "Quatsch" mit extra Front-LS für Stereo hast Du auch nicht.
--> Man muss nur vorher wissen, wie lange die LS-Serie noch laufen wird.

Viel Erfolg
PIWI

PS :
Glaube mir, ich weiß wie das ist.
Am Anfang nölt jeder rum.
--> Wie, nur 4.0 ?
--> Was, noch kein Sub ?
--> Oh, der Center passt aber noch nicht.

Da muss man einfach drüber stehen !
Wer zuletzt lacht, lacht am ....

Diese manchmal überstürzten Käufe von 5.1 Komplett-Systemen werden mir allerdings immer ein Rätsel bleiben.
Naja, Geduld ist wohl heute nicht mehr so gefragt, schade.


[Beitrag von PIWI am 10. Mrz 2004, 12:58 bearbeitet]
padrinoX
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Apr 2006, 22:36
Hi,

@gorzi:

Na, was ist es geworden? Die NS-P430/6 gibt es heute immer noch, aber immer noch gibt es genauso wenig Infos drüber... :-(

CU,
Mario
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neues set oder aufrüsten?
bipolar am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  4 Beiträge
Alte Boxen mit einbauen oder neues Set?
Harold82 am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  3 Beiträge
5.1-Einstieg: Infinity Beta oder vorhandene Bose 301 zu Surround-Set aufrüsten?
Jägermeister1.0 am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  8 Beiträge
Wireless Boxen oder Zubehör um vorhandene Boxen wireless zu machen
albena am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  2 Beiträge
vorhandene Surround Anlange mit Standlautsprecher ergänzen.
Sash76 am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  17 Beiträge
Neues 5.1 oder altes erweitern?
jion am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  3 Beiträge
NEUES SET: nubert, wharfedale, teufel oder jamo
xpflash am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  33 Beiträge
Boxen aufrüsten oder lieber neues 5.1 System?
Tresloco am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  5 Beiträge
Boxen umlackieren oder anderes Lautsprecher-Set?
musikapotheker am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  4 Beiträge
surround-boxen: set oder einzelne ls?
puntipik am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedrudiapoll950
  • Gesamtzahl an Themen1.386.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.522

Hersteller in diesem Thread Widget schließen