Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

NEUE Heco Victa Prime Serie

+A -A
Autor
Beitrag
Sulfatio
Stammgast
#1 erstellt: 07. Feb 2013, 10:22
HECO VICTA PRIME CENTER 102
------------------------------------------------

Hallo,

da ich vorgstern meinen Center bekommen habe und dieser aus der neuen Serie der Victas ist, möchte ich gern mal ein paar Fotos dazu zeigen.
Er sieht im Großen und Ganzen viel hochwertiger als die Modelle 100 und 101 aus. Aber schaut doch selber...


DATEN:

Prinzip:
2 Wege Center-Lautsprecher, Bassreflex
Gummi-Spikes
Magnetisch geschirmt

Frequenzbereich:
35 – 40.000 Hz
Bestückung:

2 x 120 mm Tiefmitteltöner
Tief- und Mitteltöner mit stabilem Stahlkorb und hochwertigem, 6fach verschraubtem Zierring
20 mm Hochtöner

Frequenzweiche:
Amplituden- und phasenoptimierte Frequenzweiche, bestückt mit hochwertigen Bauteilen

Maße: (BxHxT)
167 x 265 x 235 mm

Speziell auf verzerrungsarme Wiedergabe optimierte Tief- und Mitteltöner mit leichter Langfasermembran, inverser Staubschutzkalotte gleichen Materials, Langhubsicke und hochbelastbarer Schwingspule

Belastbarkeit (RMS/max.)
85 / 150 Watt

Gehäuseausführung:
Esche Schwarz Dekor
Chassis:
Hochtöner mit stabiler 20 mm Kunstseiden-Kalotte, hoher Belastbarkeit durch
Ferrofluid-Kühlung, kräftiges Ferrit-Magnetsystem und Frontplatte mit kurzem Hornansatz

Übergangsfrequenz:
3.300 Hz
Bassreflexkonstruktion beidseitig strömungsoptimierten und verschraubten Reflexrohren
Wirkungsgrad90 dB

Empfohlene Verstärkerleistung:
20 – 140 Watt

Gehäuse:
Stabil konstruiertes MDF-Gehäuse mit gerundeten Seitenteilen mit mehrschichtigem Aufbau

Impedanz:
4 - 8 Ω
Hochwertiges Anschlussterminal mit stabilen, vergoldeten und gekapselten Schraubklemmen





image


image-1


image-2


image-3


[Beitrag von Sulfatio am 07. Feb 2013, 10:36 bearbeitet]
Sulfatio
Stammgast
#2 erstellt: 07. Feb 2013, 10:34
Hier noch die anderen Infos zu den Lautsprechern:

http://www.heco-audio.de/index.php?id=heco_celanxt1

Zudem noch ein Bericht zu der neuen Serie:

http://www.sempre-au...langt---.id.2890.htm


[Beitrag von Sulfatio am 07. Feb 2013, 10:34 bearbeitet]
feivel1983
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2013, 17:05
er sieht wirklich etwas wertiger aus. vor allem hinten die bassreflexröhre
Sulfatio
Stammgast
#4 erstellt: 20. Feb 2013, 17:14
Auf jeden Fall. Vorne ist er auch besser verschraubt... Ich meine auch gelesen zu haben das der Ton Frequenzweichen technisch auch verbessert wurde. Sind anhand der Daten aber auch nur kleine Änderungen zum 101 zu entnehmen. Trotzdm habe ich mich gefreut den 102 anstatt meines bestellten 101 B-Ware bekommen zu haben!


[Beitrag von Sulfatio am 20. Feb 2013, 17:15 bearbeitet]
feivel1983
Stammgast
#5 erstellt: 20. Feb 2013, 17:19
ist auf jeden Fall interessant zu wissen, ich hab zwar den 101er und werd ihn erstmal nicht tauschen, aber ich grüble noch zwischen Metas vorne und Victa Prime..bei letzteren würde das Farbbild komplett passen, weil ich dooferweise mich mal für Cognac entschieden hatte
Sulfatio
Stammgast
#6 erstellt: 20. Feb 2013, 17:23
Naja die Metas sind doch nochmal besser als die Prime. Sind auch schicker mit dem Hochglanz... Ich weiß nur, dass ich die Victa Prime 702 für 270 Euro B-Ware hätte mitnehmen können. Habe aber die 701 für 160 gekauft! Wohlgemerkt im Paar!


[Beitrag von Sulfatio am 20. Feb 2013, 17:24 bearbeitet]
feivel1983
Stammgast
#7 erstellt: 20. Feb 2013, 17:26
klar sind sie vielleicht besser.aber es gibt sie ja leider nicht in Cognac...deswegen zaudere ich noch
oskar010179
Stammgast
#8 erstellt: 02. Mrz 2013, 11:20
auch ich habe heute einen 102er bekommen anstatt des 101ers b-ware den ich bestellte. superschneller versand von super ware - so macht man kunden zufrieden


[Beitrag von oskar010179 am 02. Mrz 2013, 11:21 bearbeitet]
Sulfatio
Stammgast
#9 erstellt: 02. Mrz 2013, 16:48
Auch von Bluesound24?
oskar010179
Stammgast
#10 erstellt: 02. Mrz 2013, 17:15
lautsprechershop2009 - ebay
Sulfatio
Stammgast
#11 erstellt: 02. Mrz 2013, 17:18
Das isser!^^
Pete87
Inventar
#12 erstellt: 05. Mrz 2013, 16:32
Bass88
Inventar
#13 erstellt: 05. Mrz 2013, 16:41
Sehen einfach super aus die neuen Heco

Vorallem der sockel gefällt mir sieht viel edler aus
Pete87
Inventar
#14 erstellt: 05. Mrz 2013, 19:51
Volle Zustimmung. Sehen richtig gut aus und das Preis-Leistungsverhältnis scheint auch wieder sehr gut zu sein. Bin mit meinem Victa - Set auch total zufrieden.
BademeisterP
Neuling
#15 erstellt: 05. Mrz 2013, 20:44
Moin,

wie es aussieht lassen sich die Prime Modelle optisch problemlos mit der alten Serie kombinieren, oder sehe ich das falsch ?

Ich bin am überlegen auf ein gutes Angebot für die 702 zu warten. Ich wollte ursprünglich die 701 ordern da ich schon den Sub, 101 und 201 in schwarz zu Hause habe.

Die 701 gibt es momentan allerdings schon für max. EUR 145,-/Stück bei Saturn/redcoon und ich vermute mal das müsste schon ein ganz besonderes "702 Angebot" sein um schwach zu werden.

Besten Dank !
Sulfatio
Stammgast
#16 erstellt: 25. Mrz 2013, 15:31
Habe soeben mir die Heco Victa Prime 302 in schwarz und neu für 120 Euro das Paar gekauft!
Diese lösen nun meine Heco Victa 200 ab.

Werde dazu demnächst ein paar Bilder hoch stellen...


[Beitrag von Sulfatio am 25. Mrz 2013, 15:32 bearbeitet]
feivel1983
Stammgast
#17 erstellt: 25. Mrz 2013, 20:27
du hast ein 5.0 Set und die Lautsprecher auf Small und Crossover bei 80 Hz?
wie machst du das denn ohne Sub?
Sulfatio
Stammgast
#18 erstellt: 25. Mrz 2013, 20:50

feivel1983 (Beitrag #17) schrieb:
du hast ein 5.0 Set und die Lautsprecher auf Small und Crossover bei 80 Hz?
wie machst du das denn ohne Sub? :L


Häääh??? Meine Front LS sind doch large und die anderen(Center und Rear gehen halt nur bis 80Hz)!
Was soll daran falsch sein??? Die Front übernimmt die Bässe!
Barnburner
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 26. Mrz 2013, 18:07

Sulfatio (Beitrag #16) schrieb:
Habe soeben mir die Heco Victa Prime 302 in schwarz und neu für 120 Euro das Paar gekauft!


Wo gibts die schon zu kaufen?
Sulfatio
Stammgast
#20 erstellt: 26. Mrz 2013, 20:08

Barnburner (Beitrag #19) schrieb:

Sulfatio (Beitrag #16) schrieb:
Habe soeben mir die Heco Victa Prime 302 in schwarz und neu für 120 Euro das Paar gekauft!


Wo gibts die schon zu kaufen?


Habe sie bei Ebay gekauft.
Ansonsten über Idealo lassen sich Händler finden.
Barnburner
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 26. Mrz 2013, 20:49
Weißt du zufällig, ab wann es die flächendeckend gibt? Bei Idealo hab ich kein Angebot gefunden.
Sulfatio
Stammgast
#22 erstellt: 26. Mrz 2013, 21:00
http://www.heise.de/...ta+prime&x=0&y=0&in=



Aber du kannst auch mal hier im Lagerverkauf nachfragen, denn die haben welche da:

Blue Sound
Einzelunternehmung
Birger Bertermann
Heisenbergstr. 4-6
D-42477 Radevormwald

Tel.: +49 (0) 2195-677539
Fax: +49 (0) 2195 - 677545
E-Mail: shop@bluesound24.com
Sulfatio
Stammgast
#23 erstellt: 08. Apr 2013, 13:17
Wie versprochen ein paar Bilder meiner neuen HECO VICTA PRIME 302 in schwarz.
Das sind schon ganz schöne Monster gegenüber meinen alten kleinen 201er....

