Bi-Viring/Bi-Amping

+A -A
Autor
Beitrag
Kanne35
Neuling
#1 erstellt: 22. Mrz 2003, 03:02
Hallo,
hätte da mal ne Frage. Besitze einen AV-Receiver von Pioneer (VSX 908 RDS). Habe mir vor kurzen ein HECO-Lautsprechersystem zugelegt. (Metron 1000, Metron Center 1 und zwei Metron Surround 1 (Dipols). Center und Surround sind vom Anschluß her kein Problem, gehen direkt in den Receiver (Lautsprecher A). Die Standlautsprecher sind ausgelegt für Normalbetrieb (mit Brücken) oder aber für Bi-Wiring bzw Bi-Amping. Habe die Teile zur Zeit so angeschlossen, daß Hoch und Mitteltöner an das A-System des Receivers gehen und der Bass an das B-System des Receivers. Beim Betrieb schalte ich dann A und B-System zu und es funktioniert. Mich interessiert jedoch, ob ich mit einer zusätzlichen Mono-Endstufe besseren Klang und vor allem Bass bekommen kann. Der Receiver ist ausgelegt für den Anschluß von 5 zusätzlichen Verstärkern. Und wenn ja, welche Monoendstufe sollte ich wählen. Die gibt es ja nun auch von... bis...! Die Standlautsprecher haben je eine Leistung von 250RMS/500 Musik bei einem Frequenzganh von 18-38.000 Hz bei 4 Ohm. Für einen Tipp wäre ich dankbar. Kann ich die Lautsprecher auch noch über eine andere Möglichkeit am vorhandenen Receiver anschließen. Die Teile haben wie gesagt, 4 Schraubanschlüssse, wobei die oberen Klemmen für Hoch/Mittelton und die unteren Klemmen für den Tieftonbereich sind. Danke für Euere Hilfe.
Tantris
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Mrz 2003, 17:20
Hallo Kanne,

klare Empfehlung: laß die 2. Strippen weg und verkabele das Terminal wieder mit den mitgelieferten Blechbrücken, so sparst Du Kabel, die eh nichts bringen.

Ein 2. Verstärker wird nur dann eine Verbesserung bringen, wenn der alte ohnehin viel zu schwach/falsch dimensioniert ist. In diesem Fall ist es ratsamer, einen geeigneten Amp zu kaufen als einen 2., ebenfalls fehldimensionierten im Bi-Amping zu betreiben.

Gruß, M.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bi Amping ???
rudirednose am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  5 Beiträge
KEF iQ7 Bi-Amping
alpa_alpa am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  2 Beiträge
Bi Amping/Wiring
Halo4life am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  12 Beiträge
Pioneer vsx-921 und Bi-Amping
gerscher74 am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  2 Beiträge
Bi-Amping
8Quibhirfd8 am 06.06.2014  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  7 Beiträge
Bi-Amping mit Bi-Wiring Kabeln?
Linefader am 26.02.2015  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  89 Beiträge
bi amping und trennfrequenzen?
springmaus am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  9 Beiträge
Bi-Amping am Teufel Theater-1 ?
move am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  5 Beiträge
Bi-amping? Lautsprecher A Hochtöner, Lautsprecher B Tiefmitteltöner?geht das?
Marzl82 am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  3 Beiträge
bi-amping?
Stockwerk am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmajchii
  • Gesamtzahl an Themen1.380.220
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.156

Hersteller in diesem Thread Widget schließen