Positionierung KEF E305

+A -A
Autor
Beitrag
Pascal328
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jun 2020, 10:07
FrontRear

Guten Morgen. Bitte um eure Meinungen bzgl. Positionierung der KEF E305 Lautsprecher.
Terrassentür wurde inzwischen zugemauert!
Wäre es sehr schlimm, dass die Lautsprecher nicht den selben Abstand (siehe Bilder) haben und könnte dies der Denon AVR 1600 durch einmessen wieder wett machen? Front links und rear links, die Anschlüsse sind gegenüber. Überlege, ob ich alle LS an die TV Wand montieren soll, hieße aber Schlitze/Kabel verlegen.
Ist es den Aufwand Wert?

Ja, ich weiß (bessere Brüllwürfel), aus optischen Gründen keine anderen genehmigt bekommen!

Vielen Dank im Voraus


[Beitrag von Pascal328 am 30. Jun 2020, 10:17 bearbeitet]
erddees
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2020, 11:23
Zur Frage "...könnte dies der Denon AVR 1600 durch einmessen wieder wett machen?":
Bei nicht zu großem cm-Versatz des Lautsprechers Front L gegenüber dem Lautsprecher Front R nach hinten ist das Einmesssystem dazu in der Lage

Zur Frage der Montage:
grundsätzlich gehören alle Lautsprecher auf Ohrhöhe (der Centre naturgemäß tiefer oder höher, je nachdem, ob unter oder über dem TV montiert; der SW auf dem Boden). Grundsätzlich natürlich die üblichen Aufstellempfehlungen zur Mehrkanalaufstellung berücksichtigen.

Zum Aufwand der Montage:
man kann auch Mini-Kabelkanäle einsetzen (ca. 10x10mm). Die gibt es in weiß und wenn die Wand ebenfalls weiß gequastet ist, fallen die auch kaum auf. Notfalls kann man die Kabelkanäle auch überstreichen.
Es gibt auch Kabelkanaldeko, die Leitungen dekorativ kaschieren sollen. Das trifft eigentlich immer den Nerv der holden Weiblichkeit ... 😍 ... guckst du kabelranke.de

Ansonsten kann man die Wand auch schlitzen. Ist ne halt eine Frage des persönlichen ästhetischen Anspruches (bzw. dem deiner besseren Hälfte 😉).
Pascal328
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jun 2020, 11:43
Hi erddees. Also würdest du die Lautsprecher versetzen, damit der Abstand von links und rechts nicht mehr gegeben ist?
erddees
Inventar
#4 erstellt: 30. Jun 2020, 11:45
Idealerweise spielen die in einer Ebene. Ist das nicht möglich, dann eben versetzt. Über wieviel cm sprechen wir denn?
Pascal328
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Jul 2020, 08:37
Guten Morgen, also die Wand wo der TV hängt und die rechte Kef positioniert wird ist 3 m lang, die Versetzung des linken würde dann 1,8m sein
erddees
Inventar
#6 erstellt: 01. Jul 2020, 08:53
1,80 Meter ist der Linke LS gegenüber dem rechten nach hinten versetzt !? Auch wenn das doch schon viel ist, lässt sich die Differenz am AVR so einstellen. Ob und wenn ja wie sich das dann aber klanglich auswirkt, kann man nur vor Ort, sprich du selbst, bewerten. Ausprobieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rear-Lautsprecher Positionierung
XorLophaX am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  4 Beiträge
Rear- Positionierung
Gries am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  22 Beiträge
Positionierung der Lautsprecher nach Umzug
DoubleP am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher Positionierung
vs1 am 15.12.2019  –  Letzte Antwort am 17.12.2019  –  22 Beiträge
Positionierung Rear-Lautsprecher Wohnzimmer
ReadyToRumble am 24.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  3 Beiträge
Positionierung Lautsprecher
michael80 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  2 Beiträge
Positionierung 5.1 System (Sofa an der Wand)
bolle182 am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  4 Beiträge
LS Positionierung - bitte um Hilfe
pureneugier am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  9 Beiträge
Positionierung der LS
kathole am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  7 Beiträge
Positionierung der Rear-LS
mA1k am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.04.2016  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.092 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedphil__
  • Gesamtzahl an Themen1.475.470
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.055.133

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen