Boxenplatzierung

+A -A
Autor
Beitrag
Sky1
Neuling
#1 erstellt: 11. Aug 2004, 14:21
Hallo,
ich möchte meine Leinwand Beamer Kombination endlich mit einer Surround Anlage bereichern und erhoffe mir hier einige tipps zur späteren Aufstellung der Boxen.
Raum: Keller, Boden gefließt, Wände bis halbe Höhe holzverkleidet ab da Putz, Decke Putz. Größe 8,20 * 4,20 Meter => 35 m². Höhe 2,10.



Der graue Balken ist ein Holzverkleideter Stahlträger der ca 20 cm von der Decke in den Raum reinragt.
Ziel: In der Regel Filme schauen, gelegentliche Nutzung als Partyraum, dann wäre natürlich Musik wünschenswert, ginge aber auch über die bereits existierenden Stereoboxen.

Meine Platzierungsüberlegungen:
Den Center würde ich normalerweise einfach oben vor der Leinwandhalterung (L hängt einfahrbar von der decke)montieren, der Rechte könnte an die Wand, aber der Linke? An der Decke wäre er genau im Durchgang zur Zapfanlage was bei der Höhe des Raums etwas kritisch ist. An der Wand hinten würde er teilweise durch die Leinwand verdeckt, an der Wand seitlich wiederum durch den Kamin, des weiteren wären rechts und links unterschiedlich weit von der Leinwand entfernt, was sich doch sicherlich auch nicht positiv auswirkt.
Eine Idee wäre die Lautsprecher direkt vor den Stützbalken zu setzen, Center relativ mittig (ca. da wo der Entfernungspfeil durchgeht) und r und l dann an die Wand bzw. an den Kamin. Aber wie ist das da mit der Höhe? Kommt der Ton dann nicht irgendwie von oben statt von der Leinwand?
Wäre diese Lösung auch für die genannte Partybeschallung zu verwenden, denn da sind ja die meisten Leute üblicherweise in der Nähe des Bieres *g*?
Wie ist das mit den hinteren Boxen? Sollten diese jeweils in die Ecken gesetzt werden, oder wo platziere ich sie am besten?
Was ist mit dem Sub? Jemand nen guten Vorschlag für dessen Position?

Bin bisher immer von fest montierten Boxen ausgegangen, also kein Standsystem, da dieses ja bei Partys an die Seite geräumt werden müsste und dabei wohl leidet und man immer wieder die optimale ausrichtung suchen müsste. Sollte das alles nicht so schlimm sein lasse ich mich aber auch davon überzeugen...


[Beitrag von Sky1 am 11. Aug 2004, 14:38 bearbeitet]
heavysteve
Stammgast
#2 erstellt: 11. Aug 2004, 18:49
Hi Sky,
Sehr ausführlich, Deine Raumangaben. Dennoch gar nicht so einfach.
Sehr negative Soundeigenschaften bringt vorab schon einmal der gefließte Boden.
Ähhh. Center Rechts und Links..... Du meinst sicher, den Center in der Mitte über die Leinwand, Front R+L auf den
Hörplatz ausgerichtet, Rear Boxen (hinten) R+L in ca. 40cm über den Ohren schräg angewinkelt postieren.
Subwoofer, da sollte der Standpunkt egal sein, wenn Du die
richtige Trennfrequenz getroffen hast.
Dann kann er sogar hinter Deinem Sofa stehen. Der Bass sollte, bei richtiger Einstellung nicht in seiner Richtung zu orten sein.
Vieles hängt natürlich von Deiner zukünftigen Neuanschaffung
zusammen.
Vielleicht mal ein Yamaha Geschichte mit Teufel-Boxen probieren. Bloss nicht mit Blöd-Markt Billig Shohnie
oder sowas anfangen.

Gruss SetveO
Sky1
Neuling
#3 erstellt: 11. Aug 2004, 23:27
Vielen dank schonmal für die Antwort.
Ich habe mir mal den Dolby Link aus dem "Boxen/Lautsprecher richtig aufstellen" Thread angeschaut, den ganzen Winkel Krams in Photoshop auf verschiedene Sitzpositionen zurechtgestöpselt, und bin zu folgenden Resultaten gekommen:
Center in der Tat einfach an der Decke vor der Leinwand aufhängen, auch wenn dolby sagt nicht an die decke...
Front Left müsste ziemlich genau an der Kamin Ecke von der Wand weg und zur Couch hin sitzen.
Front Right müsste in der Couchhälfte knapp nen Meter hinter dem grauen Balken (der Stahlträger) stehen.
Bloss Rear ist nicht so einfach. Ok, Rear Right müsste entweder ganz in die Ecke, oder aber besser direkt an der Couch stehen. Rear Left ist das Problem, ich denke das da dann wohl ca 10cm von der Rückwand abgerückt die beste Position ist, wer dann auf dem Couchstück zum Kamin sitzt hat dann zwar leider 2 rear right, aber man kann nicht alles haben...

Anzumerken ist das der Center wesentlich weiter weg ist als r/l front, ist das über einfache Lautstärke Einstellungen zu regeln?
Wenn ich jetzt an das neue Concept S denke, zu dem ich momentan tendiere habe ich aber die Befürchtung das das sehr albern aussieht, wenn ich die hinten auf tischchen stellen muss damit ich über ohrhöhe bin, und für die Fronts gilt das sie alle über Ohrhöhe statt auf ihr sind, da sie jeweils auf einem Kaminsims bzw. ein Sideboard platziert würden, der Front Center ist ja eh deutlich zu hoch, den kann ich aber schlecht mitten ins bild hängen *g*.
Wie stark wirkt sich das aus? Sollte ich sie stattdessen tatsächlich lieber auf den Boden stellen und im falle einer Party zur Seite Räumen?
Dann fehlt nur noch der Sub. Da wäre je nach größe evtl. die Couch Ecke denkbar, da ist ne Rundung und wenn der da reinpasst? wieviel luft sollte der denn haben? Denkbar wäre auch ganz hinten in der Ecke unter der Eckbank, stört es das diese ecke nur einen schmalen bereich offen hat und sonst dünnes holz das dingen komplett einhüllen würde?

Ach, wenn ich dann mal zur tat schreiten sollte, gibt es wohl eine "tonquelle" mit der ich die Position der Lautsprecher nochmal auf tauglichkeit überprüfen kann? Also irgendwas wo selbst ein depp wie ich hört das sich das geräusch bewegt? *g*

Mein Gott, was tue ich mir (und euch) hier an *g*.


[Beitrag von Sky1 am 11. Aug 2004, 23:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Höhe der Lautsprecher
TurboKawa810 am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  9 Beiträge
Aufstellung der hinteren surround LS an der Wand unter der Decke
tichy am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 24.07.2004  –  3 Beiträge
Höhe der Lautsprecherständer
Icecube am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  8 Beiträge
Aufstellung Frontboxen - auf welche Höhe?
Klaus_Goldfisch am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  14 Beiträge
Höhe der Rears
cherrypatch am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  6 Beiträge
Aufstellung der Rear-Boxen
buddhabrot2890 am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  4 Beiträge
Höhe der Lautsprecher.
waldemar83 am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  8 Beiträge
Höhe der Surround-Direktstrahler
rumkugal89 am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  4 Beiträge
aufstellung der boxen
ceze am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  2 Beiträge
LS Aufstellung in neuen Raum
Soundworks am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedExpress1500
  • Gesamtzahl an Themen1.379.699
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.924

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen