Ist die Ohm Zahl wichtig

+A -A
Autor
Beitrag
serumar
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jul 2004, 13:27
Hallo
Habe mir den Pionner ax3 zugelegt.
In der Beschreibung steht etwas von 8 Ohm drinne
Nun weiß ich aber nicht ob die Boxen genau 8 Ohm haben mussen oder ob es egal ist.

Danke im vorraus
audison76
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jul 2004, 16:16
Hi!

Der Pioneer schafft auch 4 Ohm Lautsprecher.

Gruß
Ralf
FraZer2nd
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jul 2004, 16:19
und wenn du 2x 4ohm boxen hast und diese dann in reihe schaltest dürftest auch auf die besagten 8ohm kommen..

oder?
audiohobbit
Inventar
#4 erstellt: 27. Jul 2004, 17:48
Verwirr doch die Neulinge nicht so...
FraZer2nd
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jul 2004, 17:57
oke sry
sakly
Inventar
#6 erstellt: 28. Jul 2004, 06:57
Stimmt ja was FraZer2nd schreibt, ist aber total sinnlos, genauso wie die Angabe von 8 Ohm auf den Amps.
serumar
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Jul 2004, 08:23
Mal so zu erklährung

Ich schwanke zwischen 3 Boxen

1:Jamo X870 4 Ohm
2:Canton LE 109 4-8 Ohm
3:jbl NB e100 8Ohm
sakly
Inventar
#8 erstellt: 28. Jul 2004, 09:24
Wie gesagt, von der Impedanz kannst du alle dranhängen.
Peter_H
Inventar
#9 erstellt: 28. Jul 2004, 09:26
Hi,

nur so zur Info zur Ohm-Angabe bei LS:

4 Ohm = 4 Ohm (klar)

4-8 Ohm = als 4 Ohm-LS anzusehen

8 Ohm = mit Glück wirklich ein 8 Ohm-LS, oft aber ebenfalls als 4-Ohmer zu bertrachten.

Grüße,

Peter
MLuding
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Jul 2004, 10:41
Ich wills nochmal anders erklaeren (bin allerdings ein ausgesprochener NICHT-Techniker):

Fallst alle 8 Ohm Verstaerker schaffen auch ohne Probleme 4 Ohm Boxen. Hierbei steigt aber nicht die abgegebene Leistung in gleichem Masse an (obwohl sich ja der Widerstand halbiert hat). Hier ist in der Regel das Netzteil der limitierende Faktor. Teilweise kommt es dann zu noch geringeren Lasten (Lautsprecher haben so gut wie nie ueber den ganzen Frequenzbereich den gleichen Widerstand) kann jedoch die Schutzschaltung der Endstufe anspringen und den Verstaerker vor dem Abrauchen bewahren. Problematisch wird es, wenn bei dem LS ein Lastminimum von unter 4 Ohm im leistungsfressenden Bassbereich anfaellt.

Die Boxen muessen also nicht genau 8 Ohm haben (und haben sie auch nie ueber den gesamten Frequenzbereich). Schau einfach mal in die Impedanzkurve einer Lautsprechertests. Dort siehst Du bei welcher Frequenz das Impedanzminimum liegt. 4-6 Ohm im Minimum sollten kein Problem darstellen.

Gruss
Martin
sakly
Inventar
#11 erstellt: 28. Jul 2004, 12:59

Hier ist in der Regel das Netzteil der limitierende Faktor.


Das stimmt an sich (leider), jedoch wird die sich nicht verdoppelnde Leistung bei halben Widerstand oft durch nicht laststabile Endstufen verursacht, die bei höherer Strombelastung (also niedrigerer Widerstand) in der Spannung einbrechen.
Vor allem aber im Billig-Segment sind die Netzteile schon lange vor dem Spannungsmaximum ausgereizt, so dass dort eigentlich nur deine Argumentation wichtig ist.
Bei dem AX3 jedoch geht bei halber Impedanz noch ordentlich was.
serumar
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 23. Aug 2004, 14:34
So habe mich jetzt entlich entschieden und habe mir 4 mal jamoX870 die ich am ax-3 betreibe und ich muß sagen ich bin echt zufrieden auch ohne sub machen die schon ordentlich druck
fastlaner
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Aug 2005, 00:18
Grüße euch!

Sag mal, hast du auch den Threat über den schlechtesten LS gelesen?
-Da stand der Jamo X870 dabei.

Wollt den mir eigentlich auch zulegen, bin nun aber hin und hergerissen.

Was war denn bei dir ausschlaggebend für den Kauf des Jamo?

Und wie sin deine Eindrücke bisher?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wichtig 8 Ohm Boxen Rear
30.07.2002  –  Letzte Antwort am 02.08.2002  –  4 Beiträge
Lautsprecher - welche Ohm Zahl am Receiver einstellen?
BlackVoodoo am 03.04.2017  –  Letzte Antwort am 04.04.2017  –  7 Beiträge
unterschiedliche Ohm Zahl Probleme? Qualitäts verlust?
Gästlee am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  4 Beiträge
Ohm????
Hausl am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  5 Beiträge
4 ohm / 8 ohm ???
Toub am 22.06.2003  –  Letzte Antwort am 25.06.2003  –  7 Beiträge
Frage, Boxen 5.1 System Herz zahl.
mocototo am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  5 Beiträge
Größen (Ohm, Watt, .)
zirkitan am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  6 Beiträge
Wie wichtig ist die Einspielzeit?
cherrypatch am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  17 Beiträge
ohm!?!
XK am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  4 Beiträge
OHM ?
mapuli12 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedgs-539783@versatel
  • Gesamtzahl an Themen1.386.561
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.479

Hersteller in diesem Thread Widget schließen