der heizungsableser latscht doch einfach so auf mein soundboard

+A -A
Autor
Beitrag
mulle78
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mai 2003, 15:15
hi @all,

ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen! Mir ist heute der Heizungsableser auf das, auf dem Boden liegen Soundboard gestigen, obwohl ich Ihn darauf hingewiesen habe. Nun ist an einer Boxe wohl dar Eisenrahmen verzogen, bzw. der Magnet hat sich leicht gelöst. Wenn man Ihn andrückt, hebt er sich an einer Seite um wenige zehntel millimeter wieder ab und mach ein geräusch, als ob er leicht anbackt und sich von einer Klebeschicht löst.

Ist der Magnet geklebt, kann ich den Magneten an dieser Stelle von aussen versiegeln (LOCTITE Sofotklebstoff) und wie wirkt sich das auf die Leistung und Soundqualität aus?! Die Boxe selber funktioniert noch und ich konnte beim ersten Probehören keine Änderung der Leistung feststellen.

Was kann ich tun ohne eine teure neue Ersatzbox zu kaufen ?
Habt Ihr Erfahrung mit diesem Fehlerbild ?

Vielen Dank für Ihre Hilfe im Voraus
Alex8529
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Mai 2003, 16:11
Hallo,


dumme Frage vielleicht, doch was ist ein Soundboard ?


Frank
DrNice
Inventar
#3 erstellt: 30. Mai 2003, 17:56
Ich glaube, das sind mit Lautsprechern bestückte Hutablagen für Autos - meine ich mal gehört zu haben, kenn mich mit Auto-Hifi aber nich aus...
Oder ist es eine neumodische bezeichnung für Schallwand


[Beitrag von DrNice am 30. Mai 2003, 17:58 bearbeitet]
Alex8529
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Mai 2003, 18:33

Ich glaube, das sind mit Lautsprechern bestückte Hutablagen für Autos - meine ich mal gehört zu haben, kenn mich mit Auto-Hifi aber nich aus...
Oder ist es eine neumodische bezeichnung für Schallwand :?



Hallo,


mhmmmmm noch ne dumme Frage: was macht der Heizungsableser im Auto, werden jetzt auch noch Autoheizungen abgelesen ?

Frank
DrNice
Inventar
#5 erstellt: 31. Mai 2003, 14:51
Naja, bei Hutablagen handelt es sich i.d.R. um bewegliche Teile, welche den Blick ins innere des Kofferraumes von Stufen- und Schrägheckautos verhindern sollen. Da jene Hutablagen weder zur Sicherheit beitragen, noch tragende Teile o.Ä. darstellen oder auf andere art und Weise vorgeschrieben sind, ist eine Auslagerung dieser Ablagen ohne Probleme möglich.
Wraeththu
Inventar
#6 erstellt: 31. Mai 2003, 19:30
mal noch ne andere Frage?
was ist ein "Heizungsableser"

meinst du den Schornsteinfeger oder den Servicedienst für die Heizung? Der müsste doch eigetlich nur im Heizungsraum rumlaufen und nicht sonstwo?...halt nur dort wo der Heizkessel halt steht.
Latscht er doch sonstwo rum, ob er es nun soll oder nicht, und beschädigt etwas, dann muss er wohl auch dafür haften.

Also, ich würde nichts weiter machen als eine "teure neue Box", also die gleiche wieder zu kaufen und ihm die Rechnung schicken.
cr
Moderator
#7 erstellt: 31. Mai 2003, 20:20
Es gibt auch an manchen Heizkörpern Ableseröhrchen nach dem Verdampfungsprinzip. Dann muß der Ableser leider zu jedem Heizkörper.
homer32
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Jun 2003, 02:44
...oder das soundboard stand im heizungskeller.

was passiert dann erst wenn die typen von der gez oder die zeugen jehovas kommen???
am besten, den heizungsableser erstmal mit loctite vor der haustür festkleben.

