Probleme mit Rear Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Piro
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Feb 2006, 19:22
Tach, also ich hab 5.1. und ne passende Soundkarte, funktioniert auch alles wunderbar, nur die beiden hinteren sind um einiges leiser, hab auch schon unter einstellungen usw. geguckt aber is alles richtig eingestellt. Wollt ma fragen worans liegen könnte...
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 16. Feb 2006, 19:29
Hinten ist mehr für Atmosphärenaufbau gedacht
Mach' sie doch lauter, wenn Dir das besser gefällt.

Gruss
Jochen
Piro
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Feb 2006, 19:31
naja das is ja das problem, ich kann die auch auf 100% stellen und die restlichen auf 25%, erst dann sind die ungefähr gleichlaut...
und bei allen auf 100% hört man die hinten nur wenn man ganz nah rangeht..
Piro
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 17. Feb 2006, 14:29
Hat den keiner irgend ne idee woran das liegt?
sigma6
Inventar
#5 erstellt: 17. Feb 2006, 14:37
ist normal so

MfG

Ronny
Piro
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 17. Feb 2006, 14:42
Sicher? Also ich glaubs nich, denn bei meinen letzten Sourround sound system waren die hinteren auch leiser aber nich so extrem, dass man die sogut wie garnich hören kann... also ich glaub nich, dass das normal is..
sigma6
Inventar
#7 erstellt: 17. Feb 2006, 14:49
hattest Du das andere Set an der gleichen Soundkarte?
Piro
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 17. Feb 2006, 15:09
jopp, hatte die damals extra gekauft und es ging auch wunderbar..bis zu dem neuen :/
sigma6
Inventar
#9 erstellt: 17. Feb 2006, 15:13
tja, wahrscheinlich spielen Deine neuen rears halt ´n bisschen leiser.
Kannst ja mal auf 5.1 Stereo umschalten, damit sollten alle LS die gleiche Signalstärke bekommen. Geht zumindest bei A/VRs so. Wenn´s dann hinten immer noch leiser als vorne ist, liegt´s an den Boxen
Piro
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 17. Feb 2006, 15:24
Mein kumpel hat die selbe da gehts ^^
und wo muss ich 5.1. stereo einstellen? unter sounds aufm pc gibts die fkt nich.. und bei der soundkarte die einstellung stereo-expansion freigeben..ändert sich auch nix ^^
sigma6
Inventar
#11 erstellt: 17. Feb 2006, 19:05
Mit Soundkarten kenne ich mich leider gar nicht aus, sorry

Bzgl. der Einstellungen vielleicht mal bei PC & HiFi nachfragen. Die Leute dort haben sicher mehr Ahnung davon als ich.
Kannst aber auch einfach mal die Fronts mit den Rears Tauschen um festzustellen, ob´s am input liegt oder an den Boxen.
Shadow-HH
Stammgast
#12 erstellt: 18. Feb 2006, 09:48
Hallo,
wäre ganz gut, wenn du auch mal sagen würdest, welche Soundkarte und welches LS-System zum Einsatz kommen. Ich selber verwende ein Teufel Concept E an einer Soundblaster Audigy 2 ZS. Da läßt sich unheimlich viel einstellen und es sollte für jeden die richtige Konfiguration machbar sein. Wenn du dein System aber hauptsächlich für DVD-Ton nutzt, geben die Rear natürlich auch nur das wieder, was auf den entsprechenden Tonspuren auch vorhanden ist. Im Zweifelsfall in der Software den Tongenerator einschalten, Kanäle einpegeln und gut is.

Gruß Olaf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Dolbi S. und REAR LP
wadi1962 am 27.12.2002  –  Letzte Antwort am 28.12.2002  –  4 Beiträge
Wohin mit den Rear-Lautsprechern?
sidvicious am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  5 Beiträge
Neigung von Rear-Lautsprechern
frichris901 am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  4 Beiträge
Zu nah an Rear Lautsprechern - letzte Tips
Straight_Six am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  13 Beiträge
Platzierung von Center- und Rear-Lautsprechern
KA-Flo am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  13 Beiträge
Hilfe beim aufstellen von Rear Lautsprechern
segelfreund am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  2 Beiträge
Erfahrung mit InWall lautsprechern?
maniker am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  8 Beiträge
Probleme mit Surround
Narloxon am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  6 Beiträge
Probleme mit meinem center
Igel78 am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  4 Beiträge
Rear-Funklautsprecher mit Akku
mac241 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitglied-Downhill-
  • Gesamtzahl an Themen1.379.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.068

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen