Dolby Atmos 5.1.2 Top Middle oder Top Front?

+A -A
Autor
Beitrag
heisenbernd
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2016, 02:58
Hallo,
Evtl. Hat schon jemand Erfahrung mit diesem Thema. Ich würde gerne Wissen ob der Effekt besser mit Top Front oder Top Middle ist? Und wenn Top Front wieviel Abstand sollte man zur Hörposition einhalten? Sollte man die Ls dann einwinkeln? Vielen Dank schon mal.
Gruß Heisenbernd
Passat
Moderator
#2 erstellt: 28. Nov 2016, 10:49
Top middle ist die richtige Einstellung bei 5.1.2:
x.1.2 = Top Middle
x.1.4 = Top Front + Top Rear

Grüße
Roman
heisenbernd
Neuling
#3 erstellt: 28. Nov 2016, 13:33
Hallo,

an meinem 5.1.2 Reciever gibt es 2 Möglichkeiten die Atmos Deckenlautsprecher einzustellen entweder als Top Middle oder Top Front. Nun habe ich im Inet verschiedene Aussagen gelesen was von der Aufstellung her besser sein soll.Die einen sagen, da das Ohr vorne besser Orten kann soll man die LS 50cm vor dem Hörplatz befestigen, die anderen sagen es ist besser die LS über dem Hörplatz zu befestigen. Nun wolllte ich wissen ob da jemand schon Erfahrungen damit hat und es evtl. schonmal selbst getestet hat was denn nun besser ist. Schon mal Vielen Dank für Antworten
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2016, 13:39
Bei Atmos mit Top Middle (5.1.2) gehören die LS ~ 65-100 Grad über den Hörplatz, die genaue Position ist in der BDA vorgegeben.
Passat
Moderator
#5 erstellt: 28. Nov 2016, 14:10
Hier direkt von Dolby:
http://www.dolby.com...up/5-1-2-setups.html

Optimal ist 80°, also 10° vor der Hörposition.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 28. Nov 2016, 14:11 bearbeitet]
speiche
Inventar
#6 erstellt: 29. Nov 2016, 08:57
Ich klinke mich hier mal ein.

Nutze derzeit ein 5.1 System mit dem Arcam 550. Wohnzimmer.

Denke über 5.1.2 nach, kann aber nur Front High realisieren (Kabel dafür liegen in der Wand, Deckenlautsprecher scheiden aus). Ist das ohne ein Yamaha Receiver sinnvoll, oder soll ich es lassen? Soll heißen, bringen die Front High mir was bei Atmos oder DTS:X, oder gar den Upmixern?

Set ist von B&W, vorne mit der CM2 9. Grosser Center.


[Beitrag von speiche am 29. Nov 2016, 08:58 bearbeitet]
heisenbernd
Neuling
#7 erstellt: 30. Nov 2016, 00:08
Hallo, das mit den Front High ist glaube ich gar keine so schlechte Idee. Habe letztens einen Bericht über den neuen Blues Brother Film der ja für Atmos nachvertont wurde, gelesen und dieser wurde explizit für Front High abgemischt. Bei Google einfach mal suchen, da gibts ein Interview mit dem Tonstudio ist ganz interessant. Auch wie die in diesem Studio die LS aufgebaut haben ist sehr Interessanrt
speiche
Inventar
#8 erstellt: 30. Nov 2016, 10:16
Moin, ja vielen Dank. Habe es googelt und gefunden.

Wenn ich das Video und den Patrick Schappert so höre, scheinen Highlautsprecher von Dolby freigegeben zu sein, bzw. sind sie zumindest keine schlechte Alternative.

Ich denke ich werde es probieren, muss mich noch umgucken, welche LS als High zu meinen CM9 passen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Aufstellung von Atmos Top Middle
Leon7791 am 07.10.2020  –  Letzte Antwort am 08.10.2020  –  5 Beiträge
Atmos 5.1.4 - Front High und Top Middle kombinieren
CommanderROR am 09.03.2017  –  Letzte Antwort am 27.05.2019  –  26 Beiträge
5.1 -> 5.1.2 Front High/Top? Back High/Top?
Boidl am 23.05.2020  –  Letzte Antwort am 01.06.2020  –  3 Beiträge
Dolby Atmos Enabled - kein Ton
Derbystar74 am 21.01.2018  –  Letzte Antwort am 21.01.2018  –  2 Beiträge
Dolby Atmos 5.1.2 / 5.1.4
kasper83 am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2017  –  58 Beiträge
Top-Firing Dolby Atmos LS: Normale Surroundboxen
Rebl am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  3 Beiträge
5.1.2 Position von Top Middle mit SR Back in Decke
giru am 25.09.2020  –  Letzte Antwort am 28.09.2020  –  9 Beiträge
Dolby Atmos Platzierung 5.1.2 KEF
RouvenE am 14.02.2018  –  Letzte Antwort am 15.02.2018  –  4 Beiträge
Winkel Deckenlautsprecher Dolby Atmos
gsxr1975 am 10.12.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2017  –  11 Beiträge
Dolby Atmos mit Front und Surround Top Lautsprecher
p.e.g.o am 04.11.2017  –  Letzte Antwort am 06.11.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedyanone
  • Gesamtzahl an Themen1.486.247
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.271.345

Hersteller in diesem Thread Widget schließen