Northridge e10 oder e20?

+A -A
Autor
Beitrag
wingding
Stammgast
#1 erstellt: 29. Sep 2004, 09:40
Hallo,

welcher LS wäre denn letztendlich besser für surround geeignet? Der JBL Northridge e10 oder der e20?

Kosten beide das gleiche und wären beide von der Größe für mich darstellbar. Bin mir nur nicht sicher, welcher die Anforderungen für Surround besser erfüllt......

Meine Front LS: Infinity Beta20, Center250, Receiver Yamaha 650

Aus der infinity beta Serie der Dipol ES250 kommt nicht in Frage da viel zu teuer.......

Wäre für Tipps dankbar
wingding
Stammgast
#2 erstellt: 01. Okt 2004, 20:51
hallo?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Okt 2004, 20:55
Hallo,

was erwartest du als Antwort`?

Markus
wingding
Stammgast
#4 erstellt: 01. Okt 2004, 21:17
so eine schonmal nicht.......
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Okt 2004, 21:20
Interessant. Und tschuldige das ich nachgefragt habe.....Hättest du im übrigen beim Center schon gefragt, so hättest du glaube ich einen anderen.

Granuba
Inventar
#6 erstellt: 01. Okt 2004, 21:24
Verdammt, Markus, du kannst kein gewerblicher Teilnehmer sein! Du postest hauptberuflich! Glückwunsch zum 11000!

@wingding: Hast du sie mal Probe gehört? Und warum holst du dir keine weiteren Beta20 für deine Anlage? Klanglich sicherlich homogener als eine JBL!

Murray
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Okt 2004, 21:51

Murray schrieb:
Verdammt, Markus, du kannst kein gewerblicher Teilnehmer sein! Du postest hauptberuflich! Glückwunsch zum 11000!

@wingding: Hast du sie mal Probe gehört? Und warum holst du dir keine weiteren Beta20 für deine Anlage? Klanglich sicherlich homogener als eine JBL!

Murray


Hallo Murray,

danke.
Naja ich gehe ja schon bald in die Klappse

Wobei ich bei der obigen Anlage eher den Center als "Problem" sehen/hören würde. Die Rears sind ja nicht so elementar.

Markus
wingding
Stammgast
#8 erstellt: 02. Okt 2004, 07:44

Die Rears sind ja nicht so elementar.

..genau das wollte ich ja wissen. Ob ich dort auch Leistungsstarke LS brauche.....

Ich bin mit dem Center allerdings sehr zufrieden (und ich hatte nach den LS gefragt )

Die beta 10 oder 20 sind mir als surround LS zu groß. Ich habe auch nicht so viel Platz hinter der Couch. Deshalb meine Frage.......

Da die Northridge serie ja ganz gut sein soll, dachte ich bei den rears kann man ggf. etwas "abspecken". Bin mir nur halt nicht sicher wie wichtig diese wirklich sind......
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Okt 2004, 07:48

wingding schrieb:

Die Rears sind ja nicht so elementar.

..genau das wollte ich ja wissen. Ob ich dort auch Leistungsstarke LS brauche.....


Hallo,

und wieso stellst du deine Fragestellung nicht genaus so! Brauche ich im Rearbereich leistungsstarke Lautsprecher?

Du wolltest aber was präzise über zwei Produkte wissen, die hier offensichtlich keiner miteinander verglichen hat.

Wie gesagt: Ich würde den Center noch gegen den Beta oder Kappa Center tauschen

Markus
wingding
Stammgast
#10 erstellt: 02. Okt 2004, 08:45
dachte das wäre verständlich......nix für ungut. Hatte die Frage schonmal so wie von dir vorgeschlagen formuliert und da kam keine Antwort

Das ist übrigens der Center beta c250.....

Wenn die Northridge e10 für hinten ausreichend sind paßt das ja....Danke!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Okt 2004, 08:56
Hallo,

bitte und viel Spass mit deinem Setup.



Markus
wingding
Stammgast
#12 erstellt: 02. Okt 2004, 09:24

Markus_P. schrieb:
Hallo,

bitte und viel Spass mit deinem Setup.



Markus


öhm....ist das problematisch mit 2 unterschiedlichen serien
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 02. Okt 2004, 09:26
Hallo,

für den Rearbereich in dieser Güte-Klasse würde ich nein sagen. Ist also kein Problem!

Markus
wingding
Stammgast
#14 erstellt: 02. Okt 2004, 11:15
hmm...Güteklasse Sind die northridge doch nicht so gut?

Ich hab ja noch keine Rears.....Wenn du also denkst es gibt was passenderes als die JBL.....ich bin da noch offen.

Hatte mir preislich allerdings max. 250 für beide vorgestelt. (Wenn die hinteren nicht so viel power brauchen müßte da doch was zu machen sein? )
Granuba
Inventar
#15 erstellt: 02. Okt 2004, 11:34
Baut Infinity nichts in der Preisklasse?

Murray
wingding
Stammgast
#16 erstellt: 02. Okt 2004, 11:43
in der beta serie nicht....die beta10 und 20 sind mir wie gesagt für hinten zu groß und der Dipol ist einfach zu heftig (rd. 550 Euros das Paar)

ich könnte höchstens mal schauen ob in den anderen serien was dabei ist.....aber ob die dann besser sind als die JBL weiß ich ja auch nicht
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 02. Okt 2004, 12:16

wingding schrieb:
hmm...Güteklasse Sind die northridge doch nicht so gut?


Hallo,

Güteklasse ist ersteinmal keine Abwertung. Du hast ja kein Premium-System mit Riesenleinwand, etc.

Und für 250€ sind die E10 sicherlich OK. Wobei du da ebenso Nubert, Monitor Audio oder sonstiges einsetzen könntest. Gibt es nicht noch kleinere boxen von Infinty als Stereo? Beta HCS....oder gibt es das nur als System?

Markus
wingding
Stammgast
#18 erstellt: 02. Okt 2004, 12:41
die HCS gibts leider nur als Set

die JBL gibts auch schon für 169. Wenn ich klangliche Vorteile gehabt hätte, hätte ich ja auch die e20 für hinten genommen, aber wenn die rears wie gesagt eh nicht so wichtig sind......

Ich guck aber doch nochmal ob ich eine alternative als rears entdecke.
Granuba
Inventar
#19 erstellt: 02. Okt 2004, 12:52
Was ist mit:

http://www.electroni...79ec08d7e1c0f6&menu=

Infinity alpha 20?

Murray
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 02. Okt 2004, 13:34
Hallo,

Murray's Tipp ist erste Sahne!
Befolgen. Marsch! Marsch!

Markus
wingding
Stammgast
#21 erstellt: 02. Okt 2004, 13:43
naja....die sind ja genauso groß bzw. sogar größer als die betas......das ist ja mein Problem..... zu wenig Platz hinter der couch für so tiefe Boxen
das_n
Inventar
#22 erstellt: 02. Okt 2004, 16:34
was ist denn mit den canton le 101??
die sind zum annewandhängen

http://www.canton.de/www/index.php4?pg_id=13,30,le101,2,de

die gibts sogar im netz schon für unter 90€ ....

da haste schon etwas membranfläche in ner flachen box.....
wingding
Stammgast
#23 erstellt: 02. Okt 2004, 22:09
danke für die Tipps.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Northridge
Timonde am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  16 Beiträge
Magnat Altea oder JBL Northridge?
colaflasche am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  2 Beiträge
JBL Northridge
hifi&surround_anfänger am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  11 Beiträge
JBL Northridge
Carsound_Junkie am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  10 Beiträge
Suche JBL Nordridge E10 in SILBER
Cornell am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  3 Beiträge
Wer hat:JBL E10/KEF Compact/Mordaunt MS903
WildWilli am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  2 Beiträge
JBL Northridge E 80
Black_Devil343 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  5 Beiträge
bi-wiring mit jbl northridge und denon avr-1804?
Dipak am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  5 Beiträge
Wharfedale Crystal30 vs. Northridge E80
cherrypatch am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  6 Beiträge
JBL Northridge 80 oder ES 80
Ruepel am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 31.07.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.583 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitglied"PAF"
  • Gesamtzahl an Themen1.517.103
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.856.155

Hersteller in diesem Thread Widget schließen