Einstellungen von Lautsprechern und Wissenserweiterung :)

+A -A
Autor
Beitrag
Kellerwampe
Neuling
#1 erstellt: 19. Feb 2019, 22:43
Einen wunderschönen guten Abend zusammen,

Ich würde gerne mein Wissen erweitern und zwar zu dem Thema Lautsprecher einstellen (Details der LS).
Und zwar habe ich mir seid kurzen ein Equipment zusammen gestellt für ein kleines Heimkino für zuhause.
Einen Onkyo TX-NR646 Verstärker und ein 7.1 System von Teufel "Consono 35 Mk3" 2 LS extra dazu bestellt für das 7.1 System :).

Nun habe ich soweit alles aufgebaut und jetzt geht es um die Feinarbeit, das einstellen der einzelnen Boxen.
Vorab würde ich aber sehr gerne mein Basis Wissen dazu erweitern. Und zwar bin ich beim einstellen des Verstärkers auf das Wort "HZ" gestoßen. In punkt zu den Boxen

Frequenzbereich von/bis 150 - 20000 Hz
Trennfrequenz interne Weiche 3400 Hz
Übergangsfrequenz zum Woofer (empfohlen) 150 - 180 Hz

würde ich gerne die Lautsprecher richtig an meinem Verstärker einstellen und hab dort die möglichkeit die "HZ" einzustellen die sogenannte Übergangsfrequenz?!? und beim sub eine Einstellung LPF des LFE zusätzlich habe. Ich würde ganz gerne Wissen wollen was man dort am besten nimmt und eventuell eine kleine Erklärung dazu wäre super nett, damit ich wenigstens ein bisschen Ahnung bekomme als "Laie".
Eventuell hat ja zufällig jemand diese "Combi" und weiß was ich dort am besten einstellen sollte.
Würde mich sehr über nette Antworten freuen

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian
erddees
Inventar
#2 erstellt: 21. Feb 2019, 10:50
Das "Wort HZ" ist kein Wort sondern eine Abkürzung für die Einheit "Hertz" (Hz). Siehe auch hier oder in einem Physikbuch.

Frequenzbereich von/bis 150 - 20000 Hz
Beschreibt das theoretische Wiedergabespektrum eines Lautsprechers.

Trennfrequenz interne Weiche 3400 Hz
Beschreibt den Schwellwert bei dem eine Weiche von einem LS-Chassis zum nächsten übergibt.

Übergangsfrequenz zum Woofer (empfohlen) 150 - 180 Hz
Beschreibt den Schwellwert, bis zu dem der Subwoofer die tiefen Tonanteile wiedergibt.

Diese Werte sind für dich ohne Belang, da die Einmesseung des LS-System durch den AVR vorgenommen wird. Man kann danach noch manuelle Korrekturen vornehmen soweit man das möchte. Die Übergangsfrequenz ist in der Regel bei ca. 80 Hz, bei deinen Lautsprechern wird sie aber bauartbedingt bei mindestens 150 Hz (wahrscheinlich mehr) liegen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Rear Lautsprechern
Piro am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  12 Beiträge
Lautsprecher Einstellungen
Rocke111 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  11 Beiträge
Einstellungen optimieren
5.1er am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  4 Beiträge
Wieviel Hz bei welchen Lautsprechern?
paesce13 am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2016  –  106 Beiträge
Reperatur von Bose Lautsprechern
aixtiger am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  3 Beiträge
Aufstellungshöhe von Lautsprechern?
elvis2800 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  10 Beiträge
Wert von JmLab Lautsprechern
Bassdusche am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  4 Beiträge
Mix von Lautsprechern
oldman02 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  7 Beiträge
Neigung von Rear-Lautsprechern
frichris901 am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  4 Beiträge
Funktionalität von WLAN Lautsprechern
23Andy05 am 02.07.2019  –  Letzte Antwort am 02.07.2019  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGeorg0223
  • Gesamtzahl an Themen1.535.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.151

Hersteller in diesem Thread Widget schließen