Technische Daten:
Chassis Hochtöner mit stabiler 25 mm Kunstseiden-Kalotte, hoher Belastbarkeit durch Ferrofluid-Kühlung, kräftiges Ferrit-Magnetsystem und Frontplatte mit kurzem Hornansatz
Belastbarkeit (RMS/max.) 85 / 150 Watt
Bestückung 170 mm Tiefmitteltöner
Wirkungsgrad 90 dB
Hochwertiges Anschlussterminal mit stabilen, vergoldeten und gekapselten Schraubklemmen
Frequenzweiche Amplituden- und phasenoptimierte Frequenzweiche
Gummi-Spikes
Impedanz 4 - 8 Ω
Übergangsfrequenz 3.250 Hz
Bi-wiring/Bi-amping-Option
Bassreflexkonstruktion mit strömungsoptimierten und verschraubten Reflexrohr
Esche Dekor
Maße (BxHxT) 203 x 347 x 315 mm
Gehäuse Stabil konstruiertes MDF-Gehäuse mit aufwändiger Innenverstrebung und gerundeten Seitenteilen mit mehrschichtigem Aufbau
Frequenzbereich 33 – 40.000 Hz
Tief- und Mitteltöner mit stabilem Stahlkorb und hochwertigem, 8fach verschraubtem Zierring
Prinz 2 Wege Bassreflex


IMG_0626

IMG_0627IMG_0628IMG_0629IMG_0630IMG_0631IMG_0632IMG_0633IMG_0634IMG_0635IMG_0636


[Beitrag von Sulfatio am 08. Apr 2013, 13:23 bearbeitet]
oskar010179
Stammgast
#24 erstellt: 28. Apr 2013, 11:58
für einen seeeeeeeeeehr guten kurs 702er bestellt
Slezz
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 28. Apr 2013, 13:43

oskar010179 (Beitrag #24) schrieb:
für einen seeeeeeeeeehr guten kurs 702er bestellt :D


ich wollte mir demnächst wahrscheinlich die 701er bestellen. wo hast du denn die 702er bekommen und zu welchem preis? lautsprechershop2009 bei ebay? habe die 702 nirgendwo gefunden
6891HB
Stammgast
#26 erstellt: 28. Apr 2013, 14:32

oskar010179 (Beitrag #24) schrieb:
für einen seeeeeeeeeehr guten kurs 702er bestellt :D


Erzähl schon

Wie sieht es denn mit dem Bass beim 702 aus? Kann man die im 5.0 Set ohne Sub nutzen?


[Beitrag von 6891HB am 28. Apr 2013, 20:29 bearbeitet]
oskar010179
Stammgast
#27 erstellt: 28. Apr 2013, 22:35
Fragt mal in dem Shop nach. Die Leute dort sind Super!
oskar010179
Stammgast
#28 erstellt: 30. Apr 2013, 07:35
so wie es aussieht, muss man im shop nett anfragen, dann bekommt man die 702er auch
Slezz
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 30. Apr 2013, 09:22
hab gestern mal ne Mail geschrieben, aber bis jetzt noch keine Antwort. Oder sollte man besser anrufen?
Was hast du denn für die 702er bezahlt? Falls die nämlich viel teurer sind, brauche ich gar nicht mehr nachfragen
Sulfatio
Stammgast
#30 erstellt: 30. Apr 2013, 09:52
Die machen das auch nur bei mir, weil ich den 101 bestellt habe und den 102 bekommen habe. So einfach nen 702 für den Preis eines 701 ist nicht drin Ist doch klar. Da muss man schon Kunde bei denen sein und schon mehrere Sachen gekauft haben. So wie ich die 701 und den center.

Gruß


[Beitrag von Sulfatio am 30. Apr 2013, 09:52 bearbeitet]
feivel1983
Stammgast
#31 erstellt: 30. Apr 2013, 20:27
glaub ich nicht mal...

beim Mediamarkt werden die jetzt schon zu den Preisen der 701er verkauft hab ich vor Tagen entdeckt.
den Center 102 hab ich sogar für 70 Euro finden können.
Sulfatio
Stammgast
#32 erstellt: 01. Mai 2013, 03:18
Die Victa Prime 202 kosten bei Saturn 127,00€ !!!
Der Heco Victa 101 Center kostet bei Saturn 79,00€.
Demnach werden die Victa Prime 702 sicher nicht für den Preis der 701 für 150,00€ oder so bei Saturn oder Mediamarkt angboten.

Die werden höchstens mit der Zeit ausgetauscht , aber nicht mit dem gleichen Preis geführt.


[Beitrag von Sulfatio am 01. Mai 2013, 08:03 bearbeitet]
feivel1983
Stammgast
#33 erstellt: 01. Mai 2013, 06:36
Gut dass du weisst, dass es Blödsinn ist, wenn ich das schreibe....^^
Sulfatio
Stammgast
#34 erstellt: 01. Mai 2013, 08:04

feivel1983 (Beitrag #33) schrieb:
Gut dass du weisst, dass es Blödsinn ist, wenn ich das schreibe....^^


Hab's entfernt!
oskar010179
Stammgast
#35 erstellt: 01. Mai 2013, 08:47
also lautsprecher kamen gestern an. wie erwartet sind es wieder mal nagelneue gewesen. ich müsste eigentlich glücklich sein, aaaaaaaaaaber leider ist der eine schwarz (wie geordert) und der eine cognac

angerufen und sofort geklärt - der schwarze ging sofort in den versand (bei denen) und ich bekam einen retourschein per mail.
mein fazit bis dahin: super preise, super service, dort kaufe ich wieder! und fehler passieren schon mal



ein kleiner nachtrag: letztens hab ich die 701er beim saturn hannover für 249 gesehen...soviel hab ich nichtmal für beide mit versand bezahlt


[Beitrag von oskar010179 am 01. Mai 2013, 08:49 bearbeitet]
feivel1983
Stammgast
#36 erstellt: 01. Mai 2013, 10:46
Herzlichen Glückwunsch.

@Sulfatio. Alles wieder gut
6891HB
Stammgast
#37 erstellt: 01. Mai 2013, 12:32
Was sind eigentlich die Unterschiede der 701 zu den 702?

Bessere Verarbeitung?

Vergleich:


701
Prinzip 3 Wege Standlautsprecher,
Bassreflex
Bestückung 2 x 170 mm Tieftöner
170 mm Mitteltöner
25 mm Hochtöner
Belastbarkeit (RMS/max.) 160 / 300 Watt
Impedanz 4 - 8 Ohm
Frequenzbereich 26 - 38.000 Hz
Übergangsfrequenz 400 / 3.200 Hz
Empfohlene Verstärkerleistung 30 - 300 Watt
Wirkungsgrad 91 dB
Gewicht 15,8 kg

702
Prinzip 3 Wege Bassreflex
Bestückung 2 x 170 mm Tieftöner,
170 mm Mitteltöner,
25 mm Hochtöner
Belastbarkeit (RMS/max.) 170 / 300 Watt
Impedanz 4 - 8 Ω
Frequenzbereich 25 – 40.000 Hz
Übergangsfrequenz 350 Hz, 3.250 Hz
Empfohlene Verstärkerleistung 30 - 300 Watt(s)
Wirkungsgrad 91 dB


[Beitrag von 6891HB am 01. Mai 2013, 12:48 bearbeitet]
oskar010179
Stammgast
#38 erstellt: 01. Mai 2013, 17:08
ich meine gehört zu haben, dass es andere chassis sind, wie auch andere weichen und natürlich der sockel und verarbeitung allgemein
Sulfatio
Stammgast
#39 erstellt: 01. Mai 2013, 19:08
Genau so ist es. Refelxrohr ist verschraubt, besser Anschlussterminals und andere Chassis + Membran.
Am Sound wird sich sicher auch einiges getan haben.

Victa_Prime_2 Victa_Prime_3 Victa_Prime_4
oskar010179
Stammgast
#40 erstellt: 02. Mai 2013, 07:34
die spikes finde ich echt geil. hab die gleich mal unter die center geschraubt (vorn) - das gibt wohhl die richtige erhöhung gen zuhörer, also bei uns jedenfalls
Sulfatio
Stammgast
#41 erstellt: 02. Mai 2013, 14:07
@Oskar

Mach doch mal ein paar schöne Fotos von den Heco Victa Prime 702 und poste die hier.
oskar010179
Stammgast
#42 erstellt: 02. Mai 2013, 14:49
DSCN0606DSCN0608DSCN0609DSCN0610DSCN0612DSCN0613DSCN0614DSCN0615DSCN0616DSCN0622


[Beitrag von oskar010179 am 02. Mai 2013, 18:16 bearbeitet]
6891HB
Stammgast
#43 erstellt: 02. Mai 2013, 18:21
Chic!

areadvd:
"In unserem Falle ist die Folierung gut aufgebracht, nur die Eckenverarbeitung zeigt etwas die Preisklasse."

Was sagst du dazu?

Wie klingen sie?
oskar010179
Stammgast
#44 erstellt: 02. Mai 2013, 18:29
also für mich reichts.
die verarbeitung ist natürlich nicht mit der der celan serie zu vergleichen, aber für den preis finde ich das gesamtpaket superst!
Sulfatio
Stammgast
#45 erstellt: 05. Mai 2013, 11:44
Heco Victa PRIME 702

image-2
image Kopie 2
image-1 Kopie 2
image Kopie
image-1
image-1 Kopie
image


[Beitrag von Sulfatio am 05. Mai 2013, 11:45 bearbeitet]
oskar010179
Stammgast
#46 erstellt: 05. Mai 2013, 19:24
auch gut
6891HB
Stammgast
#47 erstellt: 07. Mai 2013, 10:45
@ Sulfatio
Warum verkaufst du die 702? Reichen dir die 701 aus?
Ist da ein großer klanglicher Unterschied?

Wie sollten die 702 aufgestellt werden? Muss ausreichend Platz nach hinten und zur Seite sein?


[Beitrag von 6891HB am 07. Mai 2013, 11:07 bearbeitet]
Sulfatio
Stammgast
#48 erstellt: 07. Mai 2013, 11:27
@ 6891HB
Weil ich mir eventuell die Metas XT holen möchte.

Habe die Prime 702 nicht gehört. Sind sicherlich nen Stück besser. Immerhin haben die eine bessere Verarbeitung, andere Chassis und Membrane. An dem Dämmmaterial, der Dämpfung und Innenverstrebungen hat sich sicherlich auch etwas getan. Die Membrane sind wesentlich steifer.
Ist halt nochmal eine überarbeitete Version.

Standlautsprecher sollten immer ein wenig von der Wand entfernt aufgestellt werden. Bei den Victas wird das generell wegen dem Bassreflex hinten empfohlen. Aber auch bei anderen LS sollte man mind. 30-40cm von der Wand entfernt bleiben. Bei Subwoofern ebenfalls. Bei mir sind es 40cm. Empfohlen wird hier sogar ein Abstand von 70-100cm
Je Näher an der Wand, je stärker und ungenauer kann der Bass(Tiefton) sein. Es kann auch stark dröhnen. Allerdings muss man das ausprobieren. Wenn man keinen Sub für Heimkino hat. sollte man die villeicht nicht 100cm entfernt aufstellen, sondern 30-70cm.Muss jeder selber wissen und testen.
Kommt auch immer auf die Raumeigenschaften an zb. Möbel, Gardinen,Teppich, Schrägen etc.
Auch die richtige Einstellung am Receiver ist wichtig!!!


[Beitrag von Sulfatio am 07. Mai 2013, 11:30 bearbeitet]
Sulfatio
Stammgast
#49 erstellt: 15. Mai 2013, 13:52
Vergleich Heco Victa 301 vs. Heco Victa Prime 302

imageimageimage
Jöllenbecker
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 18. Mai 2013, 17:39
Verrät mir jemand (gern auch per PN) seine Quelle wo man die 702 günstig bekommen kann?

lautsprechershop und bluesound haben keine 702 im Angebot.

Würde mir auch gern die 702er und die 202/302 kaufen...
stefan1978HH
Stammgast
#51 erstellt: 19. Mai 2013, 00:46
ruf doch da einfach mal an......
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa mit Heco Victa Prime kombinieren?
sepmetfan am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2016  –  3 Beiträge
Heco Victa Prime
Tomler am 16.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  11 Beiträge
Neue Heco Victa Serie (Victa II)
captain_carot am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  15 Beiträge
Heco Victa Serie
Thrakier am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  127 Beiträge
Erfahrungen HECO VICTA Serie
VOIGTEI am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2022  –  13010 Beiträge
Heco Victa Serie
P3lle am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  24 Beiträge
Klappern beim Heco Victa Prime 702 beiTtiefbass
echoDave am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2015  –  10 Beiträge
Heco Victa
thomapyrin43 am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  4 Beiträge
Pegelfestigkeit der Heco-Victa-Serie
sturmovik am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  10 Beiträge
Heco Victa Serie in 5.1
nurex am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedPainter*
  • Gesamtzahl an Themen1.535.098
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.916

Hersteller in diesem Thread Widget schließen