Wraeththu
Inventar
#9 erstellt: 01. Jun 2003, 12:58
Es scheint ja wirklich tolle Berufe zu geben, von denen ich nichts ahne.
Muss ein lauer job sein, das.
Ich glaube, ich schule um und werde auch Heizungsableser, Kaffeemaschinendurchlaufbeobachter oder Staubsaugersaugleistungskontrolleur!

LOL
das_n
Inventar
#10 erstellt: 01. Jun 2003, 18:02
vergiss das kleben-----verlang schadensersatz
Makai
Stammgast
#11 erstellt: 01. Jun 2003, 19:37
Warst du da nicht anwesend, als er da auf dem Soundboard rumgeturnt is?
Meinst Du mit dem Soundboard eine alte Kompakt-Anlage, bei der alles quer aufgestellt ist? Also links PS-Teller, rechts Radio, Kassette und Funktionswahlschalter, alles abgedeckt mit einem grossen Klapp-Deckel aus Kunschtschtoff.
Die haben aber externe Boxen.
Und wiso hast du nicht alles soweit frei gemacht, damit jeder gut rankommt, wenn man schon weiss, dass die/der Handwerker kommt/en. Das erspart somanchen Ärger.
Ich kann mit deinem Geschreibe absolut nichts anfangen. Was hat denn ein Metallrahmen mit einem Magnet der Box zu tun?
Und den Magnet ,der sich ja bekanntlich in der Box befindet, wieder ankleben?
Dein ganzer Text kommt mir schon sehr,sehr komisch vor....
Battlepriest
Stammgast
#12 erstellt: 01. Jun 2003, 21:57
Nu machts mal nicht so kompliziert. Auch ich kann nix mit dem genauen Inhalt des Postings anfangen

Allerdings ist eins klar. Jemand (der ominöse Heizungsableser)hat was (das Soudboard, whatever that is) während seiner Arbeitszeit kaputt gemacht. Die Sache ist doch recht klar. Der Arbeitgeber hat für sowas eine Haftpflichtversicherung, die den Schaden reguliert.

Wo ist das Problem?
DrNice
Inventar
#13 erstellt: 01. Jun 2003, 22:12
Mit dem Eisenrahmen könnte eventuell der Korb des Tieftonchassis gemeint sein...
cr
Moderator
#14 erstellt: 01. Jun 2003, 22:23
Das Posting könnte auch reiner Jux sein.
DrNice
Inventar
#15 erstellt: 01. Jun 2003, 22:53
...zumal sich mulle-78 nicht wieder gemeldet hat...
Makai
Stammgast
#16 erstellt: 02. Jun 2003, 01:02
>Das Posting könnte auch reiner Jux sein.<
>...zumal sich mulle-78 nicht wieder gemeldet hat...<

Ganz genau, war auch meine Vermutung, daher

>Dein ganzer Text kommt mir schon sehr,sehr komisch vor....<
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose 3.2.1 doch nicht so schlecht
rosie-berlin am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.06.2011  –  20 Beiträge
Quantum, GLE oder doch was anderes?
r1sK am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  13 Beiträge
Es klingt einfach nur .
Catzenjaeger am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  2 Beiträge
Aufstellung der LS so okay?
Jimmy_C am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  9 Beiträge
Statt Bose nun doch Klipsch / HILFE bei der richtigen Zusammenstellung
HeimkinoMaxi am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  18 Beiträge
Magnetisch abgeschirmt = einfach zweites Magnet?
shaft8 am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.07.2006  –  11 Beiträge
Ersatz für mein Canton LE Surround Set
Zelt am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  60 Beiträge
B&W Boxen kaputt oder doch nicht?
Dean2k am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  4 Beiträge
Altes Surround-System - Boxen einfach so austauschen?
ls_brb am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  19 Beiträge
Lautsprecher für mein Notebook und Fernseher (Kaufentscheidungshilfe)
68pole219 am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmileheao
  • Gesamtzahl an Themen1.380.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.567

